Tourismus auf dem Asia-Europe People’s Forum 2016

„Transforming Tourism“ – wie die Tourismuswende gestaltet werden kann, diskutieren zivilgesellschaftliche Organisationen und Gruppen aus Europa und Asien auf dem 11. Asia-Europe People’s Forum AEPF, dass vom 4. bis 6. Juli in der mongolischen Hauptstadt Ulan Bator stattfindet. Wie bereits auf dem Asia-Europe People's Forum (AEPF) in Laos 2012 und in Mailand 2014 wird es in einem Workshop um zivilgesellschaftliche Strategien für mehr Nachhaltigkeit im Tourismus gehen. Alle zwei Jahre und abwechselnd in Asien und Europa bietet das AEPF im Vorfeld des ASEM-Gipfels eine Plattform für die Zivilgesellschaft. Die AEPF-Abschlussdeklaration wird den Staats- und Regierungschefs des ASEM-Raumes übergeben.

Weitere Informationen:www.aepf.info

-ck-

(910 Zeichen, Juni 2016, TW 83)

Tourism Watch Newsletter: Die wichtigsten Hintergrundinfos alle 2-3 Monate per Mail.

Infoservice

Die wichtigsten Hintergründe alle zwei bis drei Monate im Abo Hier abonnieren