Unternehmensverantwortung

Fischer am Strand die gemeinsam ein Netz aus dem Wasser ziehen
© Robert Wenzel

Komplexe Wertschöpfungsketten und internationale Verknüpfungen zeichnen den globalen Tourismus aus und machen ihn unübersichtlich. Gleichzeitig ist der Tourismus ein weitgehend unregulierter Wirtschaftsbereich, im Wettbewerb um Investitionen oder Reisende, stechen sich Urlaubsziele mit niedrigen Umwelt- und Sozialstandards gegenseitig aus – zu Lasten der Natur und der Menschen. Studien gehen davon aus, dass zwei Drittel aller Arbeitsstunden, die im Ausland allein für deutsche Urlauber erbracht werden, mit menschenrechtlichen Risiken verbunden sind. Es ist deshalb dringend nötig, dass Unternehmen der Tourismusbranche, Umwelt- und menschenrechtliche Risikoprüfungen durchführen und ihren Sorgfalts- und Transparenzpflichten nachkommen. Wir setzen uns deshalb für gesetzliche Regeln der Unternehmensverantwortung ein und engagieren uns im Rahmen unabhängig überprüfter Nachhaltigkeitszertifizierungen.

Nachhaltigkeitsbewertungen im Tourismus

Hand mit Kompass
© Ole Witt-Unsplash

Kennzahlen liefern wichtige Daten, um Entwicklungen im Tourismus sichtbar zu machen. Doch die Auswahl der Kennzahlen und Indikatoren hat großen Einfluss auf die Schlussfolgerungen. Martin Balaš erläutert was notwendig ist, um aussagekräftige Indikatoren zu etablieren, die wertvolle …

Von Corona zum Klima

Schulung „Earthquake“
© Antonio Balang

Angesicht der zukünftig zunehmenden Häufigkeit von Krisen gewinnt proaktives Risikomanagement an Bedeutung. Im Artikel erklärt Bijan Khazai welchen Einfluss die Resilienz eines Hotels auf das Management einer Katastrophe haben kann und welche Vorteile dies für Gesellschaften hat.

Interview mit Kasia Morgan von Tourism Declares

Tourism Declares
© Karsten Würth-Unsplash

Immer mehr Tourismusunternehmen erklären den Klimanotfall. Im Interview verrät Kasia Morgan von der Initiative Tourism Declares, warum Klimamaßnahmen gerade jetzt für einen nachhaltigen Wiederaufbau der Reisebranche nach COVID-19 eine zentrale Rolle spielen.

Ethische Risikoanalyse zur Tourismusbranche

In ihren ethischen Risikoanalysen betrachtet die Hamburger Stiftung für Wirtschaftsethik im Detail die Wertschöpfungsketten und Lieferbeziehungen von beliebten Produkten, die im Ausland produziert, aber in Deutschland konsumiert werden. Diesmal betrachten sie den Tourismus. Die ethischen …

Tourism Watch auf der ITB Berlin NOW 2021

Cover Fair Reisen mit Herz und Verstand
© Sunnyi Bohne

Die diesjährige ITB Berlin findet vom 9. bis 12. März unter dem Titel ITB NOW ausschließlich virtuell statt. Die digitale Plattform ist täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr für Fachbesucher geöffnet. Tourism Watch ist mit einem virtuellen Stand und eigenen Veranstaltungen im Rahmen des ITB …

Unternehmensverantwortung abonnieren

Infoservice

Die wichtigsten Hintergründe alle zwei bis drei Monate im Abo Hier abonnieren