Tourismuspolitik

Im September wird die internationale Staatengemeinschaft die ‚Sustainable Development Goals’ (SDGs) beschließen. Im Rahmen der Diskussionsveranstaltung “Tourismus in globaler Verantwortung – die Sustainable Development Goals (SDGs) als Orientierung für den internationalen Tourismus aus Deutschland…
"Nachhaltiger Tourismus" ist ein Lehrbuch für angehende Tourismusmanager und alle, die sich einen umfassenden, aber doch kompakten Überblick über Nachhaltigkeitsthemen im Tourismus verschaffen wollen. Es beginnt mit der Entstehungsgeschichte von Nachhaltigkeitsansätzen im Tourismus, einschließlich…
Wie und wie gut Tourismus zum Frieden innerhalb von und zwischen Gesellschaften beitragen kann, untersuchen die Autorinnen und Autoren des "International Handbook on Tourism and Peace". Die Beiträge gehen über die einfache "Kontakthypothese" hinaus, nach der interkulturelle Kontakte zur…
Unter dem Motto „Geht doch!“ lädt ein ökumenisches Bündnis aus Landeskirchen, Diözesen, christlichen Entwicklungsdiensten, Missionswerken und (Jugend-) Verbänden zum Mitpilgern auf dem internationalen Pilgerweg für Klimagerechtigkeit ein. Der Pilgerweg verläuft von Flensburg über Trier nach Paris…
Unter dem Titel "Climate Change: A Question of Justice?" bietet vor dem UN-Klimagipfel in Paris die Fernuniversität Hagen in Kooperation mit der schwedischen Universität Lund einen englischsprachigen Online-Lehrgang zum Thema Klimagerechtigkeit an. Im Fokus stehen politikwissenschaftliche und…
Kaum eine Reise kommt ohne sie aus: Busfahrer, Privatchauffeure oder Fahrer von Shuttle- und Reisebussen. Von ihren Arbeitsbedingungen und ihrer Zufriedenheit mit dem Job hängt auch die Zufriedenheit der Gäste ab – und nicht zuletzt deren Sicherheit. Deshalb sind Reiseveranstalter gefordert,…
Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) vernachlässige die Klimaschutzziele und die Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung, so ein Vorwurf von Nichtregierungsorganisationen. Der Vorwurf bezieht sich auf das im Koalitionsvertrag vereinbarte Luftverkehrskonzept der…
Ende September werden die Vereinten Nationen neue Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals – SDGs) verabschieden, die von allen Ländern umzusetzen sind. Chee Yoke Ling vom Third World Network hat in einer ‚zivilgesellschaftlichen Reflektionsgruppe zu globalen…
Die Auswirkungen des Klimawandels, die Anpassungskapazitäten und die positiven und negativen Auswirkungen des Tourismus sind nicht gleichmäßig verteilt. Vor allem die Armen und Marginalisierten zahlen den Preis. Deshalb braucht es einen differenzierten Ansatz, sowohl bei der Tourismusentwicklung…
Öl dominiert heute mit circa 40 Prozent die globale Energieversorgung. Insgesamt ist die Weltwirtschaft noch immer zu 80 Prozent von fossilen Energieträgern abhängig. Wohlstandssicherung setzt eine unbeschränkt steigerbare Verfügbarkeit von billigem Öl voraus. Doch „Peak Oil“ – das Ende des…
Der Tourismus befindet sich in einer Phase, in der die globalen Umweltauswirkungen der Menschheit rasant zunehmen – und er hat daran selbst einen wesentlichen Anteil. In Hinblick auf den Verbrauch von Energie und die CO2-Emissionen, den Wasserverbrauch, die Landnutzung und den Nahrungsmittelbedarf…
Aerotropolen gehören zu den größten Megaprojekten, die Regierungen und Konzerne derzeit umsetzen. Diese flughafenzentrierten Entwicklungsvorhaben zerstören Agrarflächen und Wälder. Es sind wirtschaftliche Enklaven, die das Wachstum der Konzerne fördern und lokale Gemeinschaften ausschließen.
Im neuen Tourism Watch Infodienst Nr. 79 stellen wir die Themen Wald- und Klimaschutz in den Mittelpunkt. Der Wald gerät zunehmend ins Blickfeld des Klimaschutzes und seine Potenziale zur CO2-Bindung sollen genutzt werden.  Wir schauen genauer hin und erläutern, warum Aufforstungsprojekte nicht zum…
Wie vor 30 Jahren werden sich die Toblacher Gespräche vom 2. bis 4. Oktober 2015 in Toblach (Südtirol) wieder dem Tourismus widmen. Sie gehen der Frage nach, was in den vergangenen drei Jahrzehnten neue Selbstverständlichkeiten der Nachhaltigkeit geworden sind und worin heute die besonders…
Der Film hält, was der Titel verspricht: er ermöglicht einen dringend notwendigen „Blickwechsel“, indem er Gastfamilien, Nichtregierungsorganisationen und Kinder und Jugendliche aus Ghana, Südafrika und Gambia zu Wort kommen lässt, die Erfahrungen mit deutschen Freiwilligen gemacht haben. Er kommt…
Die Regenwälder dieser Welt sind so bedroht wie nie, doch erhalten sie kaum mehr die Aufmerksamkeit, die den dadurch entstehenden Gefahren und Herausforderungen angemessen wäre. Im neuen Bericht an den Club of Rome zeigt der langjährige Generaldirektor des WWF International, Claude Martin, welch…
Entstanden aus Beiträgen auf dem 12. Salzburger Tourismusforum legt der voluminöse Sammelband "Tourismus und mobile Freizeit" einen deutlichen Schwerpunkt auf Entwicklungen im Alpenraum. Er beleuchtet aktuelle Trends der "Hochgeschwindigkeitsgesellschaft", aber auch zukünftige Herausforderungen wie…
Der neue Kurzfilm "Menschenrechte im Tourismus" aus der Erklärvideo-Serie der Naturfreunde Internationale erklärt innerhalb weniger Minuten, warum und wie der Tourismus die Menschenrechte tangiert, wie Reiseveranstalter ihrer menschenrechtlichen Verantwortung nachkommen und was Reisende beitragen…
Für den Unterricht an allgemein- und berufsbildenden (Tourismus-)Schulen haben die Naturfreunde Internationale – Respect und Brot für die Welt – Tourism Watch neue Bildungsunterlagen zu „Nachhaltigkeit im Tourismus“ erstellt. Die Materialien bestehen aus einem Unterrichtsleitfaden,…
Mehr Besucher in Schutzgebieten können zum Naturschutz und zur lokalen Entwicklung beitragen – unter bestimmten Bedingungen. Wie diese Bedingungen aussehen sollten, skizziert die Weltnaturschutzunion (IUCN) in ihrer Publikation "Tourism and Visitor Management in Protected Areas: Guidelines for…
Wie aktuelle Untersuchungen von CE Delft im Auftrag der Organisationen Seas At Risk und Transport & Environment belegen, sind 2013 gebaute Schiffe durchschnittlich zehn Prozent weniger kraftstoffeffizient als Schiffe aus dem Jahr 1990. Die Studie "Historical trends in ship design efficiency"…
Experten des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) halten es für "dringend erforderlich, Maßnahmen zur Begrenzung der gesamten klimarelevanten Emissionen des Luftverkehrs zu ergreifen". Im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projektes hat das…
Jährlich besuchen unzählige Touristen die chilenische Osterinsel Rapa Nui, um die bekannten Moai-Statuen zu besichtigen. Ohne Folgen für die Bewohner bleibt der Andrang auf der Insel nicht. Im März und April besetzten Indigene für drei Wochen den Nationalpark Rapa Nui, um auf den rücksichtslosen…
Myanmar durchläuft in dreifacher Hinsicht einen Wandel: von einem Militär-System zu einer demokratischen Staats- und Regierungsführung, von zentraler Planwirtschaft zur Marktwirtschaft und von 60 Jahren Konflikt zum Frieden in den Grenzgebieten, in denen verschiedene ethnische Gruppen leben. Diese…
Wenn Touristen dafür zahlen, ihre Flugreise-Emissionen zu kompensieren, müssen an anderer Stelle in gleicher Menge Emissionen verringert werden. Diese Reduktionen müssen real sein und zusätzlich stattfinden. Das können zum Beispiel Projekte sein, die die Energieeffizienz erhöhen oder erneuerbare…
Wald zu schützen ist generell und auch für den Klimaschutz eine gute Sache. Doch Waldschutz eignet sich nicht für marktbasierte CO2-Kompensation, da der im Wald gespeicherte Kohlenstoff jederzeit freigesetzt werden kann, etwa durch Sturmwurf, Insektenbefall oder andere Naturereignisse. Die…
Wälder werden in vielen Teilen der Welt dezimiert und degradiert. Der Druck durch eine wachsende Bevölkerung, rasche Urbanisierung, Ressourcenverbrauch und kurzfristige wirtschaftliche Interessen ist enorm. So vielfältig und gravierend die Bedrohungen der Waldgebiete sind, so schwierig ist es,…
Die entwicklungspolitische Fachzeitschrift E&Z hat im April 2015 das Thema Tourismus mit neun Artikeln aus Afrika, Lateinamerika, Asien und aus Europa in den Mittelpunkt gestellt. Für Brot für die Welt / Tourism Watch hat Antje Monshausen einen Artikel beigetragen der deutlich macht, dass die…
Die amerikanische Nichtregierungsorganisation “Next Generation Nepal” (NGN) zeigt in ihrem Bericht „The Paradox of Orphanage Volunteering“, wie Freiwilligeneinsätze in Waisenhäusern in Nepal zu problematischen Entwicklungen geführt haben. Der Bericht weist darauf hin, dass in Waisenhäusern in Nepal…
Mehr als 15 Unternehmen und Organisationen im Tourismus haben sich bereits öffentlich zu ihrer Verantwortung für die Menschenrechte bekannt, darunter auch namhafte deutsche Veranstalter. Sie setzen sich innerhalb des „Roundtable Menschenrechte im Tourismus“ für einen Branchenstandard für…
Die Geschichte von Karikkattukuppam ist eine von vielen Geschichten über den Verrat des Staates an der vom Tsunami betroffenen Bevölkerung. Viele Gemeinschaften an der südindischen Küste, die im Dezember 2004 von der “Monsterwelle” betroffen waren, wurden dazu gebracht, ihr angestammtes Land zu…
Einige der bekanntesten touristischen Orte Myanmars sind durch die Auswirkungen des Tourismus bereits ökologisch und sozial unter Druck. Dies bedroht die Lebensgrundlagen der lokalen Bevölkerung und den langfristigen Erhalt von Vorzeigeorten wie Bagan, Inle und Kyaiktiyo als touristische…
Krieg und Diktaturen hinterlassen zerrissene Gesellschaften, in denen die Gefahr von Diskriminierungen und Repression groß ist. Der Tourismus ist oft einer der ersten Sektoren, der in ehemaligen Konfliktregionen wieder floriert. In Gebieten, die von Naturkatastrophen betroffen waren, sind…
Sri Lanka ist nicht nur eine idyllische Feriendestination. Nach aussen hin verbreitet die sri-lankische Regierung ein Bild von einem scheinbar zur Normalität zurückgekehrten Land. Das Image eines friedlichen und prosperierenden Ferienziels wird in Westeuropa offensiv vermarktet. Doch Sri Lanka ist…
Die ITB Berlin 2015 findet vom 4. bis 8. März statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die Messe nur für Fachbesucher geöffnet, am Samstag und Sonntag auch für das allgemeine Publikum. Öffnungszeiten: täglich 10-18 Uhr. Info: www.itb-berlin.de Veranstaltungen von und mit Brot für die Welt – Tourism…
Die ITB Berlin 2015 findet vom 4. bis 8. März statt. Parallel dazu läuft vom 4. bis 7. März auf dem Messegelände der ITB Berlin Kongress. Am Mittwoch, den 4.3.2015 von 16 bis 17 Uhr wird sich ein international besetztes Panel auf der großen Bühne in Halle 4.1 mit menschenrechtlichen…
Im März 2011 fand in Chennai, Indien, eine "Theologische Konsultation zum Tourismus" statt, unter Federführung der Ecumenical Coalition on Tourism (ECOT) und organisiert ins Zusammenarbeit mit dem Nationalen Rat der Kirchen in Indien (National Council of Churches in India – NCCI). Im November 2013…
Das Heilige Land, insbesondere Israel und Palästina, ist eine Region von herausragender religiöser und historischer Bedeutung. Zugleich kommt es seit Jahrzehnten immer wieder zu gewaltsamen Eskalationen und auch in den letzten Monaten hat die Region zumeist traurige Schlagzeilen gemacht. In einer…
Besucher, die derzeit nach Bali kommen, werden besonders in der Hauptstadt Denpasar überall riesige Banner mit den Worten „Bali Tolak Reklamasi Teluk Benoa“ sehen: Bali ist gegen die Landgewinnung in der Benoa-Bucht. Die Touristen spüren den Aufruhr in der balinesischen Bevölkerung wohl kaum. Doch…
Der Klimawandel stellt die Tourismusbranche vor enorme Herausforderungen. Effizienzverbesserungen im Flugverkehr oder bei Kreuzfahrtschiffen reichen nicht aus, um die Emissionen des Tourismussektors auf ein klimaverträgliches Maß zu reduzieren. Die internationalen Klimaverhandlungen haben zwar zur…
Die Risiken für Kinder, Opfer sexueller Ausbeutung zu werden, haben in den vergangenen Jahren eher zu- als abgenommen. Dies stellte Ende 2013 die Sonderberichterstatterin der Vereinten Nationen zum Thema Prostitution von Kindern fest. Neben Sklaverei ist Kinderprostitution eine der offensichtlich…
Die Anzahl der Literatur und Veranstaltungen zu Myanmar, der Organisationen, die sich in diesem Land engagieren und nicht zuletzt die Zahl der Touristen, die Myanmar erleben wollen, ist sprunghaft gestiegen. Grund ist die so genannte "Öffnung" Myanmars, die spätestens mit der Einsetzung einer quasi…
Transportmittel, Hotelbetrieb und Freizeitanlage in einem – das sind Kreuzfahrtschiffe heute. In einer betriebswirtschaftlichen Studie zur Kreuzfahrtbranche untersucht Katrin Pumpa, wie sich die schwimmenden Riesen und ihre Betreiber in Hinblick auf ökologische, ökonomische und sozio-kulturelle…
Mit einem einfachen Online-Test von Brot für die Welt kann man unter www.fussabdruck.de seinen persönlichen ökologischen Fußabdruck ermitteln. Der Test verlangt keine genauen Werte, sondern nur grobe Angaben zu den Bereichen Ernährung, Wohnen, Konsum und Mobilität. Er zeigt, wie stark sich das…
Der aktuelle fünfte Sachstandbericht des Weltklimarates "Klimawandel 2014: Maßnahmen zur Begrenzung des Klimawandels", der im April vorgestellt wurde, enthält auch wesentliche Aussagen zum Tourismus. Das Institute for Sustainability Leadership der Universität Cambridge (CISL) hat sie…
Die neuen so genannten "Sustainable Development Goals" (SDGs), die 2015 die dann auslaufenden Millenniums-Entwicklungsziele ablösen sollen, sollten auch eine Zielvorgabe zum Tourismus enthalten. Unter dem Ziel 12 – nachhaltige Produktions- und Konsummuster – wird in Zielvorgabe 12.b vorgeschlagen,…
Die internationalen Richtlinien zum Tourismus im Rahmen des Übereinkommens über die biologische Vielfalt (CBD) sollten dringend einer Überprüfung unterzogen werden. Dafür setzen sich Vertreterinnen des International Support Centres for Sustainable Tourism, des Tourism Investigation and Monitoring…
Mit Nachhaltigkeitsberichten weisen Unternehmen aus, wie sie ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen. Dass Kreuzfahrtunternehmen dabei noch ein recht schwaches Bild abgeben, haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der britischen Universität Leeds Metropolitan gezeigt. In einem…
Mit ihren enormen Abgasmengen verpesten Kreuzfahrtschiffe die Luft – besonders in den Hafenstädten, die sie anlaufen, aber auch noch in großer Entfernung und auf hoher See. Das Kreuzfahrtranking des Naturschutzbundes Deutschland e.V. (NABU) zeigt, dass die Branche ihrer Umweltverantwortung bislang…
Kaum ein Tourismuszweig verzeichnet so hohe Zuwächse wie die Kreuzfahrtbranche. Die jährlichen Zuwachsraten der Kreuzfahrtpassagiere liegen seit 1990 bei durchschnittlich sieben Prozent. Zwischen 2011 und 2016 wird vom Verband der Kreuzfahrtindustrie (Cruise Lines International Association – CLIA)…

Seiten

Subscribe to Tourismuspolitik