Gambia erlaubt wieder "All-inclusive"-Ferienangebote

Banjul (TW). Pünktlich zum Beginn der Londoner Tourismusmesse World Travel Mart (WTM) im November 2000 erlaubte Gambia wieder All-inclusive-Ferienangebote. Sie waren erst im November 1999 untersagt worden. Damit beugte sich das kleine westafrikanische Land offensichtlich dem Druck internationaler Reiseunternehmen. Britische Besucher stellen den höchsten Anteil unter den Touristen

(446 Anschläge, 6 Zeilen, März 2001)

Tourism Watch Newsletter: Die wichtigsten Hintergrundinfos alle 2-3 Monate per Mail.

Infoservice

Die wichtigsten Hintergründe alle zwei bis drei Monate im Abo Hier abonnieren