Wirtschaft

Mit den Millenniumszielen der Vereinten Nationen hat die internationale Gemeinschaft die Bekämpfung der Armut ganz oben auf die Tagesordnung gesetzt. Bis 2015 soll der Anteil der Menschen, die in extremer Armut leben, halbiert werden. Auch die Welttourismusorganisation (WTO) aus Madrid, die…
Im Gegensatz zu fair gehandeltem Kaffee oder anderen Lebensmitteln sind bei der Buchung von Ferienreisen so gut wie keine Angaben über die Umwelt- und Sozialverträglichkeit zu erhalten. Im Rahmen einer Besucheraktion auf dem 13. Reisepavillon in Hannover und auf der ITB in Berlin fragte DANTE (…
Außer der Lauda Air (Austrian Airlines/AUA) fliegt derzeit keine europäische Fluggesellschaft von Europa nach Burma. Die AUA bedient seit November die Strecke Wien - Rangoon und bereits etwas länger die Route Mailand - Rangoon. Deshalb dehnt die "Burma Campaign Austria" ihren…
Die Folgen des 11. September und der Terroranschläge in Djerba, Bali und Mombasa haben deutlich sichtbar gemacht, wie sehr der Tourismus auf Frieden, Sicherheit und Gerechtigkeit angewiesen ist. Doch noch immer wird in den Ansätzen für einen nachhaltigen Tourismus die soziale Dimension (…
“Der ‘Amigo Tourist’ kommt, um unsere Kultur kennen zu lernen, und bringt unserem Dorf Geld.” So beschreiben Dorfbewohner der peruanischen Anden den Tourismus. Nach einer längeren Krise bedingt durch terroristische Gewaltakte hat der Tourismus in Peru wieder an Bedeutung gewonnen. Seit einigen…
Die "Entscheidungsträger und Meinungsmacher" waren sich einig: Bei den Hintergründen für die Terroranschläge in den USA spielen auch touristische Aspekte eine Rolle. Wer die Attentate unter dem Gesichtspunkt der extrem ungleichen Güterverteilung auf der Welt interpretiere, hieß es beim jüngsten "…
Ökotourismus, nachhaltige Entwicklung, Indigenen-Förderung... Solche Schlagworte bezaubern die Tourismusdiskussion bis in die Sahara, wo die Tuareg um die Krümel des internationalen Reisekuchens ringen. Die teils noch nomadisierenden Sahara-Bewohner sind in Europa bekannt als die verschleierten…
Wolf Michael Iwand, der Umweltbeauftragte der TUI, über ökologische Probleme des Reisens am 1. August 1996 in der taz:
Der folgende Leserbrief aus der Fachzeitschrift "Fremdenverkehrswirtschaft" (www.fvw.de) zeigt, daß auch innerhalb der Tourismusbranche über Ursachen der Terroranschläge nachgedacht wird. Gleichwohl stellt er eine Ausnahme dar. Die Zuschrift stammt von Rainer Nuyken, Atouro Gruppen- und…
"Bei uns in Indien bedroht GATS all das, was wir uns in über 20 Jahren mühsam erkämpft haben: die unabhängige kommunale Selbstbestimmung," so faßt K.T. Suresh, Koordinator der indischen Nichtregierungsorganisation EQUATIONS mit Sitz in Bangalore, seine Kritik am freien Handel mit Dienstleistungen…
Um die Einschätzung der Österreicher zum sozial- und umweltverträglichen Tourismus in der Entwicklungszusammenarbeit ging es in einer "Life Style Befragung," deren Ergebnisse die Wiener Organisation "Respect" kürzlich präsentierte. Das Fazit: Die meisten Touristen erkennen Zusammenhänge zwischen…
Der Wasserfall von El Limón gehört zu den landschaftlichen Schönheiten der Halbinsel Samaná in der Dominikanischen Republik. Das touristische Potential von Samaná bietet die Möglichkeit, einen Tourismus zu fördern, der die wirtschaftlichen Vorteile aus dem sinnvollen Umgang mit Ressourcen und dem…
Die Grenzen des guten indischen Geschmacks und der asiatischen Höflichkeit verletzte eindeutig der Inhaber des "Carfern Beach Restaurants" in Goa, John Fernandez, der auch ein paar Zimmer vermietet. Er ärgert sich über Overland Travellers, die im eigenen Auto nach Indien fahren, selbst einkaufen…
Bozen (TW). Wenn es in Südtirol regnet, sind viele Geschäftsinhaber in Bozens Altstadt auf Touristen schlecht zu sprechen. Sie mögen keine Besucher, eigentlich potentielle Kunden, die in den geschützten Laubengängen flanieren und sich in den Läden nach Souvenirs umsehen: "Die Touristen kaufen nur…
Die Auszeichnung kam zum richtigen Zeitpunkt. Trotz zehnjährigen Widerstandes türkischer Olivenbauern und eines einschlägigen Gerichtsurteils erlaubte die türkische Regierung kürzlich der Firma Eurogold, das kostbare Metall mit Hilfe von hochgiftigem Zyanid zu gewinnen. Nun erhielt der Motor der…
"Also, ich darf nicht über Touristen meckern. Wir leben von ihnen, ganz einfach." (Saalbacher Jugendliche, 18) "Im Winter ist einfach viel mehr los und man lernt endlich auch mal andere Leute kennen." (17jährige Schülerin) "Gäste denken sich nichts dabei, wenn Weihnachten ist. Wenn wir beim Baum…
Ort des Geschehens: der Stand von Tansania auf der EXPO in Hannover. Es ist der Vormittag des 25. August.
Die kleine Stadt war in heller Aufregung. Freudestrahlend wurde mir erzählt, ein großes Schiff aus Deutschland sei angekommen und ich solle mit zum Hafen kommen. Das Kreuzfahrtschiff lag vor der Küste auf Reede. Die Touristen wurden mit Beiboten an Land gebracht und dort mit traditionellen Tänzen…
Im Nordosten der "Dom Rep", im Herzen der Halbinsel Samaná, zieht der Wasserfall "Salto del Limón" heute viele Touristen an. Ramón gehörte zu den Pionieren, die dort Pferde und typische Speisen und Getränke anboten. Leida Buglass aus Samaná notierte seine Eindrücke und die Schwierigkeiten, mit…
"Der Tourismus wird eine der Schlüsselbranchen der Weltwirtschaft im 21. Jahrhundert sein" prognostiziert die "Stiftung Entwicklung und Frieden" in ihrer fünften Ausgabe der "Globalen Trends". Unter dem Stichwort "Weltökologie" widmet sie ein ganzes Kapitel dem Tourismus. Die Forderungen nach einer…
GATS - the General Agreement on Trade in Services - promotes world trade liberalisation. With the expansion from trade in commodities under GATT to trade in services under GATS, the tourism sector has increasingly been affected by these liberalisation processes. What does this imply for tourism…
Ein neuer Leitfaden, "Palästina/Israel: Fair reisen!", ermöglicht die umsichtige Planung und Vorbereitung einer Reise auf neuen Wegen durchs "Heilige Land". Am "Ort , wo alles begann", sollen auch die palästinensischen AnbieterInnen vom Tourismusboom profitieren.

Seiten

Subscribe to Wirtschaft