Indien Uttar Pradesh Meerut Kinderparlament im Dorf Kurali NGO BBA unterst¿tzt BMG Bal Mitra Gram kinderfreundliche D¿rfer - Kinder Kind Kindheit Kinderrechte Bildung lesen Zeitung Hindi indische Sprachen xagndaz | India UP Meerut children parliament in child friendly village Kurali - child childhood children rights read newspaper Hindi language - Projektpartner BBA - Bachpan Bachao Andolan

Artikel

Studie

Voluntourismus

Ein neues Policy Paper gibt politische Empfehlungen, um Kinderschutzrisiken im Voluntourismus zu minimieren.

 ...mehr

Artikel

Nicht auf Kurs

Bis zur Klimagerechtigkeit im Tourismus ist es noch ein langer Weg, zeigt eine globale Studie. Klimaschutz und Anpassung sind dringender denn je.

 ...mehr

Interview

Tourismus um jeden Preis?

Dr. Ya-Yen Sun untersucht die Rentabilität des Tourismus anhand einer Kosten-Nutzen-Rechnung, die auch Umweltauswirkungen berücksichtigt.

 ...mehr

Artikel
Strand aus Vogelperspektive

Kosten und Nutzen des Tourismus in der Klimakrise fair teilen

Klimagerechtigkeit für lokale Gemeinschaften geht nur durch Klimaschutz. Zwei Initiativen in Lateinamerika zeigen, wie das funktionieren kann.

 ...mehr

Artikel

Dekarbonisierung voranbringen

Über 100 klimaneutrale Reisangebote: Thailand bringt Klimaschutz durch sektorübergreifende Zusammenarbeit und politische Unterstützung voran.

 ...mehr

Artikel
Samar, Guiuan, zerstörte Landschaft, Flughafen

Fonds für Klimaschäden: Kosten und Nutzen für den Tourismus

Auf der Klimakonferenz COP 28 wurde der Fonds für Klimaschäden eingerichtet. Der Tourismus sollte im eigenen Interesse zur Finanzierung beitragen.

 ...mehr

Publikation

Schiphol empfiehlt Maßnahmen zur Co2 Reduktion

Der Amsterdamer Flughafen veröffentlicht neue Forschungsergebnisse und konkrete Maßnahmen, um die Co2 Emissionen um 30% zu senken.

 ...mehr

Studie

Klimasünder zur Kasse

Klimagerechtigkeit bedeutet, die Verursacher an den Kosten zu beteiligen. Wie das geht, zeigt diese Studie am Beispiel der Lufthansa.

 ...mehr

Frau hält Demoplakat hoch: There is no planet B

Klimakrise: Tourismus und Gender intersektional betrachten

Equality in Tourism kritisiert fehlende Schnittstelle von Geschlechtergleichheit und Tourismus auf der COP 28.

 ...mehr

Publikation

Neues Sympathiemagazin „Brasilien verstehen“

Brasilien ist ein faszinierendes Reiseziel geprägt von Gegensätzen. Das neue Sympathiemagazin bietet spannende Einblicke, fernab von Klischees.

 ...mehr

Termin

Alba Sud Sommerschule in Barcelona

Vom 17.-20. Juni 2024 findet die Sommerschule in Barcelona statt. Sie wird sich kritisch mit der Transformation des Tourismus auseinandersetzen.

 ...mehr

Interview

Barrierefreiheit im Tourismus. Wie inklusiv ist die Tourismusindustrie?

Fairunterwegs führt Interview zur Barrierefreiheit im Tourismus. Wie inklusiv ist die Tourismusindustrie?

 ...mehr

Artikel

SDG 4: Bildung

Tourismus kann das Bildungs-SDG 4 auf vielfältige Weise unterstützen. Suyatri im südindischen Bundesstaat Karnataka zeigt beispielhaft, wie das geht.

 ...mehr

Artikel

SDG 8: Menschenwürdige Arbeit

SDG 8 setzt auf Wirtschaftswachstum, vernachlässigt aber, dass Arbeit menschenwürdig sein muss – auch im Tourismus.

 ...mehr

Artikel
Signposts point in different directions

SDG 12: Nachhaltig produzieren und konsumieren

Um nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster im Tourismus zu ermöglichen, müssen sich Herkunftsmärkte ihrer Verantwortung bewusstwerden.

 ...mehr

Artikel

SDG 13: Klimapolitik

Beim Klima-SDG 13 schneidet die Tourismusbranche schlecht ab. Die Dekarbonisierung verläuft nur langsam. Doch sie ist möglich, zeigt ein Szenario.

 ...mehr

Artikel

SDG 16: Frieden fördern

Für burmesische Geflüchtete, die im Grenzgebiet zwischen Myanmar und Thailand festsitzen, ist Frieden in weiter Ferne. Reisende leisten Unterstützung.

 ...mehr

Studie

Studie zur Zahlungsbereitschaft von Tourismussteuern

Touristinnen und Reisende in Istanbul sind williger, für den Schutz des Kulturerbes zu bezahlen als für andere Umwelt- und Sozialbelange.

 ...mehr

Habari Magazin: Faires Reisen in Tansania

Das neue Habari Magazin liefert Einblicke und Hintergründe zu fairem Tourismus in Tansania.

 ...mehr

Bilanz zum Tourismus in den Nachhaltigkeitszielen

Aus Anlass der SDG-Halbzeit hat die Transforming Tourism Initiative (TTI) mit Beiträgen zu den einzelnen Nachhaltigkeitszielen Bilanz gezogen.

 ...mehr

Volunteer

Veranstaltung - 10.10.2023 - Eine nähere Betrachtung des Phänomens Voluntourismus

Eine Podiumsdiskussion aufbauend auf einen Report der UN Sonderberichterstatterin über Ausbeutung und sexuellen Missbrauch von Kindern im Tourismus.

 ...mehr

Gezeichnetes Gesicht mit Farbablösungen

Veranstaltung - 27.10.2023 - Antirassismustraining für Tourismusbeschäftigte

Im Antirassismustraining für Tourismusbeschäftigte wird ein tiefes Verständnis für komplexe, globale Machtstrukturen und deren Auswirkungen

 ...mehr

Social Entrepreneurship Competition in Tourism sucht Unterstützung

Die Social Entrepreneurship Competition in Tourism sucht Unterstützung. Der Wettbewerb soll die nachhaltige Transformation im Tourismus vorantreiben. 

 ...mehr

Interview

Wegbereiter für Veränderung

Professorin Claudia Brözel berichtet über die Rolle von Sozialunternehmen für die Transformation des Tourismus.

 ...mehr

Artikel
Khwa ttu Trommler

Südafrika: Kulturelles Erbe verstehen und vermitteln

!Khwa ttu ermöglicht jungen San, sich im Tourismus ihren Lebensunterhalt zu sichern.

 ...mehr

Artikel
Nepalesische Reiseleiterinnen

Nepal: Ein neues Leben

Frauen aus Nepal, die dem Menschenhandel entkommen sind, bauen sich in der Heimat als Reiseleiterinnen ein neues Leben auf.

 ...mehr

Artikel
Person mit braunem Karton mit Aufschrift

SDG10: Ungleichheit verringern

Um Ungleichheit zu verringern, können Jobchancen für marginalisierte Gruppen geschaffen werden.

 ...mehr

Studie
Asiatische Kinder mit Festtagsbekleidung

Studie: Tourismus in Asien vor, während und nach der Pandemie

Die Studie betrachtet den Tourismus in sechs süd- und südostasiatischen Ländern vor, während und nach der Corona-Pandemie.

 ...mehr

Studie

Studie: Nachhaltigkeit bei Buchungsportalen

Die Studie betrachtet die ökonomischen, sozialen und ökologischen Nachhaltigkeitsbestrebungen von insgesamt 15 Buchungsplattformen.

 ...mehr

Studie

Studie: Ich fliege nur bewusst

Forschungsergebnisse zeigen, wie Menschen Strategien moralischer Loslösung anwenden, um ihr Flugverhalten zu rechtfertigen.

 ...mehr

Publikation
Tempel _ Kulturerbe

World Heritage Report: Tourismusmanagement von Welterbestätten

Wie Beispiele aus Pakistan und Mexiko zeigen, kann sich der Tourismus negativ, aber auch positiv auf den Erhalt von Welterbestätten auswirken.

 ...mehr

Interview

Interview: »Industrie ohne Schornsteine«

Antje Monshausen spricht mit OXI über das janusköpfige Gesicht des internationalen Tourismus und seine Transformationspotenziale.

 ...mehr

Newsletter

Newsletter mit Bildungsmaterialen zum nachhaltigen Reisen

Im Juni-Newsletter 2023 beschäftigt sich das Portal Globales Lernen mit dem Thema "Nachhaltiges Reisen."

 ...mehr

Termin
Bergsteiger

Chancen und Risiken von Tourismus in Tansania

Veranstaltung am 17.04.2023, 19:00 Uhr. Wir möchten uns der Frage widmen, welche Risiken mit dem Tourismusboom verbunden sind und welchen Preis die

 ...mehr

Presse
Stapel Zeitungen

Echte Nachhaltigkeit statt Greenwashing

Die Tourismuswirtschaft muss endlich die Weichen für die Zukunft stellen und sich sozial und ökologisch nachhaltiger aufstellen. Mit Nachhaltigkeit

 ...mehr

Termin

Tourism Watch auf der ITB 2023

Vom 7.-9. März 2023 findet die Internationale Tourismusbörse ITB in Berlin statt. Wir sind am Stand Nr. 201 in der Halle 4.1 dabei, um das Gespräch

 ...mehr

Artikel

Anhörung im Bundestag

Der Tourismusausschuss des Bundestages gemeinsam mit dem Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit haben am 1.3.2023 zu einer öffentlichen Anhörung

 ...mehr

Publikation

Wegweiser durch den Labeldschungel 2023

Immer mehr Menschen achten bei ihren Konsumentscheidungen auf Nachhaltigkeit  – auch bei der Urlaubsplanung. Orientierung können Gütesiegel bieten.

 ...mehr

Interview
Computer

Die unsichtbaren Kosten des Tourismus

Viele Urlaubsregionen erfassen die echten Kosten des Tourismus nicht. Oft sind die Ausgaben sogar höher als die Einnahmen aus dem Tourismus.

 ...mehr

Publikation
Titelbild Sympathiemagazin Kapverden

Neues Sympathiemagazin „Kapverden verstehen“

Der Studienkreis für Tourismus und Entwicklung hat das SympathieMagazin »Kapverden verstehen« neu aufgelegt.

 ...mehr

Artikel
Mann sitzt am Meer

Dominikanische Republik: Auf dem Weg zu Resilienz?

Lokale Anbieter wollen den Tourismus auf der dominikanischen Halbinsel Samaná resilienter gestalten. Doch die Regierung setzt weiter auf

 ...mehr

Artikel
Insel

Malediven: Inselstaat mit Schuldenberg

Der Tourismus hat die Malediven einst aus der Armut befreit. Doch die Schulden wachsen schneller, als die Wirtschaft und der Klimawandel bedroht die

 ...mehr

Artikel
Frau mit Kind auf FAhrrad

Pazifik: "Glück im Unglück"

Die Gäste kehren auf die pazifischen Inseln zurück. Doch nicht alle Einheimischen sind vom Tourismus noch so begeistert wie vor der Pandemie.

 ...mehr

Artikel
Fischerboote

Kapverden: Hindernisse zwischen den Inseln

Die Abhängigkeit vom Reisesektor wird Kapverden seit der Pandemie zum Verhängnis. Doch fehlender Binnenverkehr verhindert die wirtschaftliche

 ...mehr

Praktikum - wir suchen Dich

Praktikum bei Tourism Watch

Du hast Interesse an Entwicklungs- und Nachhaltigkeitsthemen, Lust, zu recherchieren und eigene Texte zu schreiben und mindestens drei Monate Zeit?

 ...mehr

Junge spielt Fußball in Peru

Peru: Kinderschutz in informellen Unterkünften

Der Neustart des Tourismus kann neue Risiken für Kinder bergen, da die Branche schnell und zum Teil unreguliert wächst.

 ...mehr

Vietnamesische Kinder beim Lernen

Vietnam: Kinderschutz und Nachhaltigkeit verankern

Die Corona-Pandemie hat Kinder noch anfälliger für sexuelle Ausbeutung gemacht. Höchste Zeit für die Tourismuswirtschaft, den Schutz von Kindern zu

 ...mehr

MSC Kreuzfahrtschiff

NABU veröffentlicht Kreuzfahrt-Ranking 2022

Das aktuelle Kreuzfahrt-Ranking des NABU liefert ein bitteres Ergebnis bezüglich der Umweltschutzmaßnahmen der Branche.

 ...mehr

Lernheft Global lernen_Fußballweltmeisterschaft Katar

WM 2022 in Katar – Fußball um jeden Preis?

Die Fußballweltmeisterschaft in Katar ist auch ein touristisches Großereignis. Die aktuelle Ausgabe des Bildungsmaterials "Global lernen brisant"

 ...mehr

fairunterwegs Logo

Fünf Buchstaben fürs nachhaltige Reiseglück

Damit Reisende unterwegs nachhaltig glücklich werden – und damit auch die Menschen, denen sie begegnen - hat fairunterwegs eine Formel für´s

 ...mehr

Info Mail Wissenschaft

Tourismus zwischen Krieg und Frieden

Die Info-Mail Wissenschaft von Respect-NFI und der FH JOANNEUM beschäftigt sich mit den Wechselwirkungen zwischen Konflikten und Tourismus.

 ...mehr

wie_mache_ich_klimagerecht_urlaub_Landkarte

Plakat: Wie mache ich klimagerecht Urlaub?

Was Klimagerechtigkeit mit unserem Urlaub zu tun hat? Dieser Frage widmet sich das neue Infoplakat der NaturFreunde.

 ...mehr

Escape Game Klimakrise

Bildungsmaterial für Berufsschulen: Klimagerechtigkeit und Tourismus

Die Diakonie Württemberg bietet ein Bildungspaket für Berufsschulen rund um das Thema Klimagerechtigkeit.

 ...mehr

Volunteer

Kinder schützen bei Projektbesuchen

Immer mehr Kinder sind Teil von Tourismus-Attraktionen und leiden unter den Folgen. Drei Beispiele zeigen, wie der Schutz von Kindern bei

 ...mehr

Mann arbeitet mit Laptop in der Natur

Reisetrend Workation

Immer mehr Menschen verbinden Arbeit und Urlaub. Doch digitale Nomaden sind eine relevante Gruppe unter den reisenden Sexualstraftätern.

 ...mehr

Mensch zählt Geld

Kinder beim Tourismus-Neustart besser schützen

Die Corona-Pandemie hat Fortschritte beim Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung ausgebremst. Doch der Neustart des Tourismus bietet auch

 ...mehr

Food Waste

Thailand: Wege zu einer ressourcenschonenden Gastronomie

Lokal einkaufen, weniger verschwenden. Durch ressourcenschonendes Management in der Gastronomie lässt sich viel Geld sparen.

 ...mehr

Lebensmittel

Steigende Lebensmittelpreise in Lateinamerika

Steigende Lebensmittelpreise - unter anderem - als Folge des russischen Krieges gegen die Ukraine sind auch in Lateinamerika zu spüren - mit

 ...mehr

Dürre im Südlichen Afrika

Südafrika: Wasserverbrauch im Tourismus

Südafrika lockt mit Pools, Golfplätzen und Wellness. Doch dem Land gelingt es nicht, seine Bevölkerung ausreichend mit Wasser zu versorgen. Ein

 ...mehr

Authentisch und digital unterwegs

Der One Planet Guide

Eine Reise besteht aus vielen Schritten – kleinen und großen. Sammeln Sie Tipps und Inspirationen, damit Ihre Reise für Sie und Ihre Gastgeber eine

 ...mehr

Lovely Planet Buch Cover

Rezension: Lovely Planet

Wer sich fragt, wie faires Reisen gelingt, erhält mit dem Buch "Lovely Planet - Mit dem Herzen reisen und die Welt bewahren" gut aufbereitetes

 ...mehr

Wendepunkt

Zeit der Zwischenbilanzen – Wo steht der Tourismus heute?

Wo steht der Tourismus in Sachen Nachhaltigkeit eigentlich gerade? Die bevorstehenden Sommerferien machen auch Journalistinnen und Journalisten

 ...mehr

Transforming Tourism Initiative Logo

Seminar-Serie: Informelle Arbeit im Tourismus

Die Transforming Tourism Initiative hat sich in zwei Seminaren intensiv mit der Situation von informellen Arbeiterinnen und Arbeitern im Tourismus

 ...mehr

Roundtable Human Rights in Tourism e.V.

Online-Seminar: Kinderschutz bei touristischen Projektbesuchen

Wie gelingt es Reiseveranstaltern, Projektbesuche zu organisieren ohne dabei Kinderrechte zu missachten. Praktische Hinweise liefert das Webinar.

 ...mehr

Gezeichnetes Gesicht mit Farbablösungen

Veranstaltungsreihe: Neokolonialismus im Tourismus

GATE e.V. lädt ab 6.9.22 zu einer Veranstaltungsreihe zum Thema Rassismus, Diskriminierung und Neokolonialismus im Tourismus ein.

 ...mehr

Klimaanlagen

Indien: Klimaanlagen als Klimakiller

Klimaanlagen zählen zu den typischen „falschen Lösungen“ bei der Anpassung an den Klimawandel. Passive Kühlung bietet Alternativen – auch im

 ...mehr

Teilnehmer:innen Fachtagung

Dokumentation der Fachtagung Kinderrechte im Tourismus

Tourismuswirtschaft, Zivilgesellschaft und Politik trafen sich zu einer Fachtagung am 13.6.22 in Berlin und diskutierten Strategien für mehr

 ...mehr

Frauenmeeting

Indien: Auf dem Weg nach oben

Trekking-Führer sind in Indien fast immer Männer. Doch das kann sich ändern, wie der diesjährige TODO Award-Gewinner Himalayan Ecotourism zeigt.

 ...mehr

Starke Frauen - Starker Tourismus

Lateinamerika: Unternehmensgründerinnen im Tourismus

Drei Gründerinnen aus Brasilien und El Salvador berichten von den Höhen und Tiefen ihrer Selbstständigkeit.

 ...mehr

Madagaskar Boot auf Fluss

Madagaskar: Aus dem Schatten heraustreten

In Madagaskar herrscht keine Gleichberechtigung, doch Frauen sind zunehmend freier, ihre Beschäftigung selbst zu wählen. Die Pandemie hat sie noch

 ...mehr

Ausgebildete Managerin auf Barbados

Karibik: Frauen im Tourismus stärken

Krystal Yearwood vom UNDP-Future Tourism Projekt in der Karibik spricht über die Bedeutung von Female Empowerment für den Wiederaufbau touristischer

 ...mehr

Rezension „Tourismus in Entwicklungs- und Schwellenländer“

Der Studienkreis für Tourismus und Entwicklung hat die dritte Fortschreibung seiner Studie „Tourismus in Entwicklungs- und Schwellenländer“ vorgelegt.

 ...mehr

Paneldiskussion Informeller Sektor ITB 2022

Panel Diskussion - ITB Kongress 2022

Unternehmen sollten nicht von der Verletzlichkeit der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der informellen Wirtschaft profitieren, sondern

 ...mehr

Strand in Gambia

Gambia: Vom Kolonialismus zum Tourismus

Kaum erlangte Gambia 1965 seine Unabhängigkeit, begann die touristische Erschließung. Der Tourismus hält das Land weiter in Abhängigkeit.

 ...mehr

Afrobrasilianische Frau am Fenster bei Tag

Brasilien: Postkoloniales Bahia

Der Tourismus im brasilianischen Bundesstaat Bahia lebt vom kulturellen Erbe der afrobrasilianischen Bevölkerung. Doch statt authentischer Kultur,

 ...mehr

Zaun aus Surfbrettern

Surftourismus weltweit

Reisen, um zu surfen wird immer beliebter. Doch die heutige Ausprägung der Sportart basiert auf einer kolonialen Vergangenheit, deren Machtstrukturen

 ...mehr

Bunt gestreifte Wand mit einem Mann davor

Europa: Schluss mit Schönfärberei

Die barocke Pracht macht Europas Metropolen zu Tourismusmagneten. Gäste erfahren jedoch meist nicht, dass dieser Wohlstand auch auf Ausbeutung in den

 ...mehr

Roundtable Human Rights in Tourism e.V.

Diversität und Inklusion im Tourismus stärken

Nicht-Diskriminierung und Diversität sind wichtige Menschenrechtsthemen für Unternehmen. So können Reiseveranstalter sie umsetzen.

 ...mehr

Leuchtender Globus

Rezension: Afrika ist kein Land

Eine empfehlenswerte Lektüre für alle, die in afrikanische Länder südlich der Sahara reisen oder einfach nur ihr eigenes Bild des Kontinents auf den

 ...mehr

Faire Geschäftsreisen

Wie Dienstreisen mit Menschenrechten und Klimaschutz in Einklang gebracht werden können, zeigt fairunterwegs in einem ansprechenden, übersichtlichen

 ...mehr

Gemeinsam für Impfgerechtigkeit weltweit!

Auf zwei internationalen Online-Seminaren zum Thema Impfgerechtigkeit wurde die Notwendigkeit eines stärkeren Engagements der Tourismusbranche

 ...mehr

Pläne der Tourismus – und Flugindustrie auf der COP26

Anlässlich der UN-Klimakonferenz in Glasgow veröffentlichten Reise- und Flugindustrie Pläne zu mehr Klimaschutz. Eine bewertender Überblick.

 ...mehr

Greenwashing stoppen – Flugverkehr jetzt reduzieren!

Die Luftfahrtindustrie bemüht sich, ein grünes Image zu bekommen. Stay Grounded hat die Aussagen der Branche in fünf Factsheets kritisch auf

 ...mehr

Kenia: Menschenrechtsverletzungen in privaten Schutzgebieten

Ein Bericht dokumentiert die Vertreibung der lokalen indigenen Bevölkerung in privaten Schutzgebieten Kenias und belegt auch Folter und Tötungen.

 ...mehr

Woman looking through Telescope_Uganda

World Tourism Day 2021

Die Staatengemeinschaft begeht seit 50 Jahren alljährlich am 27. September den Welttourismustag. Wir haben einige Statements und Forderungen von

 ...mehr

Insel im Meer

Kein langfristiger Plan für Lakshadweep

Ein geplantes Tourismusprojekt auf den Inseln von Lakshadweep in Indien trifft auf Widerstand in der Bevölkerung und in der Wissenschaft.

 ...mehr

Buch: Deutschland 2050

Eine spannende wissenschaftsbasierte Lektüre zum Einfluss des Klimawandels auf unser Leben. Mit einem Kapitel zum Tourismus.

 ...mehr

Studie: Einwegplastik im Tourismus neu denken

In einer Studie erläutert das Umweltprogramm der Vereinten Nationen und der World Travel & Tourism Council die Auswirkungen von Plastikverschwendung.

 ...mehr

Sammelband: Tourismus und Gesellschaft

Interessante Dokumentation zur Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft erschienen.

 ...mehr

Strand-Fales auf Samoa

Tourismus bei 48 Grad

Der Klimawandel stellt die Zukunft des Tourismus in vielen Destinationen in Frage. Neben dem Klimaschutz ist Anpassung eine enorme Herausforderung.

 ...mehr

Bergbau im Jui-Tal, Rumänien

Tourismus statt Kohle in Rumänien

Rumänien nutzt die Chance für einen Strukturwandel weg von der Kohle - und gibt den alten Kohlerevieren im Jiu-Tal durch Tourismus neue

 ...mehr

Strategien für eine Just Transition im Tourismus

Mit vollem Einsatz zur Klimaneutralität

Die Initiative Science Based Targets zeigt Reiseveranstaltern, wie viel und wie schnell sie ihre Treibhausgasemissionen reduzieren müssen, um die

 ...mehr

Kindesschutz im Tourismus

Sexuelle Ausbeutung von Kindern ist ein aktuelles und wichtiges Thema. ECPAT Deutschland hat deshalb sein Online-Training für Tourismusfachkräfte neu

 ...mehr

ETC Handbuch zur Förderung des nachhaltigen Tourismus

Durch die Corona-Pandemie müssen Reisedestinationen weltweit ihre Tourismusstrategien neugestalten - die Publikation bietet Analysen und gute

 ...mehr

Impfung in der Zona Reina

Mehr Engagement für Impfgerechtigkeit

Durch ihr Schweigen zum Thema Impfgerechtigkeit sind die großen Reiseanbieter ebenso für eine sich vertiefende Kluft im Tourismus verantwortlich, wie

 ...mehr

Videos der ITB 2021 online

Im März 2021 fand die internationale Tourismusmesse ITB digital statt. Hier finden Sie Videos der Veranstaltungen, die wir mitgestaltet haben.

 ...mehr

Seminar: Geschlechtergerechtigkeit im Tourismus in einer prekären Zukunft

Die Internationale Transforming Tourism Initiative hat im Rahmen eines Online-Seminars die Folgen von COVID-19 auf die Arbeitsbedingungen von Frauen

 ...mehr

Rezeptionist hinter Plastikscheibe mit Mund-Nasen-Schutz

Wettbewerbsvorteil Gesundheit

In der Dominikanischen Republik erhält das Gastgewerbe prioritär Impfungen gegen COVID-19. Dabei scheinen vor allem die großen Hotelresorts zu

 ...mehr

Reiseleiter mit Mund-Nasen-Schutz bei einem Seminar zu Corona Maßnahmen

Für Guides wird es noch schwieriger

Die Türkei hat mit Impfungen von touristischem Personal Schlagzeilen gemacht. Wie die Situation für Reiseleiter:innen aussieht, beantwortet Recep

 ...mehr

Impfen_vor_Gruppe

Impfpriorisierungen für den Tourismus

Der Weg aus der Corona-Tourismuskrise führt über die Ausweitung der Impfstoffproduktion und globale Solidarität bei der Verteilung.

 ...mehr

Health and Wellness

Mit Tourismus aus der Krise

Das körperliche und psychische Wohlbefinden vieler Menschen hat in der Pandemie gelitten. Gesundheitstourismus kann zur Erholung beitragen.

 ...mehr

Junge Demonstrantin:Innen auf einer Klimademo

Eine Frage der Impfgerechtigkeit

Wird die COVID-19 Impfung für die Teilnahme an der UN-Klimakonferenz verpflichtend, verliert der Globale Süden an Mitspracherecht. Denn ihm fehlt der

 ...mehr

Deutschland verabschiedet das Lieferkettengesetz

Der Deutsche Bundestag hat das „Gesetz über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten in Lieferketten“ am 11.6.2021 verabschiedet.

 ...mehr

Auswirkungen von COVID-19 auf Arbeiter:innen im informellen Tourismussektor in Thailand

Der neue Bericht des Asiatischen Reiseverbands PATA und Focusright zeigt die Auswirkungen von COVID-19 auf die thailändische Tourismus-Lieferkette

 ...mehr

Landrechte und Unternehmensverantwortung beim Neustart des Tourismus beachten

Dokumentation des Online-Seminars beim Asia – Europe Peoples' Forum, 18.5.2021

 ...mehr

Gruppe indigener Mapuche

Aufforstung als Antwort auf die Pandemie

Bäume pflanzen in der Krise: Mit einem Aufforstungsprojekt schafft der diesjährige TO DO-Preisträger Rutas Ancestrales Araucarias in Chile neue

 ...mehr

Schulung „Earthquake“

Von Corona zum Klima

Mitten in der Corona-Krise beginnen Hotels weltweit, sich systematischer auf Katastrophen vorzubereiten. Sie legen damit ein wichtiges Fundament für

 ...mehr

Hand mit Kompass

Nachhaltigkeitsbewertungen im Tourismus

Unternehmerische und politische Entscheidungen basieren oft auf Kennzahlen. Die Erfolgsindikatoren des Tourismus müssen dringend überarbeitet werden.

 ...mehr

Auswirkungen des deutschen Outbound-Tourismus auf die Nachhaltigkeit in bereisten Ländern

Die Studie liefert einen kurzweiligen, aber umfassenden Überblick von existierenden Analysen zu den Auswirkungen des deutschen Auslandstourismus und

 ...mehr

Ethische Risikoanalyse zur Tourismusbranche

In ihren ethischen Risikoanalysen betrachtet die Hamburger Stiftung für Wirtschaftsethik diesmal den Tourismus.

 ...mehr

COVID-19 und seine Auswirkungen auf den Tourismus in Gambia

Im Interview mit Naturfreunde Internationale spricht Adama Bah über die schwerwiegenden Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die gambische Bevölkerung

 ...mehr

Tourismus in der Kritik: Klimaschädlicher Overtourism statt sauberer Industrie?

In seinem Grundlagenwerk dokumentiert Prof. Dr. Torsten Kirstges die geschichtliche Entwicklung der Tourismuskritik und skizziert die ökologischen,

 ...mehr

Tourism Declares

Interview mit Kasia Morgan von Tourism Declares

Die Initiative Tourism Declares ruft die Reisebranche zur Erklärung des Klimanotstands auf. Kasia Morgan erklärt, warum das gerade zu COVID-Zeiten so

 ...mehr

Signposts point in different directions

Zurück auf Los oder doch alles besser?

Ein Blick auf das Programm der weltgrößten Tourismusmesse ITB, die am 8. März 2021 rein digital startet, offenbart die Gleichzeitigkeit zwischen dem

 ...mehr

Cover Fair Reisen mit Herz und Verstand

Tourism Watch auf der ITB Berlin NOW 2021

Die diesjährige ITB Berlin fand vom 9. bis 12. März 2021 ausschließlich virtuell statt. Tourism Watch war mit einem virtuellen Stand und eigenen

 ...mehr

"Stop building back Tourism" – ein Interview mit Albert Salman

Im Gespräch mit Jon Florin zeichnet Albert Salem, niederländischer Pionier der Tourismuskritik und Botschafter für ein Reisen, das den Menschen dient,

 ...mehr

Vielen Dank, dass Sie unseren Newsletter bestellt haben.

Sie bekommen jetzt fünfmal jährlich den Informationsdienst TourismWatch. Dieser liefert Berichte und Hintergründe über den Ferntourismus und weist auf

 ...mehr

Woman looking through Telescope_Uganda

Uganda: Ein Hoffnungsträger für Frauen

Der Inlandstourismus rückt wegen COVID-19 in vielen Ländern immer stärker in den Fokus – auch in Uganda. Das stärkt heimische Tourist*innen und Frauen

 ...mehr

Beach_Bali

Bali: Inlandstourismus als Silberstreifen am Horizont

Die Grenzen sind für den internationalen Tourismus geschlossen, doch mit Kreativität und Gemeinschaftsgeist bewältigt Bali die Krise und setzt auf

 ...mehr

Inlandstourismus_CBT_Thailand_Jaranya Daengnoy

Thailand: Stärker und besser nach der Krise

Tourismusexperten und Unternehmer*innen aus Thailand berichten, wie ihr Land die Krise bewältigt, insbesondere mit Blick auf den gemeindebasierten

 ...mehr

Community Based Tourism_CBT_Brasilien_Gemeindebasierter Tourismus

Brasilien: Noch keine Option

Lärm, Müll, Desinteresse und nun Corona – in Brasilien erscheinen die Risiken des Inlandstourismus für traditionelle Gemeinschaften momentan größer

 ...mehr

CREST-Studie: Verantwortungsvoller Tourismus - Trends und Statistiken 2020

Das Center for Responsible Travel (CREST) hat auch 2020 seinen Jahresbericht zum Stand des Nachhaltigen Tourismus veröffentlicht und nimmt dabei die

 ...mehr

Studie: Zehn klimaschädliche Subventionen im Fokus

Eine neue von Greenpeace in Auftrag gegebene Studie belegt, wie ein Abbau klimaschädlicher Subventionen in Deutschland den Bundeshaushalt um jährlich

 ...mehr

Tipps für lange Dezemberabende – Dr. Sommerferien macht Lust auf Ferien zu Hause

Unsere Partnerorganisation „fairunterwegs“ hat tolle Tipps zusammengetragen, wie Ferien zu Hause nicht langweilig werden und was bei Reisefieber und

 ...mehr

Seminarvideo: Prekariat der Arbeit

Mit spannenden Beiträgen wurde auf die Anfälligkeit und Prekarität der Beschäftigten im Tourismus geblickt. Durch die COVID-19-Pademie entstand ein

 ...mehr

UNWTO Bericht zur Bedeutung des Inlandstourismus weltweit

In Anbetracht weiterhin bestehender Einschränkungen der internationalen Reisebewegungen wegen COVID-19, hat die Welttourismusorganisation (UNWTO)

 ...mehr

Seminarvideo: Prekäre touristische Arbeitsbedingungen

Mit Beiträgen aus Brasilien, Spanien, den Philippinen und Gambia wurde im Online-Seminar der Transforming Tourism Initiative über die Auswirkungen der

 ...mehr

Transforming Tourism Initiative Logo

Die Transformation des Tourismus ist die Forderung der Stunde!

Zum UN-Welttourismustag vom 27. September wenden sich VertreterInnen der Zivilgesellschaft und der Wissenschaften mit einem offenen Brief an die UN

 ...mehr

Seminarvideo: Resilienz im gemeindebasierten Tourismus

Mit inspirierenden Beiträgen wurde im internationalen Online-Seminar der Transforming Tourism Initiative über alternative Tourismusmodelle im Hinblick

 ...mehr

Investoren reagieren besorgt auf die Situation von Arbeitsmigrant*innen

Immer genauer schauen Investoren hin, welche Auswirkungen ihre Geldanlagen haben. Nun reagiert einige besorgt auf Berichte zu gravierendsten

 ...mehr

Studie: Arbeitsmigrant*innen in der Tourismuswirtschaft

Das Center for Global Development hat einen zusammenfassenden Artikel über die Auswirkungen der Covid-19 Pandemie auf Arbeitsmigrant*innen in der

 ...mehr

Kreuzfahrtschiff auf See

Philippinische Seeleute fordern mehr Rechte

COVID-19 hält Seefahrer weltweit auf ihren Schiffen fest - unter ihnen viele Menschen von den Philippinen. Sie sind mit unzureichenden

 ...mehr

Tourismusmitarbeiterin in Eingangshalle

Migrant*innen im Tourismus in der Corona-Krise

Im Interview erläutert Christiane Kuptsch, Migrationsexpertin bei der Internationalen Arbeitsorganisation, inwiefern die Krise des Tourismus

 ...mehr

Straßenreinigung durch indische Männer

Von der leeren Hand in den Mund

In Indien ist der informelle Sektor durch die COVID-19 Pandemie besonders hart getroffen. Eine Studie gewährt nun Einblicke in die Lebenssituationen

 ...mehr

Demo - We the people

Frauen zuerst

Frauen dominieren die Tourismusbranche. Doch COVID-19 zeigt: Die Pandemie trifft weibliche Beschäftigte in der Reisebranche besonders hart. Schuld

 ...mehr

Safaripark Guards

Wilderei in der Pandemie

Tierschützer*innen und NGOs berichten, dass Wilderei in Zeiten des Pandemie-Lockdowns zunimmt. Grund dafür könnten auch fehlende Einnahmen aus dem

 ...mehr

virtuelles reisen

Virtuelle Reisen

Durch virtuelle Reisen können Anbieter auch in der Krise ein kleines Einkommen erwirtschaften. Die digitalen Angebote machen auch Begegnungen trotz

 ...mehr

Zwei Handreichungen zum Umgang mit Arbeitsrechten während der Corona-Pandemie

Der aktuelle Bericht der Weltarbeitsorganisation ILO zu COVID-19 nennt zentrale Sektoren, die von dramatischen Wirtschaftsausfällen betroffen sind,

 ...mehr

Spannende Analysen und aktuelle Ausblicke zur Veränderung des Tourismus durch COVID-19

Naturfreunde Internationale und die fairunterwegs-Redaktion haben gemeinsam mit Experten aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Medien

 ...mehr

World Heritage Watch Report 2020 veröffentlicht

Der Tourismus und das Welterbe, als gemeinsames Erbe der Menschheit, sind untrennbar miteinander verwoben. Zunehmend aber wird der Tourismus zur

 ...mehr

Deutschland für Eigensinnige²

Der taz-Reiseführer trägt lesenswerte Reisereportagen aus allen Winkeln der Republik zusammen.

 ...mehr

Resilienz durch gemeindebasierten Tourismus

Tourismus als sichere Lebensgrundlage?

Die Corona-Krise stellt die Tourismuswirtschaft vor enorme Herausforderungen. In der Krise zeigt sich, welche Anbieter*innen und Unternehmen

 ...mehr

Titelbild Gemeindebasierter Ökotourismus im Dorf Esfahk

Krisen gemeinsam bewältigen

Der Iran kämpft aktuell nicht nur mit COVID-19. Politische Krisen, Handelssanktionen, Umweltkatastrophen und die schwächelnde Wirtschaft sind ein

 ...mehr

Schild ,,we alle be okay - spread hope" an Eingangstür

Resilient, aber nicht nachhaltig?

Resilienz, also Widerstandsfähigkeit, ist das neue Zauberwort. Damit dabei nicht einfach nur alte - im Tourismus sehr krisenanfällige Strukturen -

 ...mehr

Empty Road in India

Den Neustart gestalten

In vielen Ländern wird die Tourismuswirtschaft staatlich gestützt. Vor dem Hintergrund der schon zuvor bestehenden Probleme des Sektors sind

 ...mehr

Schutzmasken gegen die Pandemie

Helfer in der Not

Auf der Plattform Ubuntu Beds bieten Hotels in Südafrika ihre Betten medizinischem Personal an. Ein Interview mit der Gründerin Kim Whitaker.

 ...mehr

Wendepunkt

Das Ende der globalen Reisewarnungen in Deutschland

Mitte Juni startet der Tourismus in Europa wieder, während für die Länder des Globalen Südens weiterhin Reisewarnungen gelten. Was bedeutet das für

 ...mehr

Dossier Digitalisierung
Titelbild der Studie: Techno-Dispurtions in Travel and Tourism.

Gewinner und Verlierer von Tourismusplattformen

Wie verändern digitale Tourismusplattformen die Wertschöpfungsketten in Indien? Eine neue Tourism Watch Studie zeigt, mit welchen Herausforderungen

 ...mehr

Rikshaws in Indien

Bessere Arbeitsbedingungen durch Bewertungsplattformen

Die Fairwork Foundation definiert Standards für menschenwürdige Arbeitsbedingungen in der Plattformwirtschaft. Sie beurteilt auch touristische

 ...mehr

Reisterassen auf Bali

Nachhaltigkeitsversprechen digitaler Reiseplattformen in Deutschland

Immer mehr Online-Reiseveranstalter erheben den Anspruch, nachhaltige Reisen anzubieten. Dient das grüne Image vor allem dem Marketing oder richten

 ...mehr

Leitfaden für Reiseleiter*innen zu Menschenrechten

Der Leitfaden von Naturfreunde Internationale - respect unterstützt Reiseleiter*innen dabei, ihrer Verantwortung in Bezug auf den Umgang mit

 ...mehr

Interaction between tourists and members of a community-based-tourism project in Cambodia

Wie Tourismusprojekte in Kambodscha die digitale Kluft überwinden

Den meisten gemeindebasierten Tourismusinitaitiven in den ländlichen Regionen Kambodschas fehlt das Wissen, um von der digitalen Revolution des

 ...mehr

 ‘Rinjani Women Adventure’ bieten als erste Frauen in Lombok Wandertouren an

Für Gleichberechtigung im indonesischen Tourismus

Der Tourismussektor hat das Potenzial, die Gleichberechtigung von Frauen zu stärken. Bei digitalen Buchungsplattformen klafft jedoch noch eine große

 ...mehr

Bericht zu den Umweltwirkungen der Digitalisierung im Tourismus

Der Forschungsbericht des Umweltbundesamtes systematisiert Trends und Entwicklungen im Bereich der Digitalisierung im Tourismus und analysiert, wie

 ...mehr

Ambivalenz des Digitalen

Die Publikation der Abteilung Politik von Brot für die Welt beleuchtet entwicklungs- und menschenrechtspolitische Auswirkungen der Digitalisierung,

 ...mehr

Bildungsmaterial „Verantwortungsvoll Reisen“ für die Jugend- und Erwachsenenbildung

Das Material liefert Hintergrundinformationen, Texte sowie Links und gibt Ideen zur didaktischen Gestaltung von schulischen und außerschulischen

 ...mehr

Schild auf Demo: Queer Liberation, not Rainbow Capitalism

Bon Voyage vs. Boykott

Wie kann LGBTQI*-Tourismus die Rechte von Homo- und Transsexuellen stärken? Überlegungen aus Kambodscha, Kolumbien und Saudi-Arabien.

 ...mehr

Gorilla im Baum

Mut zur Veränderung

Homosexualität steht in Uganda weiterhin unter Strafe. Über die Anstrengungen eines Reiseveranstalters, Homophobie und Diskriminierung von

 ...mehr

Bunte Surfboards an einer Mauer

Mehrwert Menschenrecht

Rika Jean-Francois, CSR-Beauftragte der Internationalen Tourismusbörse Berlin (ITB) und Vorstandsmitglied der Stiftung der International Gay & Lesbian

 ...mehr

Unite Here uionist protesting for LGBTQI* rights

Menschenwürdige Arbeit und Gleichberechtigung für alle

Im Interview schildert Gewerkschafter Cleve Jones gegen welche Arten von Diskriminierung LGBTQI*-Beschäftigte im Restaurant- und Gastgewerbe

 ...mehr

Bangkok - lebhaft und bunt. Doch nicht offen für jeden?

LGBTQI*-Geflüchtete in Thailand

Thailand stellt sich in Marketingkampagnen als besonders aufgeschlossen gegenüber LGBTQI*-Reisenden dar. Doch bei transsexuellen Migrant*innen und

 ...mehr

DRV-Jahrestagung: Vertane Chance für Glaubwürdigkeit im Klimaschutz

Über Klimaschutz sprechen - auf einem Kreuzfahrtschiff ohne Landstrom-Anschluss? Das lässt Hoffnungen auf ernsthafte Anstrengungen der deutschen

 ...mehr

Sicherheitshinweise für LGBTQI*-Reisende

Organisationen liefern Tipps, mit denen LGBTQI*-Reisende sicher, selbstbewusst und unbeschwert unterwegs sein können.

 ...mehr

Monitoring von LGBTQI*-Gesetzgebungen auf Länderebene

Im vielen Ländern ist Homosexualität strafbar. Zivilgesellschaftliche Organisationen beobachten, wie sich die Rechtsprechung entwickelt.

 ...mehr

Tool zur menschenrechtlichen Folgenabschätzung

Reiseveranstalter können mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung ein Human Rights Impact Assessment planen und durchführen.

 ...mehr

Moderne Sklaverei in Hotels: Alarmierender Bericht

Hotels schützen ihre eigenen Angestellten ebenso wie die von Zulieferern nicht gut genug vor Zwangsarbeit und sexueller Ausbeutung.

 ...mehr

Reisende wissen nicht, wie sie sexuelle Ausbeutung von Kindern melden können

Viele Reisende beobachten Signale sexueller Ausbeutung. Zu selten wissen sie jedoch, wohin sie sich wenden können, um ihren Verdacht zu melden.

 ...mehr

Internationale Leitlinien zur angemessenen Sprache bei sexualisierter Gewalt gegen Kinder

Es ist mehr als politische Korrektheit, denn Sprache verändert Realitäten. Etablierte Begriffe wie „Kindersextourismus“ banalisieren eine der

 ...mehr

Angemessene Sprache bei sexualisierter Gewalt

Der Terminologische Leitfaden liefert fachliche Hilfestellung, sexualisierte Gewalt gegen Kinder präziser und weniger stigmatisierend zu beschreiben.

 ...mehr

TourCert-Zertifizierung für Voluntourismus-Anbieter

Mit speziell entwickelten Standards können Angebote auf Nachhaltigkeit untersucht und verantwortungsvolle Reiseveranstalter zertifiziert werden.

 ...mehr

Dossier Klimagerechtigkeit
Leere Flugzeugsitze und Notausgang

Warum wir uns fürs Fliegen schämen sollten

Fliegen ist die Aktivität einer kleinen globalen Elite - und sie verursacht erhebliche Mengen an klimaschädlichem CO2. Es wird Zeit, dass jeder

 ...mehr

Dossier Klimagerechtigkeit
Schild der Protestierenden mit der Aufschrift: billiges Fliegen kommt uns teuer zu stehen

Zwischen „Generation easyjet“ und „Generation Greta“

Wir haben Jugendliche und junge Erwachsene gefragt, ob und wie in ihrer Generation das Thema Flugreisen diskutiert wird.

 ...mehr

Dossier Klimagerechtigkeit
asiatischer Zug

Flug exclusive

Die beliebtesten Auslandsreiseziele der Deutschen befinden sich allesamt im Mittelstreckenbereich und bieten Anreisemöglichkeiten jenseits des

 ...mehr

Gletscherschmelze durch Klimawandel

Eine Studie zeigt, dass bis Ende dieses Jahrhunderts die Hälfte aller Gletscher in UNESCO Weltnaturerbestätten geschmolzen sein wird, wenn die

 ...mehr

Klimawirkung von Kondensstreifen verdreifacht sich bis 2050

Die CO2-unabhängigen Klimaauswirkungen des Luftverkehrs sind erheblich, wie eine Studie des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt belegt. Ihre

 ...mehr

Europäische Bürgerinitiative zur Besteuerung von Kerosin

Student*innen haben eine Bürgerinitiative zur Abschaffung der Steuerbefreiung auf Flugzeugtreibstoff ins Leben gerufen. Die Initiative fordert die

 ...mehr

Sonderbericht zum 1,5 Grad-Ziel aus entwicklungspolitischer Perspektive

Brot für die Welt und Misereor fassen die Ergebnisse des jüngsten Sonderberichts des Weltklimarats zusammen und ordnen sie aus entwicklungspolitischer

 ...mehr

Kreuzfahrtbranche bleibt schmutzig

Auch im diesjährigen Kreuzfahrtranking kommt der NABU zu einem ernüchternden Ergebnis: Nur ein kleiner Teil der Flotte wird sauberer, die meisten

 ...mehr

Initiative Lieferkettengesetz: Gegen Gewinne ohne Gewissen

Die Initiative tritt für verbindliche Regeln für Unternehmen ein, damit sie Menschenrechte achten und Umweltzerstörung vermeiden — entlang ihrer

 ...mehr

Regenwald - Kompensation von CO2 durch Naturschutzprojekte

Geteilte Verantwortung

Peruanische Klimaschutzinitiativen und Tourismusunternehmen setzen ihr wachsendes Bewusstsein für den Klimawandel in konkretes Handeln um.

 ...mehr

Flughafengebäude in Frankfurt

Flugverkehr besteuern

Bill Hennings ordnet die aktuellen politischen Debatten innerhalb der EU ein und fordert konkrete Maßnahmen, um die Klimawirkungen des Flugverkehrs

 ...mehr

Dossier Klimagerechtigkeit
Indischer Flughafen

Indien hebt ab

Für die indische Oberschicht und Teile der wachsenden Mittelschicht ist das Fliegen inzwischen selbstverständlich geworden. Nun will die Regierung es

 ...mehr

Die Social Media Falle

Wer in den Globalen Süden reist, läuft Gefahr, unbewusst Stereotype zu verfestigen. Über soziale Medien wird schnell ein Bild gepostet und so

 ...mehr

Lempuyang Tempel auf Bali. Instagram Instagram-Touristen in der Schlange

Vom Influencer zum Sinnfluencer?

Reisebloggerinnen und –blogger erreichen Tausende von Menschen und beeinflussen sie bei der Wahl ihrer Urlaubsziele, Unterkünfte oder der

 ...mehr

Kinder am Computer

Online – Offline

Reisende Sexualstraftäter nehmen häufig Kontakt zu Kindern über die sozialen Medien auf, erschleichen sich online ihr Vertrauen und reisen nicht

 ...mehr

Rezension: “Justice and Ethics in Tourism”

Das Lehrbuch von Professorin Tazim Jamal ist ein Plädoyer, Fragen von Gerechtigkeit und Ethik als Anleitungen für einen “guten” Tourismus noch mehr

 ...mehr

Billigflüge und Instagram: Easyjet Look and Book

Die App zeigt Reisenden, wo Instagram-Fotos aufgenommen wurden und wie sie mit der Airline am besten dort hingelangen. Damit befeuert sie die

 ...mehr

Soziale Medien beeinflussen die Wahl des Reiseziels

Wissenschaftliche Studien aus den USA zeigen, auf welche Weise und in welchem Maße die sozialen Medien die Auswahl künftiger Reiseziele beeinflussen.

 ...mehr

Oberflächliche Bekenntnisse zu Nachhaltigkeit in nationalen Tourismusstrategien

Die Studie der UNWTO zeigt, dass das Thema Nachhaltigkeit zumindest auf dem Papier in den meisten Tourismusstrategien vorhanden ist. Die Umsetzung

 ...mehr

Reportagen über die Ausbeutung von Zimmermädchen in Spanien

Eine TV- und eine Zeitungs-Dokumentation begleiten Miriam Barros, Vorsitzende der Vereinigung spanischer Zimmermädchen Las Kellys. Sie setzen sich

 ...mehr

Neue Wettbewerbsrunde des To Do Preises für partizipative Tourismusprojekte

Bis zum 15. August können sich Tourismusprojekte und -initiativen bewerben, die die aktive Teilhabe der lokalen Bevölkerung sicherstellen.

 ...mehr

Erntestand auf den Bahamas

Agrotourismus in der Karibik

Viele Karibikstaaten setzen auf Tourismus für wirtschaftlichen Fortschritt – oft auf Kosten anderer Wirtschaftszweige, insbesondere der

 ...mehr

Touristen und Bäuerinnen im Potato Park

Tourismus, Ernährungssouveränität und ein ’gutes Leben’

Der Kartoffelpark in Peru verknüpft Tourismus und Landwirtschaft. Damit tritt er Armut und Klimawandel entgegen.

 ...mehr

Schild am Eingang des Limpopo National Parks, Mosambik

Versprechungen vom gelobten Land

Umgesiedelte Gemeinschaften aus dem Limpopo-Nationalpark in Mosambik warten bis heute auf die zugesagte Unterstützung beim Wiederaufbau ihrer

 ...mehr

Bay El Salvsador

Entwicklung des internationalen Tourismus in El Salvador

Die Bucht von Jiquilisco in El Salvador soll zum "Cancun Mittelamerikas" werden. Jedoch verlieren lokale Gemeinschaften den Zugang zu Mangrovenwäldern

 ...mehr

Tourismus: (K)ein Thema für die Europawahl

Ende Mai wählen die Bürgerinnen und Bürger der EU ein neues Europaparlament. Tourismus spielt in den Wahlprogrammen der Bundestagsparteien keine

 ...mehr

Eckpunktepapier zur nationalen Tourismusstrategie veröffentlicht

Das vom Bundeskarbinett verabschiedete Papier legt erste grobe Ziele offen. Nun kommt es auf eine ambitionierte Umsetzung an.

 ...mehr

WTTC Taskforce zur Bekämpfung von Menschenhandel

Der Zusammenschluss will das Bewusstsein für die Themen Menschenhandel und moderne Sklaverei in der Tourismusbranche stärken.

 ...mehr

Report zur „unsichtbaren Belastung“ durch den Tourismus

Der Bericht zeigt, wie Destinationen die „unsichtbaren Belastungen“ des Tourismus identifizieren und darauf reagieren können.

 ...mehr

Wettbewerb zu sozialem Unternehmertum im Tourismus

Im Rahmen der „Youth Citizen Entrepreneurship Competition“ findet dieses Jahr erstmalig die „2019 Tourism Competition“ statt.

 ...mehr

Schild: Residents only

Tourismus, Landraub und Verdrängung im Globalen Süden

Die Untersuchung von 25 Beispielen von Andreas Neef zeigt: Landraub und Verdrängung durch Tourismus sind kein Einzelfall, sondern ein systematisches

 ...mehr

Male City

Die dunkle Seite des Lebens

Lange galt der Tourismus auf den Malediven als Motor für den wirtschaftlichen Aufschwung. Doch nur ein kleiner Kreis profitiert von der exzessiven

 ...mehr

Ati Stamm auf Boracay

Das verlorene, wiedergewonnene Paradies: Verkauft!

Unkontrolliertes Tourismuswachstum drängt die indigenen Ati ins Hinterland der philippinischen Insel Boracay. Unermüdlich setzen sie sich gegen die

 ...mehr

San Group Namibia

Mit Tourismus die Kontrolle über Land zurückgewinnen?

Wenn die San im südlichen Afrika Tourismusprojekte selbst verwalten, können sie ihre kulturelle Identität bewahren und ihre Landrechte stärken.

 ...mehr

Jerusalem

Stadt der Völker, Stadt der Nationen

In alternativen Stadtführungen zeigt Ir Amim, wie touristische Attraktionen in Ost-Jerusalem politisch instrumentalisiert werden.

 ...mehr

Illegale Landgeschäfte auf den Malediven enthüllt

Das "Organized Crime and Corrpution Reporting Project” deckt Korruption beim Verkauf von Inseln in den Malediven auf.

 ...mehr

Menschenrechtsrisiken erkennen

Der Roundtable Human Rights in Tourism bietet ein Online-Tool, mit dem kleinere Reiseveranstalter ihre Menschenrechtsrisiken systematisch einschätzen

 ...mehr

Studie zum Thema “Overtourism“ in der EU erschienen

Die Studie untersucht die Auswirkungen von Overtourism und zeigt Maßnahmen auf, um ihnen entgegenzuwirken.

 ...mehr

Künstliche Intelligenz soll bei der Strafverfolgung von Menschenhandel helfen

Ein Datensatz von rund einer Million Fotos aus über 50.000 Hotels soll helfen den Drahtziehern des internationalen Menschenhandels auf die Spur zu

 ...mehr

Klima-Kollekte entwickelt die App „Klimafreundlich Mobil“

Die kostenlose App berechnet mobilitätsbedingte CO₂-Emissionen und zeigt klimafreundliche Alternativen auf.

 ...mehr

Dossier Klimagerechtigkeit

Nach den Überschwemmungen in Kerala

Nach der Naturkatastrophe in Südindien bringt ein innovatives Wiederaufbauprogramm für ökologischen Landbau in Kombination mit Tourismus neue

 ...mehr

Unter unseren Füßen

Die ghanaische Sklavenfestung Elmina vermittelt Besuchenden die historische Bedeutung des Sklavenhandels und verdeutlicht die heutige Verantwortung,

 ...mehr

Quilombo-Gemeinschaften in Brasilien

Gemeindebasierter Tourismus in marginalisierten Quilombo-Gemeinschaften in Brasilien schafft Möglichkeiten zur Vergangenheitsbewältigung und

 ...mehr

Die Killing Fields von Kambodscha

Gedenkstätten in Kambodscha informieren auf eindrückliche Weise über den Massenmord der Roten Khmer an der eigenen Bevölkerung und leisten einen

 ...mehr

Friedenskonsolidierung und Tourismus in Kolumbien

In Kolumbien sollen Begegnungen zwischen Reisenden und ehemaligen Guerilla-Kämpfern bei der Friedenskonsolidierung helfen und neue Bande der

 ...mehr

Nachhaltigkeit in der nationalen Tourismusstrategie verankern

Der Koalitionsvertrag der Bundesregierung sieht die Entwicklung einer nationalen Tourismusstrategie vor. Tourism Watch fordert mehr Nachhaltigkeit im

 ...mehr

Flugscham in Schweden: Das schlechte Gewissen fliegt mit

Während in Deutschland und vielen weiteren Nationen die anhaltend niedrigen Flugpreise zu Wachstumsraten der klimaschädlichen Flugbranche führen,

 ...mehr

Bekämpfung der modernen Sklaverei im Hotel- und Gastgewerbe

Für die Bekämpfung moderner Sklaverei werden Publikationen des Global Compact Netzwerks, der Shiva Foundation und dem britischen Reiseverband ABTA

 ...mehr

60 Jahre: Rundes Jubiläum bei Brot für die Welt

Im Dezember 2018 feiert Brot für die Welt das 60. Jubiläum. Im Advent 1959 wurden zum ersten Mal deutschlandweit Spenden für die Aktion Brot für die

 ...mehr

Management-Handbuch für Gedenkstätten des Sklavenhandels erschienen

Das Handbuch “Legacies of Slavery: A Resource Book for Managers of Sites and Itineraries of Memory” der UNESCO bietet Leitlinien zum Management von

 ...mehr

Konferenz zu Tourismus und den Nachhaltigen Entwicklungszielen

Vom 24. bis 25. Januar 2019 findet in Auckland, Neuseeland eine internationale Konferenz zum Themenfeld Tourismus und den Nachhaltigen

 ...mehr

Dossier Digitalisierung

Durchs Netz gefallen

Im Interview gibt Dr. Christopher Foster von der Universität Sheffield einen Einblick inwieweit kleine und mittelständische Tourismusunternehmen in

 ...mehr

Herausforderungen und Chancen

Verschiedene Kleinanbieter aus dem globalen Süden berichten über ihre Erfahrungen und Strategien im Umgang mit Online-Buchungsplattformen.

 ...mehr

Kampf auf Nairobis Straßen

Der Markteintritt der Vermittlungs-App Uber im Jahr 2015 hat den kenianischen Taximarkt grundlegend verändert. Drei Jahre später fordern die

 ...mehr

Ländlichen Tourismus online buchbar machen

Eine spezielle Buchungsplattform soll helfen, abgelegene Gemeinschaften und Touristen zusammenzubringen. Dabei wird Wert auf Qualifizierung und

 ...mehr

„Wie war Ihr Aufenthalt in…?“

Neue Anwendungen und neue Wege der Online-Kommunikation bieten Chancen und Herausforderungen für kleine Tourismusanbieter. Vor allem Bewertungen und

 ...mehr

Soziale Medien rücken in den Fokus der Tourismusforschung

„Digitale“ TouristInnen teilen täglich millionenfach ihre Urlaubsbilder auf Plattformen wie Instagram oder Pinterest, bewerten Sehenswürdigkeiten auf

 ...mehr

Reportage-Reihe zum Thema „Kritisch Reisen“ im WDR-Fernsehen

Im Rahmen der Sommerreihe des Dokumentationsformats „Die Story“ hat der Westdeutsche Rundfunk (WDR) im Zeitraum vom 18. Juli bis 22. August 2018

 ...mehr

SympathieMagazin „Namibia verstehen“ erschienen

Im August 2018 erschien das neue SympathieMagazin mit dem Titel „Namibia verstehen“ herausgegeben vom Studienkreis für Tourismus und Entwicklung e.V.:

 ...mehr

Initiative „Am Boden bleiben“ fordert weniger Luftverkehr

Stay Grounded ist ein internationales Netzwerk von zivilgesellschaftlichen Organisationen, Gewerkschaften, AktivistInnen, AkademikerInnen, und

 ...mehr

Digitale Dividende – ein leeres Versprechen?

Am 10. Oktober 2018 findet in Berlin die Abendveranstaltung „Digitale Dividende – ein leeres Versprechen?“ im Rahmen der „Brot für die

 ...mehr

Verantwortlicher Tourismus auf dem World Travel Market in London

Der World Travel Market, der dieses Jahr vom 05. bis 07. November auf dem Messegelände ExCel in London stattfindet, vereint die globale Reiseindustrie

 ...mehr

Konferenz: Bits & Bäume

Die Konferenz „Bits & Bäume“ für Digitalisierung und Nachhaltigkeit findet zwischen dem 17. Und 18. November 2018 an der Technischen Universität in

 ...mehr

Grenzen überwinden – für den Kinderschutz

Nach anfänglicher Gegenwehr nehmen sri-lankische Behörden und Tourismusunternehmen die sexuelle Ausbeutung von Kindern ernst und wollen gemeinsam mit

 ...mehr

„Der Schutzwall bin ich!“

Der Erfolg der breit angelegte Kindesschutzstrategie der kolumbianischen Metropole basiert auf innovativen Ansätzen und darauf, alle Akteure der

 ...mehr

Guter Wille hilft nicht immer

Die Tourismusbranche, Kinderrechtsorganisationen und Regierungsbehörden einschließlich der Polizei müssen zusammenarbeiten, um die Gefahren für

 ...mehr

Von Träumen zu Alpträumen

Nicht wenige balinesische Frauen gehen sexuelle Beziehungen mit ausländischen Touristen ein. Führen diese zu Schwangerschaften, stehen die Frauen und

 ...mehr

Dossier Menschenrechte

Den informellen Sektor im Kampf gegen die sexuelle Ausbeutung von Kindern mobilisieren

Der internationale Gipfel zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung auf Reisen und im Tourismus fand  Anfang Juni 2018 in Bogota, Kolumbien

 ...mehr

Zivilcourage zeigen und Verdachtsfälle von sexueller Ausbeutung von Kindern melden

Auf www.nicht-wegsehen.net können Reisende Verdachtsfälle und Hinweise auf sexuelle Gewalt gegenüber Kindern melden und aktiv einen Beitrag zum

 ...mehr

Praktische Tipps zum Schutz des Kindeswohls in der Reiseindustrie

G Adventures und das Child Safe Movement haben einen Best Practice Guide entwickelt, mit dem Tourismusunternehmen Kindesschutzrisiken identifizieren

 ...mehr

Tourismus und indigene Gemeinschaften

„Tourismus – Fluch oder Segen?“ so lautet das Thema der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift der Gesellschaft für bedrohte Völker, progrom. In

 ...mehr

Deutsche machen wieder vermehrt in Entwicklungs- und Schwellenländern Urlaub

Forschungsergebnisse vom Studienkreis für Tourismus und Entwicklung zeigen, dass wieder mehr Deutsche im Globalen Süden Urlaub machen. Detailanalysen

 ...mehr

Neue Bewerbungsrunde für den TO DO! Wettbewerb Sozialverantwortlicher Tourismus

Der TO DO! zeichnet Projekte aus, die die ortsansässigen Bevölkerung bei Planung und Umsetzung einbeziehen. Die Bewerbungsfrist ist der 31. August

 ...mehr

Europäische Ökotourismuskonferenz in Georgien

Vom 10. bis 14. September findet die 5. europäische Ökotourismuskonferenz EuroEco in Tiflis, Georgien statt. Der Fokus liegt dabei auf dem Beitrag der

 ...mehr

Jubiläumsveranstaltung 10 Jahre weltwärts

Am 15. September 2018 feiert weltwärts, der vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung geförderte,

 ...mehr

7. Wiener Freiwilligenmesse

Am 6. und 7. Oktober 2018 findet die Wiener Freiwilligenmesse statt. Die Messe richtet sich an gemeinnützigen Organisationen, die Freiwillige für ihre

 ...mehr

Wo geht die Reise hin?

Ute Dilg-Saßmannshausen fasst aktuelle Trends und Entwicklungen in der rasant wachsenden Kreuzfahrtindustrie zusammen.

 ...mehr

Kreuzfahrttourismus in der Karibik

Noch immer nützt der Kreuzfahrttourismus den Menschen und der Wirtschaft in der Karibik zu wenig. Martha Honey zeigt, mit welchen Problemen die

 ...mehr

Costa Rica: Weniger Schaden – mehr Nutzen

Costa Rica gilt als Vorreiter, wenn es um nachhaltige Tourismusstrategien geht. Auch im Umgang mit dem Kreuzfahrtsektor hat das Land vielversprechende

 ...mehr

Philippinische Seeleute

Die Philippinen zählen zu den führenden Entsendeländern für Arbeitskräfte auf Kreuzfahrtschiffen. Edwin Dela Cruz beschreibt, warum der philippinische

 ...mehr

Dossier Menschenrechte

Das Wachstums des Kreuzfahrtsektors für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen nutzen

Fabrizio Barcellona von der Internationalen Vereinigung der Transportarbeiter erläutert im Interview, inwieweit sich die Arbeitsbedingungen an Board

 ...mehr

Wenn der Gast zum Störenfried wird

Endlich wurde das Thema "Over Tourism" auch auf der ITB diskutiert. Dabei ging es jedoch primär um das technische Management von Besucherströmen.

 ...mehr

Voluntourismus - Wie lassen sich Kinder in touristischen Zielgebieten besser schützen

Unsere neu aufgelegete Studie zeigt, dass sich die Angebote für kurzzeitige Freiwilligendienste in Puncto Nachhaltigkeit und Kinderschutz kaum

 ...mehr

Fair übers Meer!

Ein Bündnis aus zehn Organisationen möchte unter dem Motto “Fair übers Meer!” eine breitere Öffentlichkeit dafür sensibilisieren, wie es um die

 ...mehr

Deklaration von Salvador

Im Rahmen des Weltsozialforums fand das zweite globale Forum für nachhaltigen Tourismus statt. Rund 80 Vertreter von gemeindebasierten

 ...mehr

Spielwiese Menschenrechte

Der Journalist Ronny Blaschke beleuchtet in einer Diskussionsreihe, wie große Sportereignisse Hand in Hand mit der Aushöhlung von Menschenrechten

 ...mehr

Symposium zu Tourismus und Entwicklungszusammenarbeit an der Hochschule Harz

Am 4. und 5. Juni 2018 veranstaltet die Hochschule Harz eine Fachtagung zum Thema Tourismus und Entwicklungszusammenarbeit mit regionalem Fokus auf

 ...mehr

Menschenrechte und die Agenda 2030 in der Praxis

In Kooperation mit Naturfreunde Internationale lädt der Roundtable Human Rights in Tourism zum Internationalen Symposium „Menschenrechte in der

 ...mehr

Barrierefreiheit im Tourismus

Im Rahmen des „World Summit Destinations for All“ am 1. und 2. Oktober in Brüssel wird anhand von guten Beispielen diskutiert, wie Barrierefreiheit in

 ...mehr

Tourism Watch auf der ITB

Tourism Watch auf der ITB

Die ITB Berlin 2018 findet vom 7. bis 11. März in Berlin statt. Sie finden uns am Stand 224 in Halle 4.1. Besuchen Sie unser Podium zum Thema

 ...mehr

Übernutzt und unterfinanziert

Das Tourismuswachstum im indischen Goa erhöht den Druck auf die öffentliche Infrastruktur und das Konfliktpotenzial zwischen Tourismuswirtschaft und

 ...mehr

Der Kampf ums Wasser

In Guanacaste in Costa Rica wird Grundwasser für touristische Zwecke angezapft. Für viele Gemeinschaften wird das Wachstum des Tourismus zu einer

 ...mehr

Overtourism in Welterbestätten

Dr. Mechthild Rössler, Direktorin des UNESCO-Welterbezentrums, erläutert im Interview, wie die UNESCO mit dem zunehmenden Andrang von Besuchern und

 ...mehr

Überfüllung vermeiden

„Es ist einfacher, touristische Überfüllung zu vermeiden, als sich von ihr zu erholen“ – zu dieser zentralen Erkenntnis kommt die Studie von McKinsey

 ...mehr

Vom Urlaubsziel zum Lebensraum

Ute Dilg-Saßmannshausen rezensiert „Transforming Travel. Realising the potential of sustainable tourism“ von Jeremy Smith.

 ...mehr

SympathieMagazin Myanmar verstehen erschienen

Das neue Magazin beleuchtet den Vielvölkerstaat Myanmar auf dem bisweilen steinigen Weg zur Demokratie.

 ...mehr

Herman Kumara erhält den „TO DO Award Human Rights in Tourism“

Der Menschenrechtsaktivist wird für sein Engagement für die Fischerei- und Landrechte der Fischergemeinschaften in Sri Lanka ausgezeichnet.

 ...mehr

Handbuch - Kinderrechte und Kinderschutz - Für die Vorbereitung auf internationale Freiwilligeneinsätze

ECPAT Österreich hat ein Trainingshandbuch konzipiert, um Freiwillige vor ihrem Einsatz für die Rechte und den Schutz von Kindern zu sensibilisieren.

 ...mehr

Reise Gamble – ein neues Spiel

Ziel des Spiels ist es, die eigenen Urlaubsplanungen zu beleuchten und die Auswirkungen auf die natürlichen Ressourcen so gering wie möglich zu

 ...mehr

Podiumsdiskussion: Ökologischer und sozialer Fußabdruck im Urlaub

Das Podiumsgespräch des rbb am 01. März 2018 um 18:00 Uhr widmet sich der Frage, wie die Reisebranche mit der Forderungen nach mehr Nachhaltigkeit

 ...mehr

Nachhaltiger Tourismus auf dem Weltsozialforum in Brasilien

Vernetzung und Austausch von gemeindebasierten Tourismusinitiativen stehen im Mittelpunkt, wenn sich Aktivistinnen und Aktivisten vom 13.bis 19. März

 ...mehr

International Summit on Child Protection in Travel and Tourism

Vom 6. bis 7. Juni 2018 findet in Bogotá, Kolumbien eine Internationale Konferenz zum Thema Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung im Tourismus

 ...mehr

Möglichkeiten und Grenzen von Branchendialogen zur Umsetzung des Nationalen Aktionsplans Wirtschaft und Menschenrechte

Am 30. November lädt das Bundesministerium für Arbeit und Soziales zur Diskussion, wie Multi-Stakeholder-Foren Handlungsanleitungen und Best-Practice

 ...mehr

Internationale Konferenz der Meldeplattform zu Verdachtsfällen sexueller Ausbeutung von Kindern

Am 14. und 15. Dezember findet eine Konferenz der "don't look away!" Kampagne in den Haag statt.

 ...mehr

Internationaler Workshop in Gambia

Inwieweit trägt der Tourismus tatsächlich zur Umsetzung der Sustainable Development Goals bei? Im April 2018 werden über sinnvolle Instrumente zur

 ...mehr

Eine Reise zum Klimawandel

Bislang werden nur wenige Destinationen mit sensiblen Themen beworben. Doch in den peruanischen Anden gehen einige Quechua-Gemeinden genau diesen Weg,

 ...mehr

Climate Trek Helambu

Nach dem schweren Erdbeben in Nepal soll der Trek den Tourismus nicht nur wiederbeleben, sondern ihn konsequent umweltfreundlich gestalten- nicht nur

 ...mehr

„Heimat des Glücks“ in Gefahr

Im Interview berichten Frances Namoumou aus Fidschi und Pastor Tafue Lusama aus Tuvalu über die Auswirkungen des Klimawandels auf ihren Inseln und

 ...mehr

An den richtigen Stellschrauben drehen

Um den absoluten CO2-Austoß im Tourismus auf Kurs mit dem Pariser Klimaziel zu bringen, fordert Susanne Becken, Professorin für nachhaltigen

 ...mehr

Wachstum im Flugverkehr gefährdet Klima-Ziele

Der Atmosfair-Airline-Index und die Doktorarbeit von Paul Peeters zeigen deutlich auf, dass es einer drastischen Verkehrswende und eines veränderten

 ...mehr

Biokraftstoff-Ambitionen der Luftfahrt entschärft

Ein Bündnis zivilgesellschaftlicher Organisationen warnte vor einer massiven Ausweitung des Einsatzes von Biokraftstoffen im Flugverkehr, der zu

 ...mehr

Protest gegen Flughafenbau auf den Malediven

Die „Landgewinnung“ für einen neuen Flughafen droht einem wertvollen Mangroven-Ökosystem unwiederbringlich die Zerstörung. Anwohner protestieren und

 ...mehr

Buchtipp: Klimafreundlich leben im Handumdrehen

Peter Carstensen gibt in seinem Buch einen Überblick über den Stand der Forschung zum Klimawandel und bietet Tipps für einen nachhaltigen,

 ...mehr

Kampagne für Arbeitsrechte in der Londoner Hotellerie

Unite the Union und Tourism Concern haben gemeinsam eine Petition gestartet. Darin werden Hotels aufgefordert, die Arbeitsbedingungen ihrer

 ...mehr

Aufruf zu Reformen: „Sustainable Tourism on a Finite Planet“

Megan Eppler Wood plädiert für eine neue Tourismuspolitik, die sicherstellt, dass erwirtschaftete Mittel auch zum Erhalt des Natur- und

 ...mehr

Flughafenausbau in Indonesien

Der Bericht dokumentiert, wie sich indonesische Gemeinden gegen den Bau von Flughäfen auf ihrem Land wehren - leider nicht immer mit Erfolg.

 

 

 ...mehr

Filmtipp: „WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt“

Ein bunter Dokumentarfilm über eine außergewöhnliche Reise, ohne zu fliegen und mit einem kleinen Budget in der Tasche um die Welt, stets von

 ...mehr

Sympathiemagazin: „Seidenstraße verstehen“

Kirgisistan, Tadschikistan, Usbekistan – drei Ländern, in denen einst wichtige Knotenpunkte alter Handelsrouten lagen - widmet sich das neue

 ...mehr

Fischerei und Tourismus in der Karibik

Mitchell Lay, Fischer auf der Insel Antigua und einer der Koordinatoren des karibischen Fischerei-Netzwerks erläutert im Interview die zunehmenden

 ...mehr

Tourismus, Müll und Meer

Immer mehr Plastik landet im Meer – mit erheblichen Auswirkungen auf Tiere, Pflanzen und letztendlich Menschen. Strandreinigungs-Einsätze lösen das

 ...mehr

Bedrohte Mangroven

Üppige Korallenriffe und Mangroven auf Bimini boten einen sicheren Lebensraum für die reiche Meeresflora und –fauna. Das änderte sich, als der

 ...mehr

Für schnelles Geld

Die Regierung der Malediven setzt auf Urbanisierung und undurchsichtige Megadeals mit ausländischen Investoren. Damit gefährdet sie die Korallenriffe

 ...mehr

Rechte der Küstenbewohner und Fischerfamilien stärken

In einem Positionspapier analysieren Partner von Tourism Watch die Situation der Küstenbewohner und Fischerfamilien, in deren Gemeinschaften es immer

 ...mehr

Korallenriffe von hohem Wert

Etwa 30 Prozent aller Korallenriffe in mehr als 100 Ländern und Territorien sind für den Tourismus von Bedeutung. Die Korallen haben nicht nur einen

 ...mehr

Bislang kaum Fortschritte in der Kreuzfahrt

Reedereien setzen noch immer auf giftiges Schweröl als Kraftstoff, Rußpartikelfilter bleiben auf Kreuzfahrtschiffen die absolute Ausnahme. Einen

 ...mehr

Ocean Grabbing in Sri Lanka

Im Norden und Osten Sri Lankas kommen viele Fischerfamilien durch den Tourismus in große Not. Fischer auf Jaffna werden zusätzlich durch indische

 ...mehr

„Strandgut aus Plastik und anderer Meeresmüll“

Der etwas andere „Naturführer“ beschreibt 40 typische Müllfunde am Strand und sensibilisiert so für das globale Problem Plastikmüll an den Küsten und

 ...mehr

Ethikkonvention im Tourismus: „Überstürzt und intransparent”

Die Mitgliedsstaaten der Welttourismusorganisation (UNWTO) haben am 15. September ein Rahmenabkommen zu Ethik im Tourismus verabschiedet. Sowohl

 ...mehr

Zertifizierungssysteme: glaubwürdig, aber unbekannt

Die Studie berücksichtigt 36 Zertifizierungssysteme, die auf Grundlage internationaler Richtlinien untersucht wurden. Nur vier Labels erfüllen über 75

 ...mehr

Kurzfilmwettbewerb „FAIReisen im Jahr 2050“

Die Naturfreunde Internationale – Respect suchen Kurzfilme, die zeigen wie das Reisen und der Tourismus im Jahr 2050 aussehen könnte.

 ...mehr

„Großbaustelle Nachhaltigkeit“: Schattenbericht zur Umsetzung der Agenda 2030 in und durch Deutschland

Deutschland ist noch meilenweit von einer nachhaltigen Entwicklung entfernt, bilanzieren elf zivilgesellschaftliche Spitzenverbände und fordern

 ...mehr

Filmtipp: „Banana Pancakes and the Lonely Planet“

Anhand der Geschichte zweier Brüder in einem Dorf in Laos zeigt der Film die Auswirkungen des Tourismus im Spannungsfeld zwischen traditioneller

 ...mehr

Management von Natur- und Kulturerbe in Destinationen

Vom 27.-29. September findet in Pori, Finland die dritte Internationale Konferenz „HERITAGE Tourism and Hospitality: Narratives for a World in

 ...mehr

Kindesschutz in internationalen Freiwilligendiensten

Wie kann das Thema Kindesschutz und Gewalt an Kindern in den begleitenden Seminaren mit jungen Freiwilligen aufgegriffen und bearbeitet werden? Mit

 ...mehr

Knipsen und Posten

Das Wesen einer Glosse ist es, Auswüchse menschlichen Verhaltens ironisch zu beleuchten. Der Umgang mit Urlaubsfotos gehörte schon immer mit dazu.

 ...mehr

Menschen in Armut fotografieren?

Ob Slums, Townships oder Favelas: benachteiligte Stadtviertel werden immer häufiger von Touristen besucht. Werden solche Ausflüge sozialverantwortlich

 ...mehr

Privatsphäre als Herausforderung im Tourismus

Privatsphäre ist etwas sehr Persönliches. Für den einen ist es schon ein Eindringen in die Privatsphäre, wenn jemand durch ein Fenster in die Wohnung

 ...mehr

Privatsphäre wahren

„Kommt herein, das Haus ist Eures!” Viele Brasilianer verwenden immer noch diese alte Redewendung, damit sich ihre Gäste wie zuhause fühlen. Eine

 ...mehr

ECPAT-Papier: Reisende Sexualstraftäter und ihr Recht auf Privatsphäre

Straftäter haben grundsätzlich ein Recht auf Privatsphäre während und nach ihrer Strafverfolgung. Doch gerade wenn es um den sexuellen Missbrauch von

 ...mehr

Naked Tourism und „Begpacking“

Während sich Behörden, Politiker und die einheimische Bevölkerung in touristischen Hochburgen zum Teil bemühen, Alkoholexzesse und laute Partys von

 ...mehr

Naturfreunde-Flyer „Social Media auf Reisen“

Schnell ein Foto vom Hotelzimmer auf Facebook gepostet, ein Bild vom Ausflug über Whatsapp an die Freunde versandt: Smartphone und Tablet sind

 ...mehr

Dossier Agenda 2030 und Tourismus

Mehr Schein als Sein!

Während das ’Internationale Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung 2017’ an der allgemeinen Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt vorbei geht,

 ...mehr

Internationales Tribunal zu Zwangsvertreibungen

Ob für den Bau oder Ausbau von Infrastruktur oder Hotelanlagen – in vielen Teilen der Welt werden Menschen im Zuge touristischer Erschließung

 ...mehr

Zivilgesellschaftlicher Austausch und Deklaration "Transforming Tourism"

„Ohne eine Tourismuswende wird sich unsere Welt nicht fundamental verändern lassen“, so der Tenor einer internationalen Konferenz

 ...mehr

Memorandum zu SDGs im Städtetourismus

Wie sich die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung auf den Tourismus in Städten anwenden lassen, zeigt die Stadt Barcelona in einem „Memorandum“.

 ...mehr

TO DO! 2018 ausgeschrieben

Der Studienkreis für Tourismus und Entwicklung hat den TO DO!-Preis neu ausgeschrieben. Jedes Jahr werden mit dem Preis sozialverantwortliche

 ...mehr

Standardwerk „Nachhaltiger Tourismus“ neu aufgelegt

Ein Grundlagenwerk geht in die nächste Runde. Das Lehrbuch „Nachhaltiger Tourismus“ von Hartmut Rein und Wolfgang Strasdas ist im März 2017 in

 ...mehr

Zwischen Voyeurismusvorwürfen und Solidarität

Soweto und Kibera, Rocinha und Dharavi sind heute vielen Menschen auch namentlich ein Begriff. Slums, definiert als „Gebiete relativer städtischer

 ...mehr

Online-Vorlesung „Tourismusmanagement im Spannungsfeld von Nachhaltigkeit“

„Tourismusmanagement im Spannungsfeld von Nachhaltigkeit“ heißt eine neue Online-Lehrveranstaltung der Virtuellen Akademie Nachhaltigkeit. Dozentin

 ...mehr

Iz3w mit Schwerpunkt Tourismus und Migration erschienen

Die Sommerausgabe der Zeitschrift zwischen Nord und Süd des Informationszentrums 3. Welt (iz3w) schaut in ihrem Schwerpunkt auf das verbindende und

 ...mehr

GATE-Themenabend: Nachhaltige Tourismusangebote in Brasilien, Bolivien und Peru – Ein Praxistest

Luisa Mentz hat nachhaltige Tourismusangebote und ihre Marketingstrategien analysiert. Dabei stellte sie fest, dass nachhaltige Angebote in den von

 ...mehr

Tourismus in Lateinamerika

Das Lateinamerika Forum lädt zu einem Gespräch mit den Botschaftern Ecuadors und Costa Ricas über Tourismus in ihren Ländern ein. Warum gelten diese

 ...mehr

Internationales Tribunal zu tourismusbedingten Vertreibungen

Rund um die Internationalen „World Zero Eviction Days“ vom 28.-30. September findet das Internationale Tribunal on Evictions in Venedig statt (vgl.

 ...mehr

Internationale Tourismusbörse (ITB) 2017 in Berlin

Die ITB Berlin 2017 findet vom 8. bis 12. März statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die Messe nur für Fachbesucher geöffnet, am Samstag und Sonntag

 ...mehr

Wie man eine Destination in die Armut treibt

Internationaler Tourismus erzeugt Ungleichheiten – mit gravierenden Konsequenzen. Regierungen in Entwicklungs- und Schwellenländern setzen auf

 ...mehr

Korruption im Tourismus

Längst sind Begriffe wie Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung in der Tourismusbranche angekommen. Auch die Korruptionsbekämpfung muss hier

 ...mehr

Homestays, Seife und mehr

Beteiligungsmoglichkeiten im Tourismus waren Thema eines „Basisgipfels“ („Grassroots Summit“) zum Tourismus im Dorf Motthakkara in Wayanad im

 ...mehr

Armut mindern durch Tourismus

Die Armut auf der Welt zu verringern und dabei alle Menschen „mitzunehmen“  bleibt oberstes Ziel auf der internationalen Entwicklungsagenda. Der 

 ...mehr

Risiken und Chancen für die Ernährungssicherheit

Tourismus als wichtigste Wirtschaftsaktivität ist mit Vor- und Nachteilen verbunden. Auf den Philippinen verdienen einige Einheimische heute zwar

 ...mehr

Online-Kompendium zu Tourismus und den Zielen für nachhaltige Entwicklung

Die internationale Gemeinschaft hat sich mit den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) einem ambitionierten Programm verschrieben, durch das

 ...mehr

TO DO! 2017 Preisträger aus Myanmar und Uganda

Die beiden TO DO!-Preise für sozialverantwortlichen Tourismus gehen in diesem Jahr an Initiativen in Myanmar und Uganda. Das Projekt “Community

 ...mehr

Neuer TO DO-Preis Menschenrechte im Tourismus

Die britische Gewerkschaft „UNITE – the union“ wird auf der diesjährigen Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin mit dem neuen „TO DO Award

 ...mehr

Toura D’Or – Filmpreise Zukunftsfähiger Tourismus

Der TOURA D’OR 2017–der internationale Preis  für herausragende Film- und Fernsehproduktionen zum Thema zukunftsfähiger Tourismus –geht in diesem Jahr

 ...mehr

Im Urlaub nur mal schnell die Welt retten?

Urlaub machen und sich dabei ein paar Tage in  Sozial- oder Umweltprojekten vor Ort engagieren.  Immer mehr Veranstalter bieten solche Reisen an. 

 ...mehr

Fairunterwegs-Reisecheck

Ob sie bereits grün und fair reisen oder die Nachhaltigkeit  im Alltagsstress noch auf der Strecke  bleibt, können Urlauber mit dem neuen

 ...mehr

Gedenken an Paul Miedema

Paul Miedema, Gründer und Eigentümer von  Calabash Tours in Port Elizabeth und einer der  Pioniere für verantwortlichen Tourismus in Südafrika,  starb

 ...mehr

Nachhaltigkeit als roter Faden

Das Thema Nachhaltigkeit ist in der Tourismusökonomie  angekommen. Zumindest theoretisch,  im Lehrbuch „Tourismusökonomie“ von Volker  Letzner. In

 ...mehr

Tourismus in Namibia

Gerade aufgrund seiner Kargheit, Weite und Abgeschiedenheit  ist Namibia eine touristische Topdestination.  Mit seiner Geschichte des Tourismus in 

 ...mehr

Komplexe Studien von praktischer Relevanz

Der Sammelband „Economics of Sustainable Tourism“  bündelt die Ergebnisse von zehn Studien aus  der Tourismusökonomie mit Schwerpunkt auf 

 ...mehr

Hinter den touristischen Kulissen

In dem Dokumentarfilm „Welcome to the smiling  coast – living in the Gambian Ghetto” von Bas Ackerman  reist der Zuschauer an die Küste Gambias. 

 ...mehr

DGVN-Veranstaltung „Tourismus – Chancen und Risiken für nachhaltige Entwicklung“

Anlässlich des internationalen Jahres des nachhaltigen  Tourismus für Entwicklung lädt die Deutsche  Gesellschaft der Vereinten Nationen (DGVN) zu 

 ...mehr

GATE-Stammtisch „Travelling for Change“

Im Rahmen eines Stammtischs des GATE – Netzwerk,  Tourismus, Kultur e.V. gestalten Maria  Youngsin Lim und Juhee Shin von Imagine Peace  Südkorea am

 ...mehr

Internationaler Kongress zu Ethik und Tourismus

Der dritte internationale Kongress der Welttourismusorganisation  (UNWTO) zu Ethik und Tourismus  findet vom 27. bis 28. April 2017 in Krakau  (Polen)

 ...mehr

Mothakkara Deklaration zu Mitbestimmung lokaler Gemeinschaften im Tourismus

Wir sind die lokale Gemeinschaft von Mothakkara, Wayanad, im südindischen Kerala. Gemeinsam mit Vertretern lokaler Selbstverwaltungen,

 ...mehr

Allen Widrigkeiten zum Trotz

Timor-Leste, auch als Osttimor bekannt, ist die drittjüngste Nation der Welt. Sie verfügt über großes Potenzial, um auf dem Lande gemeindebasierten

 ...mehr

Rechtliche Rahmenbedingungen für lokale Entwicklung

In Costa Rica teilen die Küstenbewohner im Golf von Nicoya, indigene Gruppen sowie Bauerngemeinschaften in den Pufferzonen von Naturschutzgebieten ein

 ...mehr

Den informellen Sektor stärken

Wie in vielen anderen enklavenartigen Zielgebieten hat sich der Tourismus in Gambia so entwickelt, dass er den Armen kaum Chancen zur Beteiligung

 ...mehr

Überwindung struktureller Hemmnisse im Tourismus

Ob in einer Firma oder in einem Zielgebiet – Kleinanbieter im Tourismus beginnen mit der Entwicklung von Angeboten oft mit großem Interesse und Eifer.

 ...mehr

Nationaler Aktionsplan für Wirtschaft und Menschenrechte

Die 2011 beschlossenen UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte beschreiben klar und deutlich die Sorgfaltspflichten von Unternehmen.

 ...mehr

Verantwortung für Menschenrechte als gemeinsame Aufgabe

Zum 10. World Responsible Tourism Day auf dem World Travel Market (WTM) in London standen neben dem Klimawandel, nachhaltiger Entwicklung und

 ...mehr

Militarisierung gefährdet Lebensgrundlagen

Sieben Jahre nach Ende des Krieges in Sri Lanka verletzt das Militär auf der Jaffna-Halbinsel die Menschenrechte systematisch. So lautet der Befund

 ...mehr

Schwacher Marktmechanismus für Flugverkehrsemissionen

Im Oktober hat sich die UN-Sonderorganisation für die Internationale zivile Luftfahrt (ICAO) auf einen Marktmechanismus geeinigt, mit dem das

 ...mehr

Jojo-Effekte beim Energiesparen

Wer zuhause Energie spart, leiste sich dafür oft an anderer Stelle Luxus, der wieder mehr Energie verbraucht. Das haben laut einem Bericht im Magazin

 ...mehr

Klimafakten: Tourismus im Weltklimabericht

Auf 16 Seiten macht das Projekt klimafakten.de die Kernergebnisse aus dem Fünften Sachstandsbericht des Weltklimarates (IPCC) 2013/2014 auf Deutsch

 ...mehr

Zivilgesellschaftlicher Austausch „Transforming Tourism“ in Berlin

Im Vorfeld der internationalen Tourismusbörse (ITB) 2017 organisiert Tourism Watch – Brot für die Welt unter dem Titel „Transforming Tourism – Tourism

 ...mehr

Klimaschutz als Wettbewerbsfaktor: Atmosfair Airline-Index

Weltweit wächst der Flugverkehr schneller als die technische Entwicklung. Die CO2-Effizienz der Fluggesellschaften verbessert sich nur leicht. Dies

 ...mehr

Verschiebungen bei den Reisegewohnheiten

Viele Europäer haben ihre Reisegewohnheiten dieses Jahr zugunsten sicherer Destinationen geändert. Die Zahl der Strandurlaube stagnierte, während

 ...mehr

Erklärung von Seoul für Fairen Tourismus

Im Oktober 2016 verabschiedete die südkoreanische Hauptstadt Seoul die „Erklärung von Seoul für fairen Tourismus”. Darin verpflichtet sie sich,

 ...mehr

UNWTO-Schwerpunkte im Tourismus-Jahr 2017

Mit dem von den Vereinten Nationen ausgerufenen „Internationalen Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung 2017“ will die

 ...mehr

Wegweiser zu einem verantwortungsvolleren Leben

Mit ihrem Buch „Und jetzt retten wir die Welt“ wollen Ilona Koglin und Marek Rohde zum Nachdenken und Umdenken anregen. Sie zeigen Möglichkeiten auf,

 ...mehr

Trotzdem schön

„Alles, was festgestellt und behauptet wird, scheint sich schon hinter der nächsten Ecke zu revidieren.“ Treffender ließe sich Indien kaum

 ...mehr

Sexuelle Ausbeutung im Tourismus

Die sexuelle Ausbeutung von Kindern im Kontext von Reisen und im Tourismus nimmt weltweit zu, wie die Global Study von ECPAT International zeigt (vgl.

 ...mehr

Neue Wege für den Tourismus

Jede Woche erscheint das geopolitische Magazin „Mit offenen Karten“ auf Arte. Das Magazin verdeutlicht anhand von Karten langfristig greifende

 ...mehr

Hinsehen, nicht wegschauen

Das neue Sympathiemagazin „Menschenrechte verstehen“, herausgegeben vom Studienkreis für Tourismus und Entwicklung, lässt sowohl Betroffene von

 ...mehr

Kabani Grassroots Summit 2017 in Kerala, Indien

Vom 24. bis 26. Januar 2017 organisiert die Tourismusinitiative „Kabani – the other direction“ im Dorf Mothakkara in den Bergen von Wayanad im

 ...mehr

Internationale Tourismusbörse (ITB) 2017 in Berlin

Die ITB Berlin 2017 findet vom 8. bis 12. März statt. Offizielles Partnerland ist Botsuana. Ein neues Hallenkonzept soll Marktveränderungen stärker

 ...mehr

Mehr Raum für Zivilgesellschaft

Der wachsenden Ungleichheit in Asien und Europa gerechte Alternativen entgegenzusetzen, hat sich das Asia-Europe People’s Forum (AEPF) auf die Fahnen

 ...mehr

Eine andere Stadt ist möglich

Vom 17. bis 20. Oktober 2016 findet in Quito der Weltsiedlungsgipfel der Vereinten Nationen (Habitat III) statt. Mit einem internationalen Tribunal

 ...mehr

Seoul am Scheideweg

Die südkoreanische Megacity Seoul hat zehn Millionen Einwohner und verfolgt rastlos das Ziel, Besucherzahlen von 20 Millionen pro Jahr zu erreichen.

 ...mehr

Kreativer Tourismus

In Bewertungen zu den Auswirkungen des Tourismus auf lokale Gemeinschaften wird die soziale Nachhaltigkeit oft vergessen oder beiseitegeschoben,

 ...mehr

Ahnen, Rebellen und Touristen

Als älteste Stadt Afrikas südlich der Sahara zählt Great Zimbabwe zu den touristischen Highlights jeder Simbabwe-Reise. Seit über 500 Jahren dienen

 ...mehr

UNWTO-Konferenz in Sri Lanka ohne Einbeziehung der Bevölkerung

Mitte Juli organisierte die Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen (UNWTO) in Sri Lanka eine Konferenz unter dem Titel „Tourismus: ein

 ...mehr

Anstehende Verhandlungen zu Flugverkehrsemissionen

Während die weltweiten Emissionen im Rahmen der UN-Klimarahmenkonvention (UNFCCC) geregelt sind, wurde bezüglich der Regulierung der Emissionen aus

 ...mehr

TourCert-Zertifizierung bald auch in Ecuador

Das ecuadorianische Tourismusministerium (MINTUR) und TourCert unterzeichneten im Juli eine Vereinbarung, mit der TourCert in Ecuador als

 ...mehr

CSR-Training für kleine Tourismusunternehmen

Wie Unternehmensverantwortung auch in kleinen touristischen Unternehmen umgesetzt werden kann, untersuchte das Institut für Geographie und Geologie

 ...mehr

Welttourismustag 2016: Tourismus für alle

Um den Zugang zu Tourismusangeboten auch für Menschen mit unterschiedlichsten Behinderungen zu fördern, setzt sich die Welttourismusorganisation

 ...mehr

Spannungen und Synergien im Städtetourismus

Akademische Diskurse zum Städtetourismus führten bislang ein Schattendasein, in der Stadtforschung ebenso wie in der Tourismusforschung. Dabei macht

 ...mehr

Praktische Tipps für nachhaltigeres Reisen

Frank Herrmann beschreibt anschaulich und sorgfältig recherchiert die negativen Folgen der boomenden Tourismusbranche in puncto Klimagerechtigkeit,

 ...mehr

Ein Land im Aufbruch

Nach vielen Jahren politischer und wirtschaftlicher Isolation befindet sich der Iran seit dem Amtsantritt des moderaten Präsidenten Rohani sowohl

 ...mehr

Offenheit, Selbstreflexion, Perspektivenwechsel

Europäerinnen und Europäer, die in einem der 54 Länder Afrikas beruflich oder in einem Freiwilligeneinsatz tätig waren, haben sie garantiert erlebt:

 ...mehr

"Welt-sichten"-Schwerpunkt Tourismus

„Welt-sichten“, das monatlich erscheinende Magazin für globale Entwicklung und ökumenische Zusammenarbeit, beleuchtet in seiner September-Ausgabe

 ...mehr

Koreanisches Kaleidoskop

Was immer über Korea in einem herkömmlichen Reiseführer keinen Platz findet, passt hier hinein: als eine von 151 Geschichtchen, Anekdoten oder

 ...mehr

Touristische Nachhaltigkeitssiegel im Vergleich

Der Arbeitskreis Tourismus & Entwicklung (akte), Ecotrans e.V., die Naturfreunde Internationale und Tourism Watch bei Brot für die Welt haben den

 ...mehr

World Travel Market, London

Der World Travel Market, der jedes Jahr auf dem Messegelände ExCeL in London stattfindet, wurde um einen Tag gekürzt und findet dieses Jahr vom 7. bis

 ...mehr

Forum „Nachhaltiger Tourismus in Megastädten“, Seoul

Das erste internationale Forum zu nachhaltigem Tourismus in Megastädten findet parallel zum Seoul International Travel Mart vom 20. bis 21. September

 ...mehr

„Mobilität und Entwicklung“ auf der UN-Habitat III-Konferenz, Quito

Die dritte UN-Konferenz für Siedlungen und nachhaltige städtische Entwicklung (Conference on Housing and Sustainable Urban Development) – Habitat III

 ...mehr

10 Jahre Reisemuseum Zauchwitz

Mit einem Festakt und einer Fachtagung unter dem Titel „Globaler Tourismus und (notwendige) lokale Antworten“ feiert das Reisemuseum im

 ...mehr

Nicht mit zweierlei Maß

Am Kilimandscharo bricht ein Träger beim Wasserholen zusammen. Während einer Fußsafari in Simbabwe wird der Wildhüter von einem Löwen getötet. In

 ...mehr

Von Frauen für Frauen

Immer mehr Frauen reisen und dies immer häufiger auch alleine. Ob geschäftlich oder privat, die Sorge um die eigene Sicherheit beim Reisen bleibt.

 ...mehr

Unter widrigen Umständen gemeinsam Handeln

Wer sich entschließt, ins „Heilige Land“ zu reisen, tut dies meist erst nach reiflicher Überlegung. Zu groß sind oft die Bedenken, eine Region zu

 ...mehr

Reisende Täter

Die Zahl der Kinder, die auf Reisen und im Tourismus sexuell ausgebeutet werden, hat im Laufe der Jahre stark zugenommen und auch die Strategien der

 ...mehr

Geraubte Würde

Nach Schätzungen leben 30 bis 45 Prozent der 2,4 Millionen Waisen und anderen besonders verletzlichen Kinder in Kenia in Kinderheimen oder

 ...mehr

Dossier Voluntourismus

Voluntourismus verantwortlicher gestalten

Freiwilligeneinsätze und Voluntourismus werden immer beliebter. Zugleich hat auch die öffentliche Kritik daran zugenommen. Mit ihren neu

 ...mehr

Reiserisiken weltweit

Erstmals haben die Sicherheitsdienstleister International SOS und Control Risks eine gemeinsame „Travel Risk Map“ veröffentlicht, die Hinweise sowohl

 ...mehr

"Sicher reisen"-App mit Hinweisen zum Kinderschutz

In einer für Smartphones entwickelten „Sicher reisen“-App stellt das Auswärtige Amt Informationen für eine sichere Auslandsreise bereit. Neu ist, dass

 ...mehr

Oft schneller mit der Bahn

Das Unternehmen GoEuro hat für Europa eine Smartphone-App entwickelt, die Reisepreise und Zeitaufwand für verschiedene Verkehrsmittel im Vergleich

 ...mehr

Freiwilligeneinsätze in Katastrophenregionen in Nepal

Nach den starken Erdbeben in Nepal 2015 war die Bereitschaft von Ehrenamtlichen groß, Unterstützung beim Wiederaufbau zu leisten. Die Organisation

 ...mehr

TO DO! und TOURA D'OR 2017 ausgeschrieben

Der Studienkreis für Tourismus und Entwicklung hat seine beiden Wettbewerbe neu ausgeschrieben. Mit dem TO DO!-Preis werden jedes Jahr

 ...mehr

"Fairwärts"-Gewinner prämiert

Auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) im März haben Kate Stuttgart und TourCert die drei Gewinner des „Fairwärts“-Ideenwettbewerbs für

 ...mehr

Aktuelle Tourismusthemen im Film

Das Privileg Tourist zu sein, negative Auswirkungen des Massentourismus gegenüber dem positiven Potenzial von ökologisch und sozial

 ...mehr

Die Schattenseiten des Profisports

Ausbeutung, Korruption und Manipulation: In seinem Dokumentarfilm „Dirty Games“ zeigt Benjamin Best die Schattenseiten des Profisports und lässt

 ...mehr

„Katar: Sport als Beschleuniger der Menschenrechte?“

Welchen Einfluss haben Unternehmen auf die Einhaltung der Menschenrechte und die Umsetzung von Arbeits- und Sozialstandards? Wie kann unternehmerische

 ...mehr

Tourismus auf dem Asia-Europe People’s Forum 2016

„Transforming Tourism“ – wie die Tourismuswende gestaltet werden kann, diskutieren zivilgesellschaftliche Organisationen und Gruppen aus Europa und

 ...mehr

Internationale Tourismusbörse (ITB) 2016 in Berlin

Die ITB Berlin 2016 findet vom 9. bis 13. März statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die Messe nur für Fachbesucher geöffnet, am Samstag und Sonntag

 ...mehr

Frauen in Sri Lanka zwischen Fischerei und Tourismus

Die touristische Entwicklung an den Küsten im Norden und Osten Sri Lankas ist durch zunehmende Beteiligung des Militärs geprägt. Verschiedene Fälle

 ...mehr

Frauen in der Wertschöpfungskette

Ein Urlaubsort mit diversifizierter Wirtschaftsstruktur und einer sorgsam geplanten Wertschöpfungskette kann Frauen die Chance auf einen fairen Anteil

 ...mehr

Für einen breiteren Ansatz im Kinderschutz

Die Reisebranche hat ein enormes Potenzial, auf die Einhaltung der Rechte von Kindern positiven Einfluss zu nehmen. Damit dieses Potenzial den Kindern

 ...mehr

Tourismusgebiete im Würgegriff zwischen Dumping und nachhaltiger Entwicklung

Nachhaltiger Tourismus soll helfen, die globalen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen – so steht es in der Agenda 2030 der Vereinten Nationen. Die

 ...mehr

Unnütz oder unverzichtbar?

Nachhaltigkeit ist ein weit gefasstes Konzept, unter dem sich alles Mögliche verstehen lässt. Um Beliebigkeit zu vermeiden, muss klar definiert

 ...mehr

Dossier Agenda 2030 und Tourismus

Die Agenda 2030 als Referenzrahmen

Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung als neuer Handlungsrahmen der internationalen Staatengemeinschaft soll helfen, Nachhaltigkeit und

 ...mehr

Internationales Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung 2017

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat im November 2015 das Jahr 2017 zum „International Year of Sustainable Tourism for Development“

 ...mehr

Luftverkehrsbericht 2014

Zwischen 2009 und 2014 ist das weltweite Passagieraufkommen im Luftverkehr um ein Drittel gestiegen – von rund 2,5 Milliarden auf fast 3,3 Milliarden

 ...mehr

Kaum Klimaschutz bei Urlaubsreisen

Im Urlaubsverhalten der Deutschen spielt der Klimaschutz nur eine geringe Rolle. Zu diesem Ergebnis kommt der World Wide Fund for Nature (WWF) nach

 ...mehr

TO DO! 2016 für sozialverantwortlichen Tourismus

Aus Indien und Mexiko stammen die diesjährigen Gewinner des TO DO! Wettbewerbs für sozialverantwortlichen Tourismus 2016, den der Studienkreis für

 ...mehr

Petition gegen touristisches Großprojekt auf Bali

Balis biologische und kulturelle Vielfalt ist zunehmend vom Massentourismus bedroht. 2013 wurde ein großräumiges Projekt initiiert, im Zuge dessen

 ...mehr

DRV-Beitritt zum Roundtable Menschenrechte

Der Deutsche Reiseverband (DRV) bekennt sich zu seiner Verantwortung für die menschenrechtliche Sorgfalt und tritt der Initiative Roundtable Human

 ...mehr

Ausbeutung burmesischer Migranten in Thailand

Die Ausbeutung burmesischer Migrantinnen und Migranten scheint in den thailändischen Tourismus-Hotspots Khao Lak und Phuket an der Tagesordnung zu

 ...mehr

Auf die Kommunikation kommt es an

Einzelne CSR-Aktivitäten scheinen keinen zentralen Einfluss auf die Beurteilung der Reputation eines Unternehmens zu haben. Zu diesem Ergebnis kommt

 ...mehr

Tourismus als Zukunftsperspektive für die CVJM-Bewegung

Seit einigen Jahren hat die Asian and Pacific Alliance of YMCAs (APAY) „alternativen Tourismus“ für sich als gangbaren Weg ausgemacht, um die

 ...mehr

Zwischen Vater Himmel und Mutter Erde

„Eine Jurte ist das schönste Hotel, das man sich vorstellen kann“, sagt der auf Deutsch schreibende mongolische Schriftsteller Galsan Tschinag in

 ...mehr

Erklärvideo „Kinderschutz im Tourismus“

Im Rahmen ihrer Erklärvideo-Serie haben die Naturfreunde Internationale – Respect gemeinsam mit ECPAT Österreich den neuen Kurzfilm „Kinderschutz im

 ...mehr

Dialogforum Sport und Menschenrechte

Beim Dialogforum Sport und Menschrechte am 10. März von 10 bis 17 Uhr im Haus des Sports in Wien diskutieren erstmals internationale NGO-Aktivisten

 ...mehr

„Home to Home, Ger to Ger“ in Indien und der Mongolei

Unter sehr unterschiedlichen Rahmenbedingungen arbeiten „Kabani“ in Indien und „Ger to Ger“ in der Mongolei mit Familien zusammen, die Touristen bei

 ...mehr

Zweites Werkstattgespräch Freiwilligenarbeit und Voluntourismus

Voluntourismus, die Verknüpfung von ehrenamtlichem Engagement und Reisen, erfreut sich seit einigen Jahren wachsender Beliebtheit. Eine

 ...mehr

Internationale Fachtagung "Corporate Responsibility in Tourism"

Das internationale Netzwerk „Building Excellence for Sustainable Tourism – an Education Network” (BEST EN) hat sich zum Ziel gesetzt, Wissen im

 ...mehr

Der neue TourismWatch (TW81) ist da!

Der neue TourismWatch (TW81) ist da!

Kurz vor Weihnachten ist der neue TourismWatch Nr. 81 erschienen. Darin schauen wir nach Paris: Nur drei Wochen nach den verheerenden Terroranschlägen

 ...mehr

Gewerkschaftskampagne für menschenwürdige Arbeitsbedingungen

Mit einer Aktionswoche in vielen Teilen der Welt machten Anfang November 2015 Zimmermädchen und Roomboys auf ihre Tätigkeit und ihre inakzeptablen

 ...mehr

Die Elefanten im Raum

Hohe Emissionen, enormes Wachstum und keine verbindlichen Reduktionsziele – so droht der Luft- und Seeverkehr den globalen Klimaschutz zu untergraben.

 ...mehr

Klimabedingte Schäden und Verluste

Wetterextreme wie Hitze und Dürren, Starkregen und Stürme nehmen infolge der Erderwärmung an Häufigkeit und Stärke zu. Als klimabedingte

 ...mehr

Geplatzte Träume

Harte Arbeit, eingezogene Pässe und Zwölf-Stunden-Arbeitstage ohne Pausen und ohne bezahlte Überstunden – das ist nach einem Bericht der schwedischen

 ...mehr

Verantwortungsvolle Personalpolitik im Tourismus

Die Wahrung der Menschenrechte entlang der gesamten Wertschöpfungskette ist für Tourismusunternehmen eine zentrale Herausforderung. Je mehr die

 ...mehr

Zwischen Tourismus und Migration

Der internationale Residenztourismus ist in der Andenregion ein neues Phänomen. In einigen Gegenden hat er jedoch bereits zu Konflikten und rasanten

 ...mehr

Frauen im Tourismus

Mehr als die Hälfte aller im Tourismus Beschäftigten sind Frauen. In einzelnen Regionen sind es sogar um die 70 Prozent. Doch nicht immer und überall

 ...mehr

Roundtable Menschenrechte im Tourismus als Verein

Der Roundtable Menschenrechte im Tourismus wird zukünftig unter dem Namen „Roundtable Human Rights in Tourism“ als gemeinnütziger Verein mit Sitz in

 ...mehr

„Serious Game“: Online-Tool zum Kinderschutz

Anlässlich des ersten europäischen Tags zum Schutz der Kinder vor sexueller Ausbeutung und Missbrauch am 18. November hat die Kinderrechtsorganisation

 ...mehr

Für einen elefantenfreundlichen Tourismus

Tausende Elefanten in Ketten leiden in Asien als Touristenattraktionen. Auch in einigen afrikanischen Ländern werden Elefantenreiten und ähnliche

 ...mehr

DRV-Preis Eco Trophea 2015 für „www.fairunterwegs.org“

Der Schweizer Arbeitskreis Tourismus & Entwicklung (akte) wurde für seine „fairunterwegs“-Internetplattform zur Förderung eines fairen Tourismus mit

 ...mehr

Tourismus ist keine Entwicklungshilfe

Unter dem Titel „Entwicklungsfaktor Tourismus“ hat der Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) eine umfangreiche statistische Analyse

 ...mehr

Ziele für Emissionsminderungen im Luft- und Schiffsverkehr

Eine neue, vom Europäischen Parlament in Auftrag gegebene Studie untersucht mögliche CO2-Minderungsziele für den internationalen Luft- und Seeverkehr.

 ...mehr

Mittelamerika im Dreierpack

Das neue Sympathiemagazin „Costa Rica – Guatemala – Nicaragua verstehen“ beschreibt Facetten einer faszinierenden Region. Obwohl die drei

 ...mehr

Podiumsdiskussion Freiwilligentourismus auf der Ferien-Messe Wien

Der „Voluntourismus“ boomt: Pauschale Reiseangebote für Freiwilligeneinsätze oder Kombiangebote sind zu einem neuen Geschäftsmodell für

 ...mehr

Internationale Tourismusbörse (ITB) 2016 in Berlin

Die ITB Berlin 2016 findet vom 9. bis 13. März statt. Offizielles Partnerland sind die Malediven. Tourism Watch wird eine Podiumsdiskussion zu den

 ...mehr

Neu: Sympathiemagazin "Mexiko verstehen"

Neu: Sympathiemagazin "Mexiko verstehen"

»Mexiko ist ein Land, das immer einen Schritt vor dem Abgrund zu tanzen scheint«, sagt Sandra Weiss, Redakteurin der neuen Ausgabe des

 ...mehr

Drei Welten treffen aufeinander

Urlaub in Griechenland – das heißt in diesem Jahr oft unmittelbare Konfrontation mit der Not der Flüchtlinge. Seit Jahresbeginn sind allein auf den

 ...mehr

„Aerotropolen“ als globaler Trend

Aerotropolen gehören zu den größten Megaprojekten, die Regierungen und Konzerne derzeit umsetzen. Diese flughafenzentrierten Entwicklungsvorhaben

 ...mehr

Eine Bewertung der Ressourcennutzung des Tourismus

Der Tourismus befindet sich in einer Phase, in der die globalen Umweltauswirkungen der Menschheit rasant zunehmen – und er hat daran selbst einen

 ...mehr

„Peak Oil“ und seine Bedeutung für den Tourismus

Öl dominiert heute mit circa 40 Prozent die globale Energieversorgung. Insgesamt ist die Weltwirtschaft noch immer zu 80 Prozent von fossilen

 ...mehr

Für Klimagerechtigkeit im Tourismus

Die Auswirkungen des Klimawandels, die Anpassungskapazitäten und die positiven und negativen Auswirkungen des Tourismus sind nicht gleichmäßig

 ...mehr

Ziele für die Reichen

Ende September werden die Vereinten Nationen neue Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals – SDGs) verabschieden, die von

 ...mehr

NRO-Konzept für den Luftverkehr

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) vernachlässige die Klimaschutzziele und die Nachhaltigkeitsstrategie der

 ...mehr

Zu viel Schweröl, zu wenig Abgastechnik: Kreuzfahrt-Ranking 2015

Die Kreuzfahrtschiffe der führenden Anbieter würden zwar sauberer, aber es gebe immer noch zu wenig Schiffe mit umweltfreundlicher Abgastechnik – so

 ...mehr

Menschenrechtsstandards beim Fahrpersonal von Reiseveranstaltern

Kaum eine Reise kommt ohne sie aus: Busfahrer, Privatchauffeure oder Fahrer von Shuttle- und Reisebussen. Von ihren Arbeitsbedingungen und ihrer

 ...mehr

"Fairwärts"-Ideenwettbewerb für Nachhaltigkeit im Tourismus

Unter dem Motto „Es geht fairwärts“ soll ein bundesweiter Ideenwettbewerb unter der Trägerschaft von Kate - Umwelt & Entwicklung in Kooperation mit

 ...mehr

Online-Kurs Klimagerechtigkeit

Unter dem Titel "Climate Change: A Question of Justice?" bietet vor dem UN-Klimagipfel in Paris die Fernuniversität Hagen in Kooperation mit der

 ...mehr

Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit

Unter dem Motto „Geht doch!“ lädt ein ökumenisches Bündnis aus Landeskirchen, Diözesen, christlichen Entwicklungsdiensten, Missionswerken und

 ...mehr

Für einen friedenssensiblen Tourismus

Wie und wie gut Tourismus zum Frieden innerhalb von und zwischen Gesellschaften beitragen kann, untersuchen die Autorinnen und Autoren des

 ...mehr

Schlechte Arbeitsbedingungen trotz Zertifizierung

Auch die Nachhaltigkeitszertifizierung eines Hotels garantiert keine fairen Arbeitsbedingungen – jedenfalls nicht die britische Zertifizierung

 ...mehr

Vom Shareholder- zum Stakeholder-Value

"Nachhaltiger Tourismus" ist ein Lehrbuch für angehende Tourismusmanager und alle, die sich einen umfassenden, aber doch kompakten Überblick über

 ...mehr

Eine Religion im Wandel

Über weite Teile Asiens ist der Buddhismus eine der am weitesten verbreiteten Religionen und im Westen erlebt die alte asiatische Morallehre einen

 ...mehr

Seminar "Nachhaltiger Tourismus? – Das Beispiel Jamaika"

„Meet the people“ und „We are more then a beach – we are a country!“ lauteten einst zwei Slogans der jamaikanischen Tourismuswerbung. Sie stehen für

 ...mehr

Podiumsgespräch "Schöner reisen"

Warum Nachhaltigkeit für Qualität beim Reisen steht, diskutieren Expertinnen und Experten beim Podiumsgespräch „Schöner reisen“ am Mittwoch, den 18.

 ...mehr

Werkstattgespräch Voluntourismus und Freiwilligenarbeit

Voluntourismus und flexible Freiwilligenarbeit bewegen sich im Spannungsfeld von ehrenamtlichem Engagement und Reisen und erfreuen sich großer

 ...mehr

Expertengespräch über Tourismus im Rahmen der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs)

Im September wird die internationale Staatengemeinschaft die ‚Sustainable Development Goals’ (SDGs) beschließen. Im Rahmen der

 ...mehr

Wege zum Waldschutz

Wälder werden in vielen Teilen der Welt dezimiert und degradiert. Der Druck durch eine wachsende Bevölkerung, rasche Urbanisierung,

 ...mehr

Bäume pflanzen reicht nicht aus

Wald zu schützen ist generell und auch für den Klimaschutz eine gute Sache. Doch Waldschutz eignet sich nicht für marktbasierte CO2-Kompensation, da

 ...mehr

Emissionen senken, Entwicklung fördern

Wenn Touristen dafür zahlen, ihre Flugreise-Emissionen zu kompensieren, müssen an anderer Stelle in gleicher Menge Emissionen verringert werden. Diese

 ...mehr

"Klimaschutz 100 % inklusive"

Es ist eine unerfreuliche Tatsache: Flüge verursachen etwa 80 Prozent des gesamten CO2-Aufkommens im Tourismus. Um einen aktiven Beitrag zum

 ...mehr

Zwischen Skepsis und Aufbruch

Myanmar durchläuft in dreifacher Hinsicht einen Wandel: von einem Militär-System zu einer demokratischen Staats- und Regierungsführung, von zentraler

 ...mehr

Widerstand auf der Osterinsel Rapa Nui

Jährlich besuchen unzählige Touristen die chilenische Osterinsel Rapa Nui, um die bekannten Moai-Statuen zu besichtigen. Ohne Folgen für die Bewohner

 ...mehr

Einbeziehung des Luftverkehrs in den Klimaschutz

Experten des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) halten es für "dringend erforderlich, Maßnahmen zur Begrenzung der gesamten

 ...mehr

Rückschritte bei der Kraftstoffeffizienz der Schifffahrt

Wie aktuelle Untersuchungen von CE Delft im Auftrag der Organisationen Seas At Risk und Transport & Environment belegen, sind 2013 gebaute Schiffe

 ...mehr

Richtlinien für Tourismus und Besuchermanagement in Schutzgebieten

Mehr Besucher in Schutzgebieten können zum Naturschutz und zur lokalen Entwicklung beitragen – unter bestimmten Bedingungen. Wie diese Bedingungen

 ...mehr

25 Jahre ECPAT International

ECPAT, ein Netzwerk zivilgesellschaftlicher Organisationen, das sich für die Beendigung der kommerziellen sexuellen Ausbeutung von Kindern einsetzt,

 ...mehr

TOURA D'OR 2014

Der 28minütige Dokumentarfilm „Malediven – Notruf aus dem Paradies“ von Raimund Waltenberg (ZDF Redaktion Umwelt/Planet e, 2012) ist einer der

 ...mehr

TO DO! Wettbewerb 2016 ausgeschrieben

Mit dem TO DO! Preis für sozialverantwortlichen Tourismus zeichnet der Studienkreis für Tourismus und Entwicklung jedes Jahr Projekte oder Maßnahmen

 ...mehr

Wettbewerb für nachhaltige Reiseideen

Mit dem Projekt „Zero Impact Camps“ möchte die Naturfreundejugend Deutschlands junge Menschen für nachhaltiges Reisen begeistern. Teil des Projekts

 ...mehr

Auf den Spuren der Rucksacktouristen

Wie Rucksacktouristen einst abgelegene Orte verändern, indem sie sie zunächst „entdecken“ und schließlich in großer Zahl erobern, zeigt der

 ...mehr

Afrikanische Erfahrungen mit Freiwilligen

Der Film hält, was der Titel verspricht: er ermöglicht einen dringend notwendigen „Blickwechsel“, indem er Gastfamilien, Nichtregierungsorganisationen

 ...mehr

Anregungen für respektvollen Umgang mit der Kamera

Zehn konkrete Empfehlungen, wie Reisende sich mit der Kamera auf Reisen respektvoll verhalten können, geben die Naturfreunde Internationale – Respect

 ...mehr

Bildungsunterlagen für Nachhaltigkeit im Tourismus

Für den Unterricht an allgemein- und berufsbildenden (Tourismus-)Schulen haben die Naturfreunde Internationale – Respect und Brot für die Welt –

 ...mehr

Erklärvideo "Menschenrechte im Tourismus"

Der neue Kurzfilm "Menschenrechte im Tourismus" aus der Erklärvideo-Serie der Naturfreunde Internationale erklärt innerhalb weniger Minuten, warum und

 ...mehr

Tourism Watch auf dem Kirchentag in Stuttgart

Auf einer Kirchentagsveranstaltung unter dem Titel „Volunteer – Tourismus – Helfen im Urlaub? Chancen und Risiken eines neuen Trends“ wollen Tourism

 ...mehr

Toblacher Gespräche 2015: "Sanfter Tourismus. Doch eine Illusion?

Wie vor 30 Jahren werden sich die Toblacher Gespräche vom 2. bis 4. Oktober 2015 in Toblach (Südtirol) wieder dem Tourismus widmen. Sie gehen der

 ...mehr

Tourismus als Handlungsfeld der Entwicklungszusammenarbeit

Die entwicklungspolitische Fachzeitschrift E&Z hat im April 2015 das Thema Tourismus mit neun Artikeln aus Afrika, Lateinamerika, Asien und aus Europa

 ...mehr

Neue Studie zu Voluntourismus

Voluntourismus– das heißt kurzzeitige Freiwilligeneinsätze mit hohem Abenteuer- und Erlebnisgehalt – hat in den letzten Jahren in Deutschland

 ...mehr

Tourism Watch auf der ITB 2015

Tourism Watch auf der ITB 2015

Die Internationale Tourismusbörse (ITB) findet vom 4.-8. März 2015 statt und auch in diesem Jahr wird Tourism Watch wieder mit einem gemeinsamen Stand

 ...mehr

Internationale Tourismusbörse (ITB) Berlin 2015

Die ITB Berlin 2015 findet vom 4. bis 8. März statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die Messe nur für Fachbesucher geöffnet, am Samstag und Sonntag auch

 ...mehr

Schatten im Sonnenparadies

Sri Lanka ist nicht nur eine idyllische Feriendestination. Nach aussen hin verbreitet die sri-lankische Regierung ein Bild von einem scheinbar zur

 ...mehr

Tourismus in Post-Konflikt-Gebieten am Beispiel Sri Lanka

Krieg und Diktaturen hinterlassen zerrissene Gesellschaften, in denen die Gefahr von Diskriminierungen und Repression groß ist. Der Tourismus ist oft

 ...mehr

Die bedrohte Gans und ihre goldenen Eier

Einige der bekanntesten touristischen Orte Myanmars sind durch die Auswirkungen des Tourismus bereits ökologisch und sozial unter Druck. Dies bedroht

 ...mehr

Wo einst ein Fischerdorf war

Die Geschichte von Karikkattukuppam ist eine von vielen Geschichten über den Verrat des Staates an der vom Tsunami betroffenen Bevölkerung. Viele

 ...mehr

Menschenrechtliche Sorgfalt in der Reisebranche

Mehr als 15 Unternehmen und Organisationen im Tourismus haben sich bereits öffentlich zu ihrer Verantwortung für die Menschenrechte bekannt, darunter

 ...mehr

Entwicklungsprioritäten verteidigen

Voluntourismus ist ein schnell wachsender Bereich der Tourismusbranche. Im Laufe der vergangenen 20 Jahre sind die häufig von

 ...mehr

Urlaub machen und Gutes tun?

Voluntourismus– das heißt kurzzeitige Freiwilligeneinsätze mit hohem Abenteuer- und Erlebnisgehalt – hat in den letzten Jahren in Deutschland und

 ...mehr

TO DO!-Preise für sozialverantwortlichen Tourismus

Projekte aus Costa Rica, Indien und Usbekistan sind die Gewinner des TO DO! 2014 Wettbewerbs für sozialverantwortlichen Tourismus, den der

 ...mehr

Rekordzahlen bei Flugreisen und Kreuzfahrten

Ein überdurchschnittliches Wachstum von 5,9 Prozent bei der Nachfrage und 5,6 Prozent bei den Kapazitäten im Flugverkehr verzeichnete die

 ...mehr

Land und Leute verstehen: 40 Jahre Sympathiemagazine

Land und Leute verstehen: 40 Jahre Sympathiemagazine

Seit nunmehr 40 Jahren gibt es die Sympathiemagazine, veröffentlicht vom Studienkreis für Tourismus und Entwicklung e.V. 1974 erschien das erste

 ...mehr

Geschäftsreisen nachhaltiger gestalten

Anregungen, wie Dienstreisen umweltverträglicher gestaltet werden können, gibt das Dossier „Geschäftsreisen – nachhaltig erfolgreich“ der Naturfreunde

 ...mehr

Mehr biologische Vielfalt in Nachhaltigkeitszertifizierungen

Um dem Schutz der biologischen Vielfalt besser Rechnung zu tragen und Gefährdungen durch touristische Aktivitäten zu vermeiden, sollten die

 ...mehr

„WissensWerte“-Kurzfilm Tourismus und Nachhaltigkeit

„Die Welt entdecken, ohne sie gleich kaputt zu machen“ – wie das gehen kann, zeigt der kurze Animationsfilm „Tourismus und Nachhaltigkeit“ aus der

 ...mehr

Kinderhandel für Waisenhaus-Tourismus in Nepal

Die amerikanische Nichtregierungsorganisation “Next Generation Nepal” (NGN) zeigt in ihrem Bericht „The Paradox of Orphanage Volunteering“, wie

 ...mehr

Weder Löwenbabys noch Waisenkinder

Mit seiner Handreichung „Wegweiser Freiwilligenarbeit im Ausland“ gibt Frank Seidel Anleitungen zur Beurteilung und Auswahl von Freiwilligenarbeit.

 ...mehr

Menschenrechtsverletzungen im Namen eines falsch verstandenen Naturschutzes

Zum Start der Kampagne „Eure Wildnis, Unser Zuhause“ publizierte Survival International unter dem Titel "Parks need Peoples" einen Bericht über die

 ...mehr

Tourismus noch nicht „enkeltauglich“

Auf der Weltkarte gibt es – touristisch gesehen – keine weißen Flecken mehr. Wie erschlossen die Welt von heute ist, zeigt Albrecht Steinecke in

 ...mehr

Klimawandel als Quelle der Kreativität

„Warum sind wir uns über Klimawandel uneins?“ Dieser Frage geht Mike Hulme in seinem Buch „Streitfall Klimawandel“ ausführlich und aus

 ...mehr

Deutscher Evangelischer Kirchentag, 3.-7. Juni 2015 in Stuttgart

Vom 3. bis 7. Juni 2015 wird Stuttgart Gastgeber des Deutschen Evangelischen Kirchentags sein. Unter der Losung "damit wir klug werden" aus dem 90.

 ...mehr

Mit zunehmender Dringlichkeit: Reflektionen zu Tourismus und Klimawandel

Der Klimawandel stellt die Tourismusbranche vor enorme Herausforderungen. Effizienzverbesserungen im Flugverkehr oder bei Kreuzfahrtschiffen reichen

 ...mehr

Angst vor Ebola beeinträchtigt Tourismus

Die Ebola-Epidemie in den westafrikanischen Ländern Guinea, Sierra Leone und Liberia hat nicht nur in der betroffenen Region, sondern auch in anderen

 ...mehr

Airline-Index 2014: Mehr CO2 trotz Effizienzverbesserungen

Um knapp fünf Prozent wuchs der Flugverkehr in einem Jahr. Gleichzeitig haben die großen Fluggesellschaften ihre CO2-Emissionen 2012 um nur rund ein

 ...mehr

Nachhaltig Reisen: Diskrepanzen zwischen Wunsch und Umsetzung

Nachhaltigkeit ist zwar in den Köpfen der Menschen angekommen, hat aber nicht ausreichend Gewicht, als dass sich Reisende bei der Buchung daran

 ...mehr

Die Erklärung von Kolkata: Theologische Perspektiven zum Tourismus

Im März 2011 fand in Chennai, Indien, eine "Theologische Konsultation zum Tourismus" statt, unter Federführung der Ecumenical Coalition on Tourism

 ...mehr

Tipps für rücksichtsvolles Verhalten auf Hausbooten in Kerala

Mit einer neuen, ansprechend gestalteten Broschüre für Touristen weist der indische Reiseveranstalter "Sita Travel India" auf die Vielzahl von

 ...mehr

Fair Trade-Zertifizierung jetzt auch in Madagaskar

Seit zehn Jahren gibt es die südafrikanische Fair Trade-Zertifizierung für Tourismusangebote. Mit der geplanten Ausweitung auf andere Länder im

 ...mehr

Studientagung "Unesco-Weltkulturerbe Kirchen und Klöster"

Eine ökumenische Studientagung wird sich vom 1. bis 3. Februar 2015 mit Chancen, Herausforderungen und Wechselwirkungen in Bezug auf Kirchen und

 ...mehr

Internationale Tourismusbörse (ITB) 2015 in Berlin

Die ITB Berlin 2015 findet vom 4. bis 8. März statt. Parallel dazu läuft vom 4. bis 7. März auf dem Messegelände der ITB Berlin Kongress. Am Mittwoch,

 ...mehr

Fachkongress "Welterbe und Kirche"

Unter den Titel "Slow tourism und Pilger-Boom" findet vom 17. März 2015, 13.00 Uhr bis 18. März 2015, 13.00 Uhr in Rostock der 6. Fachkongress Kirche

 ...mehr

Ferienmesse Wien 2015

Am 15. und 16. Januar 2015 findet auf dem Messegelände in Wien die Ferienmesse statt.

Der Themenfokus des Programmes, das von Naturfreunde

 ...mehr

"Widerstand leisten oder untergehen"

Besucher, die derzeit nach Bali kommen, werden besonders in der Hauptstadt Denpasar überall riesige Banner mit den Worten „Bali Tolak Reklamasi Teluk

 ...mehr

Brotbrechen und Brücken bauen

Das Heilige Land, insbesondere Israel und Palästina, ist eine Region von herausragender religiöser und historischer Bedeutung. Zugleich kommt es seit

 ...mehr

Von heiligen und weniger heiligen Tagen

Gerechtigkeit ist ein zutiefst menschliches Bestreben und ein Recht, insbesondere für Menschen im globalen Süden, die leiden und die an den Rand der

 ...mehr

Sonne und Sand, Rum und Reggae

Die karibische Volkswirtschaft war historisch so gestaltet, dass sie den Prioritäten der Kolonialmächte entsprach. Auch der Tourismus dient den

 ...mehr

Gottes Willkommen für alle

Meine lokale Tradition, Gäste und auch Fremde willkommen zu heißen, baut darauf auf, festzustellen, ob sie schon gegessen haben: "Kumain ka na ba?"

 ...mehr

Das soziale Gewissen des europäisch-asiatischen Gipfels

Durch den vorherrschenden Entwicklungsansatz der vergangenen Jahrzehnte – mit der Deregulierung der Märkte, der zunehmenden Macht multinationaler

 ...mehr

Neue Publikation zum Klimawandel "Increasing the Sense of Urgency"

Neue Publikation zum Klimawandel "Increasing the Sense of Urgency"

Der Klimawandel stellt die Tourismusbranche vor enorme Herausforderungen. Effizienzverbesserungen im Flugverkehr oder bei Kreuzfahrtschiffen reichen

 ...mehr

Enttäuschte Erwartungen

Der Binnentourismus in China boomt. Längst sind die Zeiten vorbei, in denen allein Gruppenreisende auf der Jagd nach Sehenswürdigkeiten das Bild des

 ...mehr

Viele Akteure, verschiedene Interessen

Namibia ist von großer Armut geprägt und gleichzeitig gesegnet durch eine atemberaubende Natur. Die Naturschätze zu nutzen, um die ländliche Armut zu

 ...mehr

„Nach dem Krieg werden wir den Wald schützen“

Die Gemeinde Cinquera in El Salvador verfügt über wertvolle Erfahrungen und Kenntnisse beim Schutz natürlicher Ressourcen, die von den Dorfbewohnern

 ...mehr

Bildung für nachhaltige Entwicklung durch Tourismus

Die Bewohner des thailändischen Dorfes Mae Kam Pong haben ein Programm "Nachhaltige Tourismus-Gemeinschaft zum Lernen" entwickelt, durch das die

 ...mehr

Kreuzfahrer im Aufwind

Kaum ein Tourismuszweig verzeichnet so hohe Zuwächse wie die Kreuzfahrtbranche. Die jährlichen Zuwachsraten der Kreuzfahrtpassagiere liegen seit 1990

 ...mehr

Unterschiedliche Standards für die "Umwelt-Dinosaurier"

Mit ihren enormen Abgasmengen verpesten Kreuzfahrtschiffe die Luft – besonders in den Hafenstädten, die sie anlaufen, aber auch noch in großer

 ...mehr

Ein schwaches Bild: Nachhaltigkeitsberichte in der Kreuzfahrtbranche

Mit Nachhaltigkeitsberichten weisen Unternehmen aus, wie sie ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen. Dass Kreuzfahrtunternehmen dabei noch

 ...mehr

Richtlinien zu Tourismus und biologischer Vielfalt überprüfen

Die internationalen Richtlinien zum Tourismus im Rahmen des Übereinkommens über die biologische Vielfalt (CBD) sollten dringend einer Überprüfung

 ...mehr

Tourismus-Zielvorgabe für nachhaltige Entwicklung

Die neuen so genannten "Sustainable Development Goals" (SDGs), die 2015 die dann auslaufenden Millenniums-Entwicklungsziele ablösen sollen, sollten

 ...mehr

Schneekanonen als Anpassungsstrategie

Der aktuelle fünfte Sachstandbericht des Weltklimarates "Klimawandel 2014: Maßnahmen zur Begrenzung des Klimawandels", der im April vorgestellt wurde,

 ...mehr

Auf kleinerem Fuße leben

Mit einem einfachen Online-Test von Brot für die Welt kann man unter www.fussabdruck.de seinen persönlichen ökologischen Fußabdruck ermitteln. Der

 ...mehr

Asia- Europe People's Forum, Mailand

Wie bereits auf dem Asia-Europe People's Forum (AEPF) in Laos 2012 (s. TW 69) wird auch auf dem diesjährigen AEPF vom 10. bis 12. Oktober 2014 in

 ...mehr

World Travel Market, London

Der diesjährige World Travel Market auf dem Messegelände ExCeL in London findet vom 3. bis 6. November 2014 statt. Der 5. November ist als "World

 ...mehr

Favelas als neue Touristenattraktion

Bequem erreichbar dank Seilbahn und Aufzügen werden die Favelas Rio de Janeiros als Ausflugsziele immer beliebter: Der atemberaubende Ausblick,

 ...mehr

Fair Play für Kinderrechte?

Bei sportlichenMega-Events wie der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 oder den Olympischen Spielen 2016 in Brasilien ist es unerlässlich, auch an den

 ...mehr

Straßenhändler in Brasilien

Erzählt von Juraci Sampaio.

Mein Name ist Juraci Sampaio und ich habe eine Geschichte zu erzählen: Ich bin 53 Jahre alt. Geboren wurde ich in Guaraçaí

 ...mehr

Kurzfristige Gewinne, verpasste Chancen

Landesflaggen auf Kühlerhauben und an Auto-Seitenspiegeln, Makarapas (verzierte Plastikhelme) und Vuvuzelas (trompetenähnliche Blasinstrumente aus

 ...mehr

Menschenrechte in Katar

Im Jahr 2022 soll der Golfstaat Katar die Fußball-Weltmeisterschaft ausrichten. Mit dem Bauboom gerieten die schlechten Arbeitsbedingungen der süd-

 ...mehr

Meldeplattform zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung

Ein neues europäisches Meldesystem bietet Reisenden die Möglichkeit, Hinweise zu sexueller Ausbeutung von Kindern über die jeweiligen nationalen

 ...mehr

"Neu Abstimmen: Keine Fußball-WM ohne Arbeitnehmerrechte!"

2010 hat der Weltfußballverband FIFA die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 an Katar vergeben – ein Land, in dem die Rechte der Arbeitsmigranten nicht

 ...mehr

Neu und mobil: "Fair Reisen mit Herz und Verstand"

Das kleine Büchlein "Fair Reisen mit Herz und Verstand", herausgegeben von Tourism Watch – Brot für die Welt, wurde neu aufgelegt und ist jetzt auch

 ...mehr

Online-Dossier "Voluntourismus" – Reisen und Helfen

Immer mehr Reiseveranstalter und kommerzielle Agenturen entdecken engagierte Touristen als Zielgruppe für so genannten "Voluntourismus" – von

 ...mehr

Wettbewerbe TO DO! und Toura D'Or 2014 ausgeschrieben

Mit dem TO DO! Preis für sozialverantwortlichen Tourismus zeichnet der Studienkreis für Tourismus und Entwicklung jedes Jahr Projekte oder Maßnahmen

 ...mehr

Erklärvideo "Klimafreundlicher Reisen"

In ihrer Erklärvideo-Serie beleuchten die Naturfreunde Internationale Hintergründe aktueller Umweltthemen. Der Kurzfilm "Klimafreundlicher Reisen"

 ...mehr

Brasilien im Unterricht

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 und die Olympischen Spiele 2016 sind sportliche Großereignisse, die Brasilien für Jugendliche interessant machen.

 ...mehr

Konferenz "Tourismus und Klimawandel in Mitteleuropa"

Aktuelle Forschungsansätze und -ergebnisse sowie Erfahrungen mit Tourismus und Klimawandel stehen im Mittelpunkt einer Konferenz der Hochschule für

 ...mehr

In Gedenken an Ron O'Grady

Am 25. Februar 2014 verstarb Ron O'Grady im Alter von 83 Jahren. Der gebürtige Neuseeländer war in verschiedenen Funktionen in den christlichen

 ...mehr

Rollenspiel: "Fußball-WM 2014 in Gefahr!"

Bei der Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien geht es um mehr als nur Sport: Der Bürgermeister erhofft sich einen Imagegewinn für 'seine' Stadt

 ...mehr

Veranstaltungshinweis: Bali - Insel der (vertriebenen) Götter? Tourismusindustrie und deren Auswirkungen auf Umwelt und Menschen

Am Freitag, den 13. Juni 2014 um 13.00 Uhr findet eine Veranstaltung von Watch Indonesia! und der Balinesischen Gemeinde in Deutschland (NBB) in

 ...mehr

Neue deutsche Meldeplattform freigeschaltet

Neue deutsche Meldeplattform freigeschaltet

(Freiburg, 27.05.2014) Endlich ist die neue Seite www.nicht-wegsehen.net online gegangen ist! Sie bietet Reisenden die Möglichkeiten, Beobachtungen

 ...mehr

SympathieMagazin "Islam verstehen" erschienen

SympathieMagazin "Islam verstehen" erschienen

 

 

 

(Seefeld, April 2014) Das neue SympathieMagazin, eine überarbeitete Neuauflage des SympathieMagazins "Islam verstehen", ist erschienen.

Herausgeber

 ...mehr

Fair Reisen mit Herz und Verstand: Jetzt neu und auch mobil abzurufen!

(Berlin, 08.04.2014) „Fair Reisen mit Herz und Verstand“, die beliebte Broschüre im Hosentaschenformat, ist neu aufgelegt und jetzt auch mobil während

 ...mehr

Die weltweit führende Internationale Tourismusbörse Berlin (ITB) unterzeichnet das Commitment zu Menschenrechten im Tourismus

Die weltweit führende Internationale Tourismusbörse Berlin (ITB) unterzeichnet das Commitment zu Menschenrechten im Tourismus

Am 7. März 2014 unterzeichnete die ITB Berlin das Commitment zu Menschenrechten im Tourismus im Rahmen des ITB CSR-Tages in Berlin. Dieses Commitment

 ...mehr

Der Labelguide - Jetzt neu und aktualisiert!

Der Labelguide - Jetzt neu und aktualisiert!

Die beliebte Publikation "Wegweiser durch den Labeldschungel" von Brot für die Welt - Tourism Watch, Naturfreunde Internationale, Ecotrans und dem

 ...mehr

In Gedenken an Ron O'Grady

Am 25. Februar 2014 verstarb Ron O`Grady. Er war als Neuseeländer in verschiedenen Funktionen in den christlichen Kirchen Asiens und der Ökumene

 ...mehr

In Gedenken an Anita Orlovius-Wessely

Am 10.12.2013 ist Anita Orlovius-Wessely im Alter von 68 Jahren verstorben. Wir gedenken einer Wegbegleiterin in der Tourismuskritik. Ihre Vision von

 ...mehr

Schlechte Klimabilanz und zahlreiche Nebenwirkungen

Bis 2020 soll die Luftfahrt kohlendioxidneutrales Wachstum erreichen und bis 2050 die Halbierung des Netto-CO2-Ausstoßes (bezogen auf den Stand von

 ...mehr

Wenig Klimatransparenz in der deutschen Tourismuswirtschaft

Die Deutschen unternahmen im Jahr 2012 über 69 Millionen Reisen. Dafür wurde zu 37 Prozent das Flugzeug als Transportmittel gewählt. Der Tourismus ist

 ...mehr

Internationale Tourismus-Börse (ITB) Berlin 2014

Die ITB Berlin 2014 findet vom 5. bis 9. März statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die Messe nur für Fachbesucher geöffnet, am Samstag und Sonntag auch

 ...mehr

Roundtable Menschenrechte im Tourismus

Nichtregierungsorganisationen und Reiseveranstalter im deutschsprachigen Raum haben sich zum "Roundtable Menschenrechte im Tourismus" zusammengetan,

 ...mehr

Biotreibstoffe für den Flugverkehr

Die Kohlendioxidemissionen im Flugverkehr nehmen jährlich um zwei bis drei Prozent zu – entgegen dem internationalen Nachhaltigkeitsziel, die globalen

 ...mehr

Das Scheitern von Jatropha

Die Luftverkehrsbranche experimentiert mit Jatropha als einem der Agrotreibstoffe der Zukunft und macht weiterhin Werbung dafür. Erfahrungen aus

 ...mehr

Weniger "Spaß", noch mehr Herausforderungen

Der Tourismus ist auf den Philippinen ein boomender Wirtschaftszweig. Dieser Trend hält nun bereits seit einigen Jahren an und macht die

 ...mehr

"Schrei nach Land": Film über Vertreibung und Repressionen in Honduras

In seinem Film "Bajo Aguán: Schrei nach Land" zeigt der Journalist Giorgio Trucchi die Gefahren auf, denen Kleinbauern in der fruchtbaren Region Bajo

 ...mehr

Globaler Klima-Risiko-Index 2014

Ärmere Entwicklungsländer sind gegenüber globalen Klimarisiken besonders verwundbar, trotz der Tatsache, dass die monetären Schäden durch extreme

 ...mehr

TODO! 2013: Preisverleihung auf der ITB an Projekte aus Kambodscha, Mexiko und dem Iran

Projekte aus dem Iran, aus Kambodscha und Mexiko sind die Gewinner des TO DO! 2013 Wettbewerbs für sozialverantwortlichen Tourismus, den der

 ...mehr

Tourism Concern Petition gegen Waisenhaustourismus

Mit einer Petition ruft die britische Nichtregierungsorganisation Tourism Concern in London Reiseveranstalter auf, keine Touristenbesuche und

 ...mehr

Tourism Watch auf der ITB Berlin 2014

Die Internationale Tourismusbörse (ITB) steht kurz vor der Tür und Brot für die Welt - Tourism Watch wird wieder mit einem gemeinsamen Stand mit

 ...mehr

Gemeindebasierter Tourismus in ländlichen Regionen

In Lateinamerika haben in den letzten Jahren viele Initiativen in Gemeinden große Anstrengungen unternommen, ihre Infrastruktur und ihre touristischen

 ...mehr

Versuchung und Entbehrung

Schwungvoll säbelt Bauer Reynaldo García mit der Machete die Schale vom Zuckerrohr. Dann kommt der grüne, bambusähnliche Stängel in die gusseiserne

 ...mehr

Atmosfair Airline Index 2013

Trotz Effizienzsteigerungen sind die CO2-Emissionen in der Luftfahrtindustrie aufgrund des erhöhten Passagieraufkommens weiter gewachsen. Dies geht

 ...mehr

Leitfaden und Fortbildungsmodul zu Menschenrechten im Tourismus

Angelehnt an die von den Vereinten Nationen 2011 verabschiedeten "Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte" hat der "Roundtable Menschenrechte

 ...mehr

Menschenrechtsverantwortung als Wettbewerbsfaktor

2,1 Milliarden Arbeitsstunden in den Wertschöpfungsketten der Tourismusbranche, die international für die Deckung der deutschen Nachfrage geleistet

 ...mehr

"Verträglich Reisen" ist neues UN-Dekade Projekt Biologische Vielfalt

"Verträglich Reisen" als Informationsplattform zum nachhaltigen Tourismus ist als neues Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt 2011-2020

 ...mehr

Erlebnisausstellung „Ganz weit weg – und doch so nah“

Vorurteilen über ferne und fremde Kulturen frühzeitig entgegentreten will das Labyrinth Kindermuseum Berlin mit seiner Ausstellung "Ganz weit weg –

 ...mehr

CSR-Tage der Ferien-Messe Wien

Zum vierten Mal wird es auf der Ferien-Messe Wien die CSR-Tage zur gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung geben, diesmal am 16. und 17. Januar

 ...mehr

Internationale Tourismusbörse (ITB) 2014 in Berlin

Die ITB Berlin 2014 findet vom 5. bis 9. März statt. Parallel dazu läuft vom 5. bis 8. März auf dem Messegelände der ITB Berlin Kongress. Auch

 ...mehr

Von Warschau nach Paris

Der UN-Klimagipfel, der Mitte November 2013 in Warschau stattfand, sollte den Auftakt für intensivierte Verhandlungen zu einem neuen Klimaabkommen

 ...mehr

Von der einseitig gedachten Nachhaltigkeit des Wachstums

Die Luftverkehrswirtschaft, die Digitalisierung der Tourismuswirtschaft und die Auswirkungen des neuen Koalitionsvertrags auf die Tourismusbranche

 ...mehr

Engagement für den Kinderschutz

Im Oktober 2013 veranstalteten der Deutsche Reiseverband(DRV) und die Kinderschutzorganisation ECPAT Deutschland in Vietnam einen eintägigen

 ...mehr

KOTO – "Know One, Teach One" in Vietnam

"Gelerntes sollte weitergegeben, Wissen geteilt werden" – das war die Idee des KOTO-Gründers Jimmy Viet Tuan Pham, als er 1999 die Stiftung zur

 ...mehr

Kein Kinderspiel

In der Mekong-Region ziehen viele Burmesen und Kambodschaner auf der Suche nach Arbeit nach Thailand. Ohne legalen Aufenthaltsstatus ist es

 ...mehr

Die Geburt der Venus

Myanmar hat sich seit seiner Öffnung nach dem Regierungswechsel 2010 zu einer rasant aufstrebenden Tourismusdestination entwickelt. Zwischen 2011 und

 ...mehr

Indischer Tigerschutz im Kolonialstil

Schlaflose Nächte hatte er den Menschen in mehreren Dörfern von Wayanad im südindischen Kerala bereitet: ein Tiger, der sich aus dem Wald gewagt

 ...mehr

Die weltweit führende Internationale Tourismusbörse Berlin (ITB) unterzeichnet das Commitment zu Menschenrechten im Tourismus

Menschenrechte achten – auch im Tourismus

(München, 7.10.2013) Sieben deutsche und schweizerische Reiseveranstalter sowie ein Reiseverband bekennen sich erstmals gemeinsam zu ihrer

 ...mehr

Klimaschutz im Flugverkehr: ICAO-Beschluss demütigt EU

Man sollte meinen, die internationale NGO-Szene hätte allen Grund die Sektkorken knallen zu lassen, aufgrund der Ergebnisse: Nach Dekaden der

 ...mehr

Tourismus und Wasser: Stimmen zum Welttourismustag 2013

Unter dem Motto „Tourismus und Wasser: Unsere gemeinsame Zukunft schützen“ hat die Welttourismusorganisation UNWTO am 27.09.2013 mehr Bemühungen zum

 ...mehr

Tibet-Tourismus in chinesischer Hand

Mit über 120 Selbstverbrennungen von Tibetern, vor allem in den tibetischen Gebieten in den chinesischen Provinzen Sichuan und Qinghai, machte Tibet

 ...mehr

Westsahara: Tourismus in Flüchtlingslagern

Jedes Jahr besuchen Tausende von Ausländern aus aller Welt die saharauischen Flüchtlingslager im Südwesten Algeriens: Politiker, Mitglieder von

 ...mehr

Tourismus festigt Fremdherrschaft

Kitesurfen ist ein Trendsport, der immer mehr Liebhaber findet. Doch beliebte Kitesurf-Treffpunkte an der Ost- und Nordsee haben einen großen

 ...mehr

Tourismusunternehmen in der Pflicht

Große Swimmingpools, weitläufige Gärten – seit Jahrzehnten schon üben die Hotelanlagen in warmen Küstenregionen eine besondere Anziehungskraft auf

 ...mehr

Wasserknappheit in Bali

Dem Tourismus auf der indonesischen Ferieninsel Bali geht es gut – der Umwelt aber schlecht: Um den steigenden Wasserbedarf der Ferienanlagen zu

 ...mehr

"Free Tibet UK" fordert zu Intercontinental-Boykott auf

Mit dem Bau der Luxusanlage "Lhasa Paradise" in der tibetischen Hauptstadt Lhasa mache Intercontinental PR für das chinesische Regime, wirft "Free

 ...mehr

Wassersparen im Tourismus

Reisende können bereits bei der Wahl ihres Hotels, aber auch beim individuellen Wasserverbrauch auf einen schonenden Umgang mit Wasser achten.

 ...mehr

Hoffnung für den Jordan

In einem Anlauf, den Jordan ökologisch wiederzubeleben, pumpt die israelische Wasserbehörde Wasser aus dem See Genezareth in den unteren Jordan.

 ...mehr

Waisenhaustourismus in Kambodscha

"Waisenhaustourismus" ist in Kambodscha regelrecht zu einem Geschäftsmodell geworden, das gezielt an Touristen vermarktet wird. Im ARD Weltspiegel vom

 ...mehr

Neue Ausschreibung TO DO! Wettbewerb 2013

Der internationale TO DO! Wettbewerb wurde vom Studienkreis für Tourismus und Entwicklung erneut ausgeschrieben. Mit dem TO DO! Preis für

 ...mehr

Emissionsreduzierung gerecht angehen

Wissenschaftler gehen davon aus, dass fünf Prozent der globalen CO2-Emissionen auf den Flugverkehr zurückzuführen sind. Werden sämtliche

 ...mehr

Roundtable-Fachtagung Menschenrechte im Tourismus

Im Rahmen des Roundtable Menschenrechte im Tourismus findet am Montag, den 7. Oktober 2013 von 10 bis 16.00 Uhr im Kolpinghaus in München die

zweite

 ...mehr

Diskussion "FairReisen in ferne Welten"

Wie kann faires Reisen gelingen und wie können Reisende, Einheimische und Umwelt gleichermaßen profitieren? Die Autorin Dorit Behrens hat diese Frage

 ...mehr

Fachgespräch Nachhaltiges Reisen. Angebot trifft Nachfrage?!

Die Deutschen denken und leben immer bewusster. Sie sind konsumerfahren, vergleichen Angebote, recherchieren gründlich und bewerten kritisch. Dies

 ...mehr

Europäische Konferenz zu verantwortlichem Tourismus

Unter dem Titel "Europäische Realitäten des verantwortungsvollen Tourismus" organisiert das europäische Netzwerk für verantwortlichen Tourismus EARTH

 ...mehr

SympathieMagazin "Kuba verstehen" ist erschienen!

SympathieMagazin "Kuba verstehen" ist erschienen!

(Seefeld, September 2013) Das neue SympathieMagazin, eine überarbeitete Neuauflage des SympathieMagazins "Kuba verstehen", ist erschienen.

Herausgeber

 ...mehr

Menschenrechte und lokale Initiativen

Stark im Zeichen des "arabischen Frühlings" stand im März das elfte Weltsozialforum in der tunesischen Hauptstadt Tunis. Beide Bewegungen haben sich

 ...mehr

"Bombies" im Reisfeld

Es war ein Montag, Anfang Januar 2012, im Dorf Tamluang, in der laotischen Provinz Savannakhet. Ein paar Kinder machten im Hof ein Lagerfeuer, um sich

 ...mehr

Reisen als Chance

Seit 35 Jahren engagiert sich der Schweizer Arbeitskreis Tourismus & Entwicklung (akte) in der tourismuskritischen Sensibilisierungsarbeit. Über das

 ...mehr

Sicherheit für Touristen – Probleme für Zielgebiete

Naturkatastrophen, politische Krisen oder terroristische Gewalt erschüttern immer wieder beliebte Urlaubsdestinationen. Hierbei können auch Touristen

 ...mehr

Die neuen Reiseweltmeister

Erst Exportweltmeister und jetzt auch noch Reiseweltmeister: Mit 70,25 Millionen Auslandsreisenden haben die Chinesen den Deutschen 2012 den Rang

 ...mehr

Begegnungen auf Reisen

Die Reisebranche beschäftigt sich zu wenig damit, wie Begegnung funktionieren kann. Das meint Dietlind von Laßberg vom Studienkreis für Tourismus und

 ...mehr

Avaaz-Kampagne unterstützt Maasai in Tansania

"Stehen wir den Maasai zur Seite" ruft das Kampagnen-Netzwerk Avaaz auf und über 1,79 Millionen Menschen sind diesem Aufruf bislang gefolgt. Er zielt

 ...mehr

Verfassungsgericht bestätigt Landrechte der indigenen Bevölkerung Indonesiens

Als großen Erfolg für die indigene Bevölkerung Indonesiens begrüßt der Verein "Rettet den Regenwald" einen Beschluss des indonesischen

 ...mehr

Survival International ruft zum Tourismusboykott der Andamanen auf

Die Menschenrechtsorganisation Survival International ruft zu einem Tourismusboykott der indischen Andamanen-Inseln auf. Man solle die Inseln solange

 ...mehr

Neue Zusammenarbeit zwischen TourCert und Fair Trade Tourism im südlichen Afrika

Eine formale Kooperation zwischen den Zertifizierungssystemen von TourCert und Fair Trade in Tourism South Africa (FTTSA) wurde auf der

 ...mehr

CSR-Preis der Bundesregierung für Studiosus

Mit einem CSR-Preis der Bundesregierung in der Kategorie "Mittlere Unternehmen (50 – 499 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter)" wurde im April in Berlin

 ...mehr

Willy-Scharnow-Preis für das "Bündnis CSR im Reisebüro"

Für das Projekt "CSR-Manager/in Reisebüro – Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung im Reisebüro" wurde das "Bündnis CSR im Reisebüro" auf der

 ...mehr

"Grüne Palme" für Tourism Watch

Die Arbeitsstelle Tourism Watch von Brot für die Welt erhielt im Rahmen der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin im März die "Grüne Palme

 ...mehr

Neue Ausschreibung TO DO! Wettbewerb 2013

Mit dem TO DO! Preis für sozialverantwortlichen Tourismus zeichnet der Studienkreis für Tourismus und Entwicklung jedes Jahr Projekte oder Maßnahmen

 ...mehr

Toura D'Or für "Indian Dreams"

In dem Dokumentarfilm "Indian Dreams" begleiten die österreichischen Filmemacher Walter Größbauer und Claudia Pöchlauer einen jungen Inder, der von

 ...mehr

Tourismus-Workshop auf dem Global Media Forum in Bonn

"Die Zukunft des Wachstums – Wirtschaft, Werte und die Medien" ist das Thema des sechsten Deutsche Welle Global Media Forum vom 17. bis 19. Juni 2013

 ...mehr

Fachseminare rund um nachhaltigen Tourismus und Unternehmensverantwortung

Im Juni startet die KATE CSR-Akademie mit ihren Fachseminaren zu aktuellen Themen rund um den nachhaltigen Tourismus und Unternehmensverantwortung.

 ...mehr

Fachforum Tourismus auf der "FA!R 2013" in Dortmund

"Fair reisen – Tourismus im Blickpunkt" ist das Thema eines Fachforums während der Messe "FA!R 2013", die vom 6. bis 8.9.2013 in Dortmund stattfindet.

 ...mehr

Welttourismustag am 27. September 2013 zum Thema Wasser

"Tourismus und Wasser – Unsere gemeinsame Zukunft schützen" ist das Motto des diesjährigen Welttourismustages am 27. September. Die

 ...mehr

SympathieMagazin "Hinduismus verstehen"

SympathieMagazin "Hinduismus verstehen"

(Seefeld, Juni 2013) Das neue SympathieMagazin, eine überarbeitete Neuauflage des Religionsmagazins "Hinduismus verstehen", ist erschienen.

 ...mehr

Analyse der Nachfrage nach Fair Trade Reiseangeboten

Trotz des hohen allgemeinen Interesses an sozial und ökologisch einwandfreien Reiseprodukten und hohen Wachstumsraten im Fairen Handel in Deutschland,

 ...mehr

SympathieMagazin "China verstehen" ist erschienen!

SympathieMagazin "China verstehen" ist erschienen!

(Seefeld, März 2013) Das neue SympathieMagazin, eine überarbeitete Neuauflage des Ländermagazins "China verstehen", ist erschienen.

Herausgeber ist

 ...mehr

„Votum der Unvernunft“

Berlin, 16. April 2013. „Heute ist ein kohlrabenschwarzer Tag für den Klimaschutz. Das Europaparlament hat alle Warnungen von Wirtschafts- und

 ...mehr

Tourismus auf dem Weltsozialforum Tunesien

Tourismus auf dem Weltsozialforum Tunesien

Unter dem Titel „Würde – eine andere Welt ist möglich“ fand zwischen dem 26. und 30. März 2013 das elfte Weltsozialforum (WSF) statt. Mit Tunesien

 ...mehr

Engagement für nachhaltigen Tourismus ausgezeichnet

Engagement für nachhaltigen Tourismus ausgezeichnet

Tourism Watch, eine Arbeitsstelle von Brot für die Welt, erhielt im Rahmen der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin die "Grüne Palme 2013".

 ...mehr

Engagement für nachhaltigen Tourismus ausgezeichnet

Engagement für nachhaltigen Tourismus ausgezeichnet

Tourism Watch, eine Arbeitsstelle von Brot für die Welt, erhielt im Rahmen der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin die "Grüne Palme 2013".

 ...mehr

Tourism Watch auf der ITB 2013 in Berlin

Die Internationale Tourismusbörse (ITB) steht kurz vor der Tür und auch in diesem Jahr wird Tourism Watch wieder mit einem gemeinsamen Stand mit

 ...mehr

Internationale Tourismusbörse Berlin

Die ITB Berlin 2013 findet vom 6. bis 10. März statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die Messe nur für Fachbesucher geöffnet, am Samstag und Sonntag

 ...mehr

Zwei Jahre nach der Revolution - Tunesien-Tourismus während der Demokratisierung

Rund zwei Jahre nach der Revolution in Tunesien im Januar 2011 hat sich der Pauschaltourismus zumindest hinsichtlich der Gästezahlen wieder etwas

 ...mehr

Menschenrechte konkret

"Wir wollen uns auf den Weg begeben" – das war kurz gefasst die einhellige Meinung der fast 40 Teilnehmenden der Fachtagung Tourismus und

 ...mehr

Von anderen lernen

Das Spektrum der Branchen, in denen ein Branchenstandard für gesellschaftliche Unternehmensverantwortung (CSR) existiert, ist groß. Es reicht von der

 ...mehr

Balearen: Antworten auf die Kommerzialisierung der Landschaft

Vor dem Hintergrund der Krise und der Sparpolitik hat die Regierung der Partido Popular auf den Balearen im Laufe des Jahres 2012 diverse Änderungen

 ...mehr

Dem Untergang geweiht?

Sanit (36) versuchte zügig weiter Richtung Wasser zu gehen, doch alle wussten, dass es ihm nicht gut ging. Vor kurzem war er mehr als 20 Meter in die

 ...mehr

Die „Saharisierung" des Mittelmeers

Der Mittelmeerraum ist eine der Regionen der Welt, wo die Auswirkungen des Klimawandels am deutlichsten spürbar werden. Die Temperaturen steigen

 ...mehr

TODO!-Preise für Projekte in Indien und Uganda

Als besonders partizipativ und damit sozialverantwortlich zeichnet der Studienkreis für Tourismus und Entwicklung in diesem Jahr zwei Projekte aus

 ...mehr

Andamanen-Straße durch Jarawa-Gebiet für Touristen gesperrt

Mit einem Beschluss vom Januar 2013 verbietet Indiens Oberstes Gericht Touristen das Befahren der Andaman Trunk Road, einer umstrittenen Straße, die

 ...mehr

Mexiko: Indigene beschweren sich über Verletzung ihrer Bewegungsfreiheit

Wegen Diskriminierung durch die lokalen Behörden haben indigene Frauen bei der Ombudsstelle für Menschenrechte des mexikanischen Bundesstaates

 ...mehr

Laotischer Aktivist Sombath Somphone noch immer vermisst

Der laotische Aktivist Sombath Somphone, einer der Hauptorganisatoren des Asia-Europe People's Forums Mitte Oktober 2012 in Laos (vgl. TW69), ist seit

 ...mehr

Symposium: Neue Impulse für nachhaltigen Tourismus

Im Rahmen ihrer dritten Jahreshauptversammlung veranstaltet die „Globale Partnerschaft für nachhaltigen Tourismus" (Global Partnership for Sustainable

 ...mehr

Weltsozialforum Tunesien

Vom 26. bis 30. März 2013 findet in der tunesischen Hauptstadt Tunis das Weltsozialforum statt. In Kooperation mit der Alternative Tourism Group

 ...mehr

Europäischer Tag der Meere 2013 zu Tourismus

Die diesjährige Konferenz zum Europäischen Tag der Meere (European Maritime Day) findet am 21. und 22. Mai 2013 in Malta statt. Das Hauptthema der

 ...mehr

Insel der Flüchtlinge

Zu Weihnachten sind die Vier-Sterne-Hotels auf Malta gut belegt mit "Flüchtlingen", die mit "All-Inclusive"-Paketen als Touristen dem Schmuddelwetter

 ...mehr

Tourismus als gemeinsame Herausforderung

"Laos ist ein gut gehütetes Geheimnis. Darin liegt sein Charme", sagt Shui Meng Ng. Die Direktorin des laotischen Fairhandelsunternehmens Saoban

 ...mehr

In der Warteschleife

Das starke Wachstum des Tourismussektors in Costa Rica in den letzten Jahren hatte widersprüchliche Folgen. Anfänglich zeigte sich eine positive Seite

 ...mehr

Kein Boykott, doch "Beware!"

Unbeabsichtigt unterstützen Touristen in Sri Lanka unter Umständen Unternehmen, die mit Kriegsverbrechen und Menschenrechtsverletzungen in Verbindung

 ...mehr

Der Run auf Myanmar

Ohne dass es eine Gesetzesgrundlage dafür gäbe, hat die "Touristifizierung" in Myanmar bereits begonnen. Das Ministerium für Hotels und Tourismus hat

 ...mehr

Unter dem Radar der Klimaverhandlungen in Doha

Die touristischen Emissionen als solche liegen nach wie vor nicht auf dem Verhandlungstisch der Vereinten Nationen. Ein großer Anteil der Emissionen,

 ...mehr

Tut die Tourismusbranche genug für den Klimaschutz?

Nein, die Tourismuswirtschaft tut nicht genug für den Klimaschutz, so die einhellige Meinung des Fachpublikums zu Beginn einer Debatte Wirtschaft

 ...mehr

UN-Organisationen gemeinsam gegen Menschenhandel

Der Tourismuswirtschaft kommt eine wichtige Rolle bei der Eindämmung des Menschenhandels zu. Anlässlich des diesjährigen Welttourismustages machte der

 ...mehr

Kinderschutz als Gütesiegelkriterium

Ob Maßnahmen zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung in den Kriterien für Gütesiegel im Tourismus vorkommen und in welcher Weise sie in die

 ...mehr

Kein Platz an der Sonne: Arbeitsbedingungen im Tourismus

Die tourismuskritische Organisation Schyst Resande und acht weitere schwedische Nichtregierungsorganisationen beleuchten in einer Studie die

 ...mehr

DRV unterzeichnet "Globalen Ethikkodex im Tourismus"

Mitte November haben der Deutsche Reiseverband (DRV) und dreizehn seiner Mitglieder den globalen Ethikkodex im Tourismus "Global Code of Ethics for

 ...mehr

Interaktives Buchprojekt "Gute Reise"

Wie wird eine schöne Reise zu einer guten Reise? Dieser Frage will Dorit Behrens mit ihrem interaktiven Buchprojekt "Gute Reise" nachgehen. Anhand

 ...mehr

"Dos and Don'ts" in Laos

Mit einer Reihe sympathischer Karikaturen gibt die laotische Tourismusbehörde Touristen Verhaltenstipps an die Hand, die auf einer Reise nach Laos

 ...mehr

Myanmar sauber halten

Als ein erster Baustein für einen "verantwortungsvollen Tourismus" in Myanmar ist im Oktober ein Heftchen mit Karikaturen erschienen, durch die

 ...mehr

Internationale Tagung "Nicht wegsehen!"

Im Rahmen der Kampagne zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Ausbeutung im Tourismus laden das Bundesfamilienministerium und das

 ...mehr

CSR-Tage auf der Ferienmesse Wien

Die CSR-Tage auf der Ferienmesse Wien am 10. und 11. Januar 2013, veranstaltet von der Naturfreunde Internationale (NFI) und ECPAT Österreich in

 ...mehr

Internationale Tourismusbörse (ITB) 2013 in Berlin

Die ITB Berlin 2013 findet vom 6. bis 10. März statt, der ITB Berlin Kongress auf dem Messegelände vom 6. bis 8. März. Brot für die Welt – Tourism

 ...mehr

Weltsozialforum Tunesien

Vom 26. bis 30. März 2013 ist in der tunesischen Hauptstadt Tunis das Weltsozialforum geplant. In Kooperation mit internationalen Partnern aus der

 ...mehr

Und das SympathieMagazin "Nepal verstehen" ist auch da!

Und das SympathieMagazin "Nepal verstehen" ist auch da!

(Seefeld, Dezember 2012) Das neue SympathieMagazin, eine überarbeitete Neuauflage des Ländermagazins "Nepal", ist erschienen.

Herausgeber ist der

 ...mehr

Die Berücksichtigung des Kriteriums „Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung im Tourismus“ bei ausgewählten Sozial- und Nachhaltigkeitslabel aus dem Tourismusbereich

Gegenstand der Recherche ist die Analyse ausgewählter Sozial- und Nachhaltigkeitslabel aus dem Tourismusbereich hinsichtlich des Themas „Schutz von

 ...mehr

 SympathieMagazin "Namibia" ist erschienen!

SympathieMagazin "Namibia" ist erschienen!

(Seefeld, November 2012) Das neue SympathieMagazin, eine überarbeitete Neuauflage des Ländermagazins "Namibia", ist erschienen.

Herausgeber ist der

 ...mehr

Von Bonn nach Berlin - Tourism Watch ist umgezogen!

Von Bonn nach Berlin - Tourism Watch ist umgezogen!

Seit 1. September sind Brot für die Welt, der Evangelische Entwicklungsdienst, die Diakonie Katastrophenhilfe und der Diakonie Bundesverband als

 ...mehr

Die Zukunft, die wir wollen?

Die "grüne Wirtschaft" ist nicht die Zukunft, die sich breite Teile der Zivilgesellschaft vorstellen. Das wurde auf dem "Gipfel der Völker" deutlich,

 ...mehr

Nachhaltige Energie für alle

Als in großen Teilen Indiens Ende Juli die Lichter ausgingen und in der Hauptstadt Neu-Delhi die U-Bahn stehen blieb, machte die Nachricht vom

 ...mehr

Kerzenlicht und Handydisplays

Tourismus in Kambodscha hat viele Facetten. Einige davon dienen dem Wohl der Bevölkerung, andere wohl eher nicht. Da gibt es eine "Shooting Range" in

 ...mehr

Touristische Großinvestitionen im südlichen Mexiko

Im Rahmen des zentralamerikanischen Entwicklungsvorhabens "Plan Pueblo Panamá" plant die Regierung Mexikos ein umfassendes Tourismusprojekt im Norden

 ...mehr

Küstenschutz und Tourismus in Indien

Mit dem Klimawandel und zunehmenden Naturkatastrophen ist der Küstenschutz in Indien zu einem heißen Thema geworden. Viel Geld wird jetzt in den

 ...mehr

Tourismus in der Entwicklungszusammenarbeit

Die Entwicklungszusammenarbeit fördert schon seit vielen Jahren direkt und indirekt den Tourismus. Neben reinen Tourismusprojekten ist die Mehrzahl

 ...mehr

Neuer Atmosfair Airline Index der 150 größten Fluggesellschaften

Der neue Airline Index 2012, der Mitte September von Atmosfair vorgestellt wurde, vergleicht die 150 größten Fluggesellschaften der Welt aus

 ...mehr

Wachsende Reisemärkte: Immer mehr Touristen aus BRIC-Staaten

Obwohl die so genannten BRIC-Staaten Brasilien, Russland, Indien und China mit knapp drei Milliarden Menschen fast sechs Mal mehr Einwohner haben als

 ...mehr

26 neue Unesco-Kultur- und Naturerbestätten

Insgesamt 26 neue Stätten wurden von der Unesco in die Liste des Weltkultur- bzw. ‑naturerbes aufgenommen. Dazu zählen in Brasilien die

 ...mehr

20 neue Biosphärenreservate

Im Rahmen des Unesco-Programms "Der Mensch und die Biosphäre" wurden 20 Gebiete neu als Biosphärenreservate anerkannt, darunter die als Wiege der

 ...mehr

Interaktive Weltkarte "Menschen im Klimawandel"

Der Klimawandel trifft Menschen, die in Armut leben, besonders hart. Mit der interaktiven Weltkarte "Menschen im Klimawandel" zeigt Oxfam Deutschland

 ...mehr

Fotowettbewerb "Nachhaltiger Tourismus"

Die Naturfreunde Internationale suchen die spannendsten Fotos zum Thema "Nachhaltiger Tourismus". Die Bilder sollen Vorstellungen darüber vermitteln,

 ...mehr

Workshop zu Menschenrechten im Tourismus auf dem Asia-Europe People’s Forum vom 16. bis 19. Oktober 2012 in Laos

Im Vorfeld des im November anstehenden Asia Europe Meetings (ASEM9) in Vientiane, Laos, findet vom 16. bis 19. Oktober 2012 das 9. Asia-Europe

 ...mehr

Der neue TourismWatch Nr. 68 ist da!

Der neue TourismWatch Nr. 68 ist da!

Ab sofort steht für Sie die neueste Ausgabe des TourismWatch zum Lesen bereit. Kurz vor unserem Umzug nach Berlin haben wir noch einmal viele

 ...mehr

Luxusgut Tourismus - Tourism Watch in der travel tribune

In der neuen Ausgabe der travel tribune, die gleichzeitig die Jubiläumsausgabe zum 30-jährigen Bestehen ist, finden Sie interessante neue Statements

 ...mehr

SympathieMagazin "Bolivien, Ecuador, Peru" ist erschienen!

SympathieMagazin "Bolivien, Ecuador, Peru" ist erschienen!

(Seefeld, September 2012) Das neue SympathieMagazin, eine überarbeitete Neuauflage des Ländermagazins "Bolivien, Ecuador, Peru", ist erschienen.

 ...mehr

"Tourismusfachkräfte in der Entwicklungszusammenarbeit" - Fachgespräch von GATE - Netzwerk, Tourismus, Kultur e.V.

Im Auftrag von EED Tourism Watch fand am 14.06.2012 in Köln ein Fachgespräch zum Thema "Tourismusfachkräfte in der Entwicklungszusammenarbeit" statt,

 ...mehr

Evaluierung der Arbeitsstelle Tourism Watch

(Bonn, 02.08.2012) Seit Mitte der siebziger Jahre betreiben der Evangelischer Entwicklungsdienst (EED) und eine seiner Vorgängerorganisationen,

 ...mehr

Tourism Watch auf der FA!R 2012 in Dortmund

Tourism Watch auf der FA!R 2012 in Dortmund

Zum ersten Mal wird Tourism Watch in diesem Jahr auf der FA!R 2012 vertreten sein, die vom 7.-9. September 2012 in den Westfalenhallen in Dortmund

 ...mehr

Luftverkehrsteuer ist erster Schritt in Richtung Klimaschutz und Subventionsabbau

(Berlin, 02.07.2012) Ein Bündnis von Umwelt- und Entwicklungsorganisationen fordert, dass die deutsche Luftverkehrsteuer nicht abgeschafft sondern

 ...mehr

Beyond Greening: Reflections on Tourism in the Rio-Process

Pünktlich zur Rio+20-Konferenz in Rio de Janeiro vom 20.-22. Juni 2012 ist die gemeinsame Publikation "Beyond Greening: Reflections on Tourism in the

 ...mehr

Rio+20: Neuer Anlauf – neue Sackgasse?

Vom 20. bis 22. Juni 2012 blickt die Welt erneut nach Rio de Janeiro. Zwanzig Jahre nach dem historischen Weltgipfel von 1992 soll die diesjährige

 ...mehr

Wachstum ohne Grenzen?

Sie wird dem "weiter wie bisher" gegenübergestellt, zumindest rhetorisch: Die "grüne Wirtschaft" – eines der Themen, die auf der Rio+20-Konferenz Ende

 ...mehr

Neue Unternehmen, neue Kunden braucht das Land

Unser Land braucht nicht nur neue, beispielgebende Reiseunternehmen, die mit Nachhaltigkeitsinitiativen vorangehen, es braucht auch neue und andere

 ...mehr

Das Vermächtnis von Chico Mendes

Der brasilianische Volksheld Chico Mendes hat der Menschheit mindestens ein wichtiges Vermächtnis hinterlassen: das Gesetz zur Schaffung von

 ...mehr

Leitlinien gegen "Land grabbing"

Mit freiwilligen Leitlinien wollen die Vereinten Nationen dazu beitragen, dem gravierenden Ausmaß von Landraub Einhalt zu gebieten, der in vielen

 ...mehr

Der neoliberale Angriff auf die lokale und globale Demokratie

Seit Mitte der 1980er Jahr geht der Boom der globalen Hotellerie mit einer noch nie da gewesenen Expansion des Finanzkapitalismus einher. Die

 ...mehr

Wirtschaftswachstum inklusive?

Es ist eine clevere Urlaubsform, die dem Reisenden einen unbeschwerten und kostengünstigen Urlaub ermöglichen soll und den Reiseunternehmen große

 ...mehr

TO DO! 2011-Preisträger aus Bolivien, Italien und Mosambik

Auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin hat der Studienkreis für Tourismus und Entwicklung die drei Gewinner des TODO! 2011-Wettbewerbs

 ...mehr

CSR-Siegel von TourCert für Reiseveranstalter und Reisebüros

Mit der diesjährigen Verleihung von CSR-Siegeln durch TourCert tragen nun insgesamt 64 Tourismusunternehmen das CSR-Siegel, 21 davon wurden bereits

 ...mehr

Verhaltenskodex zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung mit neuen Organisationsstrukturen

Die Organisation des Verhaltenskodex zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung im Tourismus hat ihren Hauptsitz in die thailändische Hauptstadt

 ...mehr

TOURA D'OR-Filmwettbewerb 2012 ausgeschrieben

Der internationale TOURA D'OR-Filmwettbewerb Zukunftsfähiger Tourismus, der seit 1990 vom Studienkreis für Tourismus und Entwicklung alle zwei Jahre

 ...mehr

Karikaturenausstellung "Cartoonair am Meer"

Unter dem Motto "Packende Bilder – Cartoons auf Reisen" findet vom 9.6. bis 9.9.2012 die Karikaturenausstellung "Cartoonair am Meer" auf der Wiese im

 ...mehr

"FAIR 2012" in Dortmund

Auf der "FAIR 2012" wird auch der sozial gerechte Tourismus eines der Ausstellungsthemen sein. Die Messe zum fairen Handel findet vom 7. bis 9.

 ...mehr

Tourism Watch bei Planet Wissen - Interview mit Heinz Fuchs über sanften Tourismus

Anfang März 2012 war Heinz Fuchs, Leiter der Arbeitsstelle Tourism Watch, zu Gast im WDR bei Planet Wissen, um dort über Möglichkeiten des

 ...mehr

ITB 2012 in Berlin - Tourism Watch berichtet

ITB 2012 in Berlin - Tourism Watch berichtet

Mit der Messepräsenz auf der 46. Internationalen Tourismusbörse (ITB) vom 7.-11. März 2012 in Berlin ist die Arbeitsstelle Tourism Watch überaus

 ...mehr

Das Traumschiff hat ausgeträumt

Die Havarie der Costa Concordia kostete viele Menschen das Leben. Ungeklärt ist bisher die Frage, ob die Tragödie die Schuld einer einzelnen

 ...mehr

Mehr Menschenrechte im Tourismus - ITB Berlin 2012

(Bonn/Berlin, 06.03.2012) Zum Start der weltgrößten Tourismusmesse ITB in Berlin, fordert der Evangelische Entwicklungsdienst (EED) eine Verpflichtung

 ...mehr

TO DO!2011-Preisträger – Wettbewerb Sozialverantwortlicher Tourismus

(Seefeld, 01.03.2012) Der Studienkreis für Tourismus und Entwicklung zeichnet auf der 46. ITB Berlin die drei Gewinner des TO DO!2011-Wettbewerb

 ...mehr

Chancen des Tourismus für Entwicklungsländern bislang nicht ausgeschöpft

(Berlin, 01.03.2012, hib/MPI) Tourismus und partnerschaftliche Entwicklungszusammenarbeit war das Thema einer gemeinsamen öffentlichen Anhörung des

 ...mehr

ITB Berlin 2012

Internationale Tourismus-Börse (ITB) Berlin, 7. bis 11. März 2012

Die ITB Berlin 2012 findet vom 7. bis 11. März statt. Von Mittwoch bis Freitag ist

 ...mehr

Über den Wolken muss die Freiheit nicht grenzenlos sein

Sie hat es nur gut gemeint, die Europäische Union, als sie nach vielen Klima-Verhandlungsjahren beschloss, den Flugverkehr ab dem 1. Januar 2012 in

 ...mehr

Wohin geht die Reise?

Anfang März wird sich der Deutsche Bundestag unter anderem mit Menschenrechten und Tourismus auseinandersetzen. Auch auf der kommenden Internationalen

 ...mehr

Was wird gefordert, was ist machbar?

Menschenrechte sind kein neues Thema im Tourismus, aber sie sind ein Thema, bei dem die Branche gefordert ist, neue Wege zu beschreiten. Es geht um

 ...mehr

Stärker, selbstbewusster und vernetzt

Wie zeitlose Wächter umschließen die Atacora-Berge den weiten Talkessel im Land der Bétamaribé. Mais- und Hirsefelder leuchten in der Sonne, die

 ...mehr

Rinder versus Goldesel

Die Landrechtsfrage gestaltet sich in Kenia, wie in vielen afrikanischen Staaten, äußerst schwierig. Verbriefte Landrechte der lokalen Bevölkerung

 ...mehr

Konkurrierende Wege zum Paradies

In Arthungal, 30 km nördlich von Alappuzha im südindischen Bundesstaat Kerala, ist die unabhängige Fischereigewerkschaft ("Kerala Independent

 ...mehr

Kulturerbe ohne Menschen?

Die ersten Häuser rund um den Basar sind abgerissen worden. Es gibt Gerüchte, dem gesamten Ort drohe das gleiche Schicksal. In Hampi, dem kleinen Ort

 ...mehr

EAPPI-Faltblatt zu Reisen nach Israel und Palästina

Israel-Palästina ist ein beliebtes Reiseziel, insbesondere auch für Reisende aus dem kirchlichen Umfeld. Meist beschränken sich Reiseangebote jedoch

 ...mehr

Malediven: Ferienparadies im Aufruhr

Anfang Februar wurde der maledivische Präsident Mohamed Nasheed unter vorgehaltener Waffe zum Rücktritt gezwungen. Damit endete der politische

 ...mehr

Goldgräberstimmung in Burma

Reiseveranstalter und Investoren sind in Goldgräberstimmung. Sie wollen den Tourismus in Burma ausbauen. Doch die Demokratie im Land sei noch nicht

 ...mehr

Gütesiegel im Überblick

Im Tourismus gibt es mittlerweile mehr als hundert Gütesiegel. Die kleinen Kleber mit grünen Blättern, leuchtenden Sonnen oder blauen Fahnen prangen

 ...mehr

Ausgezeichnet verantwortlich: Nachhaltigkeit mit Brief und Siegel - CSR-Zertifizierung auf der ITB 2012

(Stuttgart/Bonn, 27.02.2012) Im Anschluss an die Veranstaltung von EED Tourism Watch "Rechte für Menschen - Regeln für Unternehmen" während der ITB in

 ...mehr

Streit um Klimaschutz im Flugverkehr eskaliert

(Bonn, 07.02.2012) Chinesische Regierung verbietet Fluggesellschaften die Teilnahme am europäischen Emissionshandelsystem - EU Kommission will nicht

 ...mehr

Tourism Watch auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) 2012 in Berlin

(Bonn, 02.02.2012) Auch in diesem Jahr wird Tourism Watch wieder auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) 2012 in Berlin vom 7. - 11. März mit

 ...mehr

Wegweiser durch den Labeldschungel im Tourismus

Wegweiser durch den Labeldschungel im Tourismus

(Wien, 11.01.2012) Bio und Fairtrade liegen im Trend – nicht bloß beim Einkauf, sondern zunehmend auch für die Urlaubsgestaltung. „Faires Reisen“ wird

 ...mehr

Handelskrieg um CO2-Emissionen aus dem Flugverkehr?

(Bonn, 30.12.2011) Europäischer Gerichtshof bestätigt Pläne der EU, den Flugverkehr ab 2012 in den Emissionshandel einzubeziehen - USA und China

 ...mehr

SympathieMagazin "Brasilien" erschienen

SympathieMagazin "Brasilien" erschienen

(Seefeld, Dezember 2011) Das neue SympathieMagazin, eine aktualisierte Auflage des Ländermagazins "Brasilien verstehen", ist erschienen.

Herausgeber

 ...mehr

Pressemitteilung: Letzter Aufruf Durban

(Bonn/Durban, 09.12.2011) Der Evangelische Entwicklungsdienst fordert gemeinsam mit Partnern aus dem globalen Norden und Süden eine bindende

 ...mehr

Eine-Welt-Filmpreis NRW für "Shosholoza Express"

Es ist eine Reise im doppelten Sinn: eine Zugreise durch das neue Südafrika, aber auch eine Zeitreise: zwischen Gegenwart und Vergangenheit, die dicht

 ...mehr

Globale Partnerschaft für nachhaltigen Tourismus (GPST)

Mit der neu gegründeten "Globalen Partnerschaft für nachhaltigen Tourismus" ("Global Partnership for Sustainable Tourism") wollen die Vereinten

 ...mehr

Ehemaliger ECOT-Direktor Tan Chi Kiong verstorben

Rev. Tan Chi Kiong, ehemaliger Direktor der "Ecumenical Coalition on Tourism (ECOT)" ist am 21. September 2011 nach längerer Krankheit in Hongkong

 ...mehr

Aktualisierte Informationsbroschüre von ECPAT

Die Neuauflage der Broschüre "Aktiv zum Schutz der Kinder vor sexueller Ausbeutung", herausgegeben von der Kinderrechtsorganisation ECPAT, trägt den

 ...mehr

Internationale Tourismusbörse (ITB) 2012 in Berlin

Die ITB Berlin 2012 findet vom 7. bis 11. März statt, vom 7. bis 9. März parallel zur Messe der ITB Berlin Kongress. EED Tourism Watch wird auf der

 ...mehr

"Rio+20"-Gipfel vom 20. bis 22. Juni 2012 in Rio de Janeiro

Die Konferenz der Vereinten Nationen über nachhaltige Entwicklung (der "Rio+20"-Gipfel) 2012 in Rio de Janeiro wurde von Anfang Juni auf den 20. bis

 ...mehr

Die Welttourismusorganisation (UNWTO) bei der UN-Klimakonferenz in Durban

Der Journalist Martin Koch hat Luigi Cabrini, Direktor für Nachhaltige Entwicklung bei der UNWTO, auf der 17. Vertragsstaatenkonferenz  "Conference of

 ...mehr

Studienkreis mit neuer Geschäftsführung

Neue Geschäftsführerin des Studienkreises für Tourismus und Entwicklung ist seit Oktober 2011 Birgit Steck. Sie hat zuvor für die niederländische

 ...mehr

Eine Frage des Überlebens

An der vorderen Wand werben Plakate für Abenteuer in der Natur und einen fairen Tourismus. An der Rückwand des kleinen Veranstaltungsraums informieren

 ...mehr

Faire Bedingungen, gutes Gewissen

Man hätte daran vorbeifahren können. Die Gäste hätten es vielleicht kaum bemerkt. Auf dem Weg durch Hout Bay, unweit von Kapstadt, sieht man von dem

 ...mehr

Letzter Aufruf Durban

Auf einem zivilgesellschaftlichen Parallelgipfel an der Universität von KwaZulu-Natal diskutierten anlässlich der UN-Klimakonferenz Anfang Dezember im

 ...mehr

Kirche setzt auf Kompensation

Mit Klimasünden, die sich "nicht vermeiden lassen", muss man nicht länger leben, man kann sie "kompensieren", und das jetzt auch bei der Kirche. Diese

 ...mehr

Bald ein weiteres verlorenes Paradies?

"Ich habe Angst!" – José Maria Borges ist ein hagerer Mann, etwa Mitte Fünfzig. Er hat einen durchdringenden, fixierenden Blick, seine Stimme ist rau

 ...mehr

Gemeindebezogen und ganzheitlich

Dass der christliche Verein junger Menschen (CVJM) in zahlreichen Ländern weit mehr ist als ein christlicher Jugendverband, wissen nur wenige. In

 ...mehr

Südafrikanischer Mindeststandard für verantwortlichen Tourismus

Mit einem "nationalen Mindeststandard für verantwortlichen Tourismus" (South African National Minimum Standard for Responsible Tourism – SANMSRT) will

 ...mehr

"Reisen in die Erinnerung" in Kapstadt

Seit Ende der neunziger Jahre können sich Touristen in Kapstadt auf geführten Touren mit dem Erbe der Apartheid und dem Widerstand gegen das

 ...mehr

Es gibt noch viel zu tun!

Zwölf Jahre ist es her, dass die Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen (UNWTO) ihren "Globalen Ethikkodex für den Tourismus" verabschiedet

 ...mehr

"Ich kann selbst entscheiden"

Ella Mahlulo (40) ist eine von vielen. Sie ist eine von sehr vielen Frauen in Südafrika mit einer leidvollen Vergangenheit. Doch ist sie eine von

 ...mehr

Letzter Aufruf für Durban: NGOs aus Nord und Süd fordern eine offene Debatte über Klimagerechtigkeit im Tourismus

(24.11.2011) Anlässlich der bevorstehenden Klimaverhandlungen im südafrikanischen Durban ruft eine internationale Allianz zivilgesellschaftlicher

 ...mehr

GATE-Stammtisch: "Menschenrechte und Tourismus"

Im Rahmen eines Gate-Stammtisches gestaltet Heinz Fuchs (EED Tourism Watch) am Donnerstag, den 29. September 2011 von 19 bis 21 Uhr einen Info- und

 ...mehr

Welttourismustag am 27. September: Kulturen verbinden

Der diesjährige Welttourismustag am 27. September steht unter dem Motto "Kulturen verbinden". Die Interaktion zwischen Menschen mit unterschiedlichem

 ...mehr

Wasser für vertriebene Buschleute in Botswana

Mit Erleichterung haben Menschenrechtsorganisationen auf die Entscheidung der Regierung Botswanas reagiert, San-Ureinwohnern im Kalahari Wildpark nach

 ...mehr

Abholzung für den Flugbetrieb? Protest gegen Agro-Kraftstoffe

Im Namen des Klimaschutzes wollen Airlines künftig mit Palm- und Jatropha-Öl abheben. Mit einer Protestaktion vor dem Check-In Schalter der Lufthansa

 ...mehr

Tourismus und Menschenrechte im deutschen Bundestag

Die Politik zeigt sich zunehmend sensibilisiert für die Zusammenhänge zwischen Tourismus und Menschenrechten. Anfang Juli fand eine Anhörung im

 ...mehr

Dossier Unternehmensverantwortung – die Herausforderung für Reiseveranstalter

Unternehmen, die in besonderem Masse ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen, Mitarbeitende vor Ausbeutung schützen und die Einhaltung der

 ...mehr

"Island Tourism. Sustainable Perspectives"

Sie gelten als Paradiese: Inseln im indischen Ozean, in der Karibik oder im Südpazifik. Nicht nur für Touristen, sondern auch für Tourismusforscher,

 ...mehr

“Disappearing destinations: climate change and future challenges for coastal tourism”

Mit dem Buch "Disappearing destinations" ist es den Herausgebern Andrew Jones und Michael Phillips gelungen, fundiert und vielschichtig die negativen

 ...mehr

"Ausgepowert – Das Ende des Ölzeitalters als Chance"

Dem Schweizer Wissenschaftsjournalisten Marcel Hänggi ist etwas gelungen, was lange in Vergessenheit geraten ist: Er hat die technokratischen Debatten

 ...mehr

"Fettnäpfchenführer Ägypten"

"Wenn Du den Pfeil der Wahrheit abschießt, tauche zuvor seine Spitze in Honig", besagt ein ägyptisches Sprichwort. Brigitte Jäger-Dabek lässt ihre

 ...mehr

"Reisegast in Ägypten"

Reinhild Margarita von Brunn hat in den 1980ern drei Jahre in Ägypten gelebt und lange im Auftrag der Deutschen Stiftung für Internationale

 ...mehr

Sympathiemagazin "Marokko verstehen"

Marokko gilt als eines der liberalsten Länder in Nordafrika. Nachdem die Bürgerinnen und Bürger "Nein zur Fassadendemokratie" sagten, hat es einige

 ...mehr

"Samy – Das kleine tunesische Wunschkamel"

Wie ließe sich ein fremdes Land besser entdecken, als mit einheimischer Führung? Samy, das kleine tunesische Wunschkamel, zeigt der kleinen Yasmina

 ...mehr

GATE-Stammtisch: "Den Klimawandel im Nacken"

Auf einem Vortragsabend "Den Klimawandel im Nacken" widmen sich Francois Pihaatae vom Pazifischen Kirchenrat und Sabine Minniger, Beraterin für

 ...mehr

Seminar "Nachhaltiger Tourismus für nachhaltige Entwicklung?"

Um Chancen und Probleme des Reisens in Entwicklungsländer geht es vom 9. bis 10. Dezember 2011 auf einem Seminar in der Fridtjof-Nansen-Akademie,

 ...mehr

Typisch marokkanisch!?

Fernab der Medina mit ihrem Labyrinth an Gassen, vielen Touristen, unzähligen Souvenirläden und der am Hügel thronenden Kasbah durchqueren wir Tanger

 ...mehr

Von verschobenen Grenzen und verzerrten Bildern

 "Antike Höhlen und Siedlungen am nördlichen Ufer des Toten Meeres, wo die ältesten, biblischen Dokumente überhaupt gefunden wurden, zeichnen die

 ...mehr

Zeit, die Türen zu öffnen!

Die Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen (UNWTO) soll vom Tourismus betroffenen Gemeinschaften eine Mitsprache in ihren

 ...mehr

"Community Based Tourism": Marktchancen und Risiken

Urlaub in kleineren Gemeinschaften, abseits vom (Massen-)Tourismus, mit dem Ziel, in engeren Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung zu kommen und

 ...mehr

Andamanen: Boykottaufruf gegen "Menschensafaris" zu den Jarawa

Der Boykott von "Menschensafaris", zu dem die Menschenrechtsorganisation Survival International und die lokale Andamanen-Organisation Search

 ...mehr

Leere Strände, leere Kassen


Leere Strände, leere Kassen


Leere Strände, leere Kassen

Monastir an der tunesischen Küste. Der Mann am Informationsstand für Touristen weist den Weg zum "Adam Park" nur widerstrebend. Denn auf dem

 ...mehr

Suppe und Wasser ohne Touristen

Die Revolution kam wie einer der seltenen Gewitterstürme über Ägypten - ohne Vorankündigung, ohne Vorbereitung für die Menschen, für die Wirtschaft

 ...mehr

"Urlauber wollen keine sozial kontaminierten Reisen"

Bonn (epd). Der Tourismusexperte Heinz Fuchs fordert mehr nachhaltigen Tourismus. Umweltverträgliche und sozial verantwortliche Reisen sollten

 ...mehr

Tourismus und Menschenrechte in der deutschen Politik

Bonn (11.07.2011) Das Thema Menschenrechte und Tourismus spielte im Bundestag bisher keine große Rolle - das scheint sich zu ändern. Die Politik zeigt

 ...mehr

Tourismuskritische Organsiationen rufen UNWTO auf, ihre Türen zu öffnen

(Bali, 13.06.2011) Tourism Concern hat gemeinsam mit sechs Kampagnengruppen und internationalen Netzwerken - darunter auch EED-Tourism Watch und die

 ...mehr

Mischen wir uns ein!

Anfang März war in den Zeitungen das Foto einer jungen Demonstrantin in Tunesien zu sehen. Sie hält mit beiden Händen ein Plakat hoch, auf dem es

 ...mehr

Keine Brutzeitverlängerung für den Kranich

In einer Vergleichsstudie der renommierten Klimaschutzorganisation Atmosfair schneidet die Lufthansa AG im Klimaschutz nur mittelmäßig ab. Im

 ...mehr

Zwischen Strafrecht und Unternehmensverantwortung

Das Thema "Menschenrechte und Tourismus" spielt im Bundestag bislang keine große Rolle. Das könnte sich jedoch demnächst ändern, da sich der

 ...mehr

Menschenrechte zuerst!

Der Beschluss des Menschenrechtsrates der Vereinten Nationen in Genf (2010), in dem das Menschenrecht auf Wasser bestätigt wird, ist ein großer Erfolg

 ...mehr

Menschenrechtsschutz als zentrale Herausforderung - Drei Fragen an Taleb Rifai, Welttourismusorganisation (UNWTO)

Alle Beteiligten im Tourismus müssen ihren Verpflichtungen entsprechend dem inter­nationalen Menschenrechtsrahmen nachkommen. Unsere Studie "Alles was

 ...mehr

Auf dem Weg von Cochabamba nach Durban

Überall auf der Welt wächst die Widerstandsbewegung gegen die unfairen Auswirkun­gen des Klimawandels. Wir müssen auf die Stimmen der Menschen und der

 ...mehr

Warum Zertifizierung? – Peruanische Ansätze in internationalen Zusammenhängen

Qualität dürfe nicht von Nachhaltigkeit getrennt gesehen werden, stellten Tourismusfachleute auf dem internationalen Seminar "Zertifizierung und

 ...mehr

Menschenrechtssensibel von Anfang an

Eine Menschenrechtspolitik in Unternehmen und präventive Folgeabschätzungen bei Investitionsprojekten im Tourismus können dazu beitragen, dass der

 ...mehr

Erste Fair Trade-Pauschalangebote auf dem deutschen Markt

Ein deutscher und zwei Schweizer Reiseveranstalter und ihre Partner wurden auf der Internationalen Tourismusbörse im März in Berlin mit "Fair Trade

 ...mehr

Flug- und Schiffsverkehr als innovative Klimafinanzierungsquelle

Wie man bei der internationalen Besteuerung des Flug- und Schiffsverkehrs Gerechtigkeit wahren kann, war eine der zentralen Fragen auf einem

 ...mehr

TO DO!-Wettbewerb 2011 ausgeschrieben

Der Studienkreis für Tourismus und Entwicklung hat den TO DO!-Preis für sozialverantwortlichen Tourismus erneut ausgeschrieben.

 ...mehr

BMZ-Strategiepapier Tourismus und Millenniumsentwicklungsziele

Im März hat das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) das Positionspapier "Der Beitrag des Tourismus zur

 ...mehr

INKOTA-Dossier "Tourismus – Begegnungen der anderen Art"

Auf 28 Seiten erlauben die Autoren und Autorinnen des aktuellen INKOTA-Dossiers Einblicke in den globalen Tourismus. Das Magazin beleuchtet neben

 ...mehr

Bulletin "Presente" der Christlichen Initiative Romero

Die Christliche Initiative Romero e.V. (CIR) gibt das Bulletin "Presente" heraus. Die aktuelle Ausgabe setzt sich unter verschiedenen Aspekten mit

 ...mehr

Studie "Neue Wege zur Einhaltung internationaler Finanzzusagen"

Frank Schroeder hat im Auftrag der Friedrich Ebert Stiftung die Studie "Rückenwind für den Klimaschutz?" erstellt. Darin beschäftigt er sich mit den

 ...mehr

Diashow "Im Reich der Maya"

Eine Multivisionsshow, die mehr als nur Bilder von Landschaften vermittelt, sondern auch Lebensrealitäten und menschliche Herausforderungen zeigt,

 ...mehr

"In fünf Tagen um die Welt – Reisen, Tourismus, Nachhaltigkeit"

Zum dritten Mail findet in diesem Jahr der Polit-Sommer im Arbeitnehmerzentrum Königswinter statt. Vom 22.-26. August 2011 lädt die Stiftung für

 ...mehr

INKOTA-Dossier "Tourismus - Begegnungen der anderen Art" erschienen

(Berlin, Juni 2011) Arbeits- und Menschenrechte haben einen schweren Stand, wenn es um unsere schönsten Wochen des Jahres geht: um unseren Urlaub.

 ...mehr

Von Äpfeln, Birnen und Kranichen - Lufthansa Hauptversammlung 2011

Am 03. Mai 2011 tagte die Lufthansa-Hauptversammlung im ICC Berlin. Im Rahmen des Netzwerks für Unternehmensverantwortung CorA und im Auftrag des

 ...mehr

Minimal über dem Minimalkonsens: Kleine Erfolge bei den UN-Klimaverhandlungen in Bangkok

(Bangkok, 10.04.2011) Fünf Tage lang zankte die internationale Staatengemeinschaft über Klimapolitik im Rahmen der Klimarahmenkonvention der Vereinten

 ...mehr

Tourism Watch auf der "Fair Handeln" 2011

Auf der "Fair Handeln 2011" wird auch der nachhaltige Tourismus ein Angebots­schwerpunkt sein. Die Messe für verantwortungsvolles und nachhaltiges

 ...mehr

Menschenrechtssensibel von Anfang an - Bericht zur Podiumsdiskussion "Alles was Recht ist", ITB 2011

Eine Menschenrechtspolitik in Unternehmen und präventive Folgeabschätzungen bei Investitionsprojekten im Tourismus können dazu beitragen, dass der

 ...mehr

Veranstaltungshinweis: Klimafinanzierung durch Flug- und Schiffsverkehr, Bangkok, 07. April 2011

Die ärmsten, am wenigsten für den Klimawandel verantwortlichen Länder werden am meisten unter dessen Folgen leiden. Es braucht dringend finanzielle

 ...mehr

Online-Dossier: Tourismus und Menschenrechte

Der Tourismus genießt ein überwiegend positives Image: Er gilt als Jobmotor und Devisenbringer, hilft bei der Minderung der Armut und leistet einen

 ...mehr

Fair Trade Reisen ab jetzt auch in Deutschland

(Berlin, 09.03.2011) Ab heute können Fair Trade Reisen in Deutschland gebucht werden. Alle Komponenten von SKR "Südafrikas Gardenroute - Fair & Fine"

 ...mehr

Online-Dossier: Internationale Tourismusbörse 2011

Bei der diesjährigen Internationalen Tourismus Börse, ITB vom 09.-13.03.2011 in Berlin stellte Tourism Watch das Thema Menschenrechte und Tourismus in

 ...mehr

Internationale Tourismus-Börse (ITB) Berlin, 9. bis 13. März 2011

Die ITB Berlin 2011 findet vom 9. bis 13. März statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die Messe nur für Fachbesucher geöffnet, am Samstag und Sonntag

 ...mehr

Alles was Recht ist

Alle, die am Tourismus beteiligt sind, müssen ihren nach dem internationalen Menschenrechtsrahmen bestehenden Pflichten nachkommen. Sie sind

 ...mehr

Die Vertreibung der Vertriebenen

Für den Bau des Sardar Sarovar Staudamms und der dazugehörigen Infrastruktur wurden seit Anfang der 1960er Jahre große Teile der indigenen Bevölkerung

 ...mehr

Naturschutz und Tourismus auf Kosten der Buschleute

Inmitten von Botswana liegt das Zentral-Kalahari-Wildschutzreservat (Central Kalahari Game Reserve - CKGR). Es wurde 1961 gegründet, um Botswanas

 ...mehr

Touristen-Enklaven – auf dem Rücken der Arbeiter

In den vergangenen Jahren ist die Region Süd-Mexiko - Mittelamerika - Karibik zu einem der wichtigsten touristischen Zielgebiete geworden. Eines der

 ...mehr

Widerstand in Tela Bay, Honduras

Honduras befindet sich in einer schweren wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Krise, ausgelöst durch den Staatsstreich vom Juni 2009.

 ...mehr

Südsee-Insulaner wehren sich gegen Ausverkauf

Mit negativen Meldungen macht die Südsee selten Schlagzeilen. Der Traum von einsamen Stränden unter Palmen und einem stressfreien Leben der

 ...mehr

"Free Tibet" fordert Verzicht auf Zwangsumsiedlung tibetischer Nomaden

Die chinesische Politik, tibetischen Nomaden eine so genannte "moderne Lebensweise" aufzunötigen und sie in festen Behausungen anzusiedeln, stößt bei

 ...mehr

Siegelvergleich Nachhaltigkeit und CSR im Tourismus

Zertifizierungen für Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung (CSR) im Tourismus gewinnen an Bedeutung. Befördert wird dies zusätzlich durch die

 ...mehr

UNWTO "Ulysses Awards" für Beiträge zur den Millenniums-Entwicklungszielen ausgeschrieben

Die Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen (UNWTO) lädt staatliche Institutionen, Unternehmen und Nichtregierungsorganisationen ein, sich um

 ...mehr

Erste Fair Trade-Pauschalangebote auf dem deutschen Markt

Der Reiseveranstalter Studien Kontakt Reisen (SKR) aus Köln hat als erster deutscher Reiseveranstalter die gesamte Wertschöpfungskette seines

 ...mehr

"Fair Handeln 2011" in Stuttgart

Auf der "Fair Handeln 2011" wird auch der nachhaltige Tourismus ein Angebots­schwerpunkt sein. Die Messe für verantwortungsvolles und nachhaltiges

 ...mehr

Menschenrechte in einer globalisierten Welt – Global Media Forum, 20.-22. Juni 2011

Wie können Medien dazu beitragen, das Bewusstsein für die weltweite Geltung der Menschenrechte zu schärfen? Mit dieser und weiteren Herausforderungen

 ...mehr

Nachhaltigkeitssiegel im Vergleich

Um Nachhaltigkeitsbestrebungen im Tourismus zu stärken, transparente Kundeninformation zu ermöglichen und Kooperationsmöglichkeiten anzuregen, hat

 ...mehr

Alles was Recht ist! Menschenrechte und Tourismus

(Bonn, 10.12.2010) Anlässlich des Internationalen Tages der Menschenrechte veröffentlicht EED-Tourism Watch eine neue Studie zum Thema Menschenrechte

 ...mehr

Engagement will kommuniziert werden

Es lässt sich trefflich darüber debattieren, ob es den Deutschen Nachhaltigkeitspreis braucht. Auch welchen Wert er hat und wie unabhängig,

 ...mehr

Ambitionierte Begegnungsprogramme in Ägypten

Glaubwürdige Nachweise für gesellschaftliches Unternehmensengagement und soziale wie ökologische Verantwortung wollen im Detail erbracht werden. Dass

 ...mehr

Tourismus und soziale Konflikte in Mittelamerika

In Mittelamerika hat sich der Tourismus rasch zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor entwickelt und trägt zu einem deutlichen Strukturwandel in der

 ...mehr

Tourismus und menschliche Entwicklung - Erfahrungen aus der Dominikanischen Republik

Immer wieder wird der Tourismus als Instrument der Armutsbekämpfung gepriesen. Das Beispiel der Dominikanischen Republik zeugt jedoch von einem sehr

 ...mehr

Das Vabanquespiel mit ausländischen Kapitalinvestitionen in Kuba

Bereits 1987 war der Tourismus ein Wirtschaftszweig, dem man in Kuba eine besondere Bedeutung beimaß. Mit dem Zusammenbruch des Ostblocks im Jahr 1989

 ...mehr

Auswirkungen des Tourismus in ländlichen Küstengebieten

In den vergangenen Jahrzehnten ist der Tourismussektor in der Dominikanischen Republik stark gewachsen, vor allem