Online-Dossier "Voluntourismus" – Reisen und Helfen

Immer mehr Reiseveranstalter und kommerzielle Agenturen entdecken engagierte Touristen als Zielgruppe für so genannten "Voluntourismus" – von zweimonatigen Projektaufenthalten mit touristischem Rahmenprogramm über zweiwöchige Rundreisen mit Verlängerungsoption in einem Naturschutzprojekt bis hin zu Tagesausflügen in (z.T. vermeintliche) Waisenhäuser.

Doch die Entwicklung und der Vertrieb von Voluntourismus-Projekten sind mit ganz besonderer Verantwortung und mit Anforderungen verbunden, für die es in der Tourismusbranche noch kaum ein Bewusstsein gibt. In einem Online-Dossier mit Tipps und Links rät Tourism Watch zur Vorsicht bei der Auswahl der Anbieter und empfiehlt jungen Menschen, sich für längerfristige Aufenthalte bei nicht gewinnorientierten Anbietern zu entscheiden.

Online-Dossier Voluntourismus:www.tourism-watch.de/content/voluntourismus-reisen-und-helfen

-ck-

(784 Zeichen, Juni 2014)

Infoservice

Die wichtigsten Hintergründe alle zwei bis drei Monate im Abo Hier abonnieren