Service und Tipps

Beim Studienkreis für Tourismus und Entwicklung sind vier SympathieMagazine neu erschienen. Sie greifen Themen und Aspekte auf, die neue Facetten beliebter oder weniger bekannte Reisezielländer auf anschauliche und sympathische Weise vermitteln. So zeigen Redakteur Oskar Weggel und sein Autoren-…
Die Regenwald-Lodge „Posada Amazonas“ aus der peruanischen Provinz Madre de Dios und das Regionalentwicklungsprojekt „Kuvona Cultural Tours“ aus der südafrikanischen Provinz Limpopo sind die diesjährigen Gewinner des „TO DO!“-Preises für sozialverantwortlichen Tourismus, der vom Studienkreis für…
Beim "Studienkreis für Tourismus und Entwicklung" sind als Neubearbeitung zwei SympathieMagazine erschienen. Einzelheiten s. www.sympathiemagazin.de Jemen verstehen, Redaktion: Dietmar Quist Polen verstehen, Redaktion: Brigitte und Reinhard Nenzel Äthiopien verstehen, Redaktion: Dietmar Herz…
Das Essener "Asienhaus" gab kürzlich vier lesens-und empfehlenswerte Broschüren über den Tsunami in seiner Reihe "FocusAsien" heraus: Eckhardt, Stefan/Reese, Niklas (Hg): Verflutet noch mal! Gesellschaftliche und ökologische Dimensionen des Tsunami im Indischen Ozean,Nr. 19, Juli 2005, 75 Seiten…
Dr. Christine Plüss, langjährige Geschäftsführerin des Basler Arbeitskreises Tourismus & Entwicklung, wurde im Januar in Lissabon mit dem "European Tourism Gold Stars Award 2004" geehrt. Damit würdigte die Europäische Reisejournalisten-Vereinigung (European Travel Press/ETP) ihren…
In keinem anderen Ferienziel der Welt kommen Touristen so hautnah mit militanten Rebellen in Berührung wie in Nepal. Wie gefährlich sind die Maoisten, die das heutige China verabscheuen, für Bergwanderer? Diese Fragen stellen sich viele potentielle Nepal-Besucher. Die Antwort vorweg: Man kann…
Die Vereinigung deutscher Reisejounalisten zeichnet am 15. März 2004 Heinz Fuchs als Leiter von Tourism Watch im Evangelischen Entwicklungsdienst mit dem VDRJ-Preis aus.
Für sein Engagement im Denkmal- und Umweltschutz erhielt der bekannte türkische Reiseunternehmer Yusuf Örnek von GEO-Saison die Grüne Palme. Örnek (49), ist geschäftsführender Gesellschafter der Reiseagentur "Vasco" in Antalya und verheiratet mit einer Guatemaltekin. "Vasco" betreibt als einzige…
In der epd-Reihe "Arbeitsblätter für Unterricht, Diskussion und Aktion" erschien gerade eine aktualisierte Neuauflage der Broschüre "Kann denn Reisen Sünde sein?". 16 abwechslungsreich gestaltete Seiten vermitteln Einsichten in die Sonnen- und Schattenseiten des Ferntourismus und zeigen…
Die 17tägige Reise bietet einen seltenen Einblick in das Leben und Wirken des Mannes, der die Ethik der Gewaltfreiheit kultiviert und vorgelebt hat. Unter der Leitung des Berliner Gandhi-Experten Peter Rühe werden nicht nur Stationen aus dem Leben des "Bapu" besucht, sondern auch Einrichtungen,…
Es kann so manchen Grund geben, warum eine Auto-Rikshaw in Indien auch mal nicht fährt. Einer der drei Reifen ist platt, zum Beispiel. Oder sie hat die nächste Tankstelle nicht erreicht, weil das Benzin ausging. Oder der Fahrer will nach langem Arbeitstag nach Hause und wartet auf einen Fahrgast,…
Könnte man sich nicht auch die "Deutschen"® als Markenzeichen schützen lassen? Vielleicht im Zusammenhang mit "Konzentrationsübungen für die Meditation", die kürzlich in einem geheimnisvollen Kloster in den Hochtälern des Bayerischen Waldes entdeckt wurden: Die Sechs "Deutschen"® (Im…
Im Rahmen unserer Geschichte "Neue esoterische Abzocke: der 'Jungbrunnen' Himalaya-Salz" in TW 28 (Oktober 2002) berichteten wir auch über die fünf banalen Gymnastikübungen "Die Fünf 'Tibeter'®", und wiesen darauf hin, dass es sich dabei um eine westliche Erfindung und ein Millionengeschäft handelt…
Wie soll man auf 60 Seiten eine Religion vorstellen, in der es angeblich 330 Millionen Götter gibt? Bei der man nicht einmal von dem Hinduismus sprechen kann, weil es ungezählte Formen und Varianten gibt. Wo selbst der klassische Tanz eine Andacht ist und Gebrauchsgegenstände zu Symbolen des…
Von Ludmilla Tüting Seltsames wurde am 7. September im Berliner "Tagesspiegel" gefragt: "Haben die Engländer den Irak mit Rohweders Karten bombardiert?" Gemeint sind die Landkarten des Schweizer Kartographen und erklärten Kriegsgegners Arne Rohweder. In dem ganzseitigen Beitrag "Gezeichnete Welten…
Auf der Internationalen Tourismus-Börse Berlin verlieh der Ammerlander "Studienkreis für Tourismus und Entwicklung" erneut mehrere Preise. Ausführliche und sehr interessante Begründungen siehewww.studienkreis.org "TO DO!" 2002 Die Auszeichnung für sozialverantwortlichen Tourismus ging an das…
"Er trat gegen Landschaftsfresser und Menschenfresser an - um es in seinem pointierten Ton zu sagen: Gegen jene, die aus egoistischem Gewinnstreben heraus die Natur und die mit der Natur lebenden Menschen ausbeuten", hieß es in einem Nachruf in der Berner Tageszeitung "Der Bund". "Er war der…
Während der TourismWatch dieses Thema unter dem Gesichtspunkt "Mythen und Kulturimperialismus" aufgegriffen hat, veröffentlichte die Fachzeitschrift "Biohandel" einen ausgezeichneten, ergänzenden Bericht für den Handel und die Konsumenten. Autor ist der bayerische Fachjournalist Leo Frühschütz,…
Ausgerechnet der Deutschen Bahn AG verlieh der "Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW)" am 7. März den "Innovationspreis 2003 der Deutschen Tourismuswirtschaft". BTW-Präsident Klaus Laepple schloss dabei das neue Preissystem und die "Serviceorientierung" ausdrücklich mit ein.…
In der 80er Jahren warb die Österreich-Werbung u.a. mit dem Spruch "Fremdenverkehr ist, wenn aus Alpen Dollars werden. Schön für uns, dass Gäste kommen". Statt der Alpen werden nun die Gäste verwandelt: "Wenn aus Gästen Freunde werden...,...dann heißt es austria & more, das neue Gast-…
Die Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht" kann nicht auf der Ferieninsel Rügen gezeigt werden. Der Aussteller und Leiter des Hamburger Instituts für Sozialforschung, Jan Philipp Reemtsma, begründete seine Absage damit, dass er nicht in die auf Rügen geführte Debatte der Gegner der…
"Fair reisen" lautet der Titel einer neuen CD-ROM. Sie zeigt gleichermaßen Problemfelder des Fernreisens und Perspektiven für einen zukunftsweisenden, nachhaltigen Tourismus auf. Anregungen für eine abwechslungsreiche Auseinandersetzung mit dem Thema Fernreisen liefern Textbeiträge,…
Vergiss es nie: In Deutschland bist Du ein Deutscher unter Millionen, im Ausland aber bist Du „Der Deutsche“, nach dessen Worten und Taten der Fremde das Bild Deiner Nation formt. Verheimliche nicht, dass Du von deutschen Eltern stammst, aber sorge dafür, dass der Ausländer von dieser Tatsache…
Nachschlag zu unserem Bericht in TW 28: Es ist unfasslich, was für ein Schindluder mit dem vermeintlichen "Himalaya-Salz" betrieben wird. Das Steinsalz stammt aus der zweitgrößten Salzmine der Welt in Pakistan und hat nichts mit dem Himalaya oder Tibet zu tun. Zur Klarstellung: Im…
In der Küstenstadt Durban haben über die Hälfte der rund 900.000 EinwohnerInnen indische Wurzeln. Ihre Vorfahren kamen unter den britischen Kolonialherren als Plantagenarbeiter nach Südafrika oder liessen sich als Händlerinnen und Handwerker nieder. Der wohl berühmteste Vertreter dieser…
In Österreich wird die entwicklungspolitische Bildungs-, Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit von der "Gesellschaft für Kommunikation und Entwicklung - KommEnt" mit Sitz in Salzburg koordiniert. KommEnt berät und prüft Projektanträge, die überwiegend von NGOs gestellt werden, und legt sie den…
Statistiken weisen nur eine dünne Schicht hellhäutiger Bevölkerung aus, das Erbe der spanischen Kolonialzeit. Aber Macht und Reichtum in den Andenländern sind weiß und katholisch. Dabei gehören Ecuador, Peru und Bolivien zu den Ländern mit dem höchsten indianischen Bevölkerungsanteil in…
Eine bedeutende Umstrukturierung gab es im Oktober 2002 in Deutschland im entwicklungspolitischen Bildungsbereich. Auf Anregung des "Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)" schlossen sich zwei vom BMZ geförderte Organisationen zu einer gemeinützigen GmbH (…
Die Außenministerien zahlreicher Länder warnen seit einiger Zeit davor, bestimmte Länder zu bereisen. Deren Regierungen protestieren vergeblich über pauschale Verurteilungen. Seit "nine eleven", dem unauslöschlichen Horror-Szenario am 11.9.2001, und neuen gezielten Terror-Anschlägen bzw.…
Würde man die Welt (über 6 Milliarden Menschen) auf ein Dorf von 100 Einwohnern reduzieren, wäre es proportional etwa wie folgt zusammengesetzt: 57 Asiaten (davon 21 Chinesen und 16 Inder) 21 Europäer (einschließlich 3 Russen/Ukrainer) 9 Lateinamerikaner 8 Afrikaner 5 Nordamerikaner 0…
Drei neue, ungemein interessante SympathieMagazine sind beim Studienkreis für Tourismus und Entwicklung erschienen:
In Deutschland, Österreich und der Schweiz wird seit kurzem ein esoterisches Modesalz auf den Markt geworfen, dem wundersame Eigenschaften angedichtet werden. Die Werbung appelliert an Fernweh, Sehnsüchte, Gesundheit, Wellness und verspricht ewige Jugend. Angeblich stammt das "…
"Gegen das Vergessen" wurde in Südafrika in diesem Jahr ein beeindruckendes Apartheid-Museum eröffnet, dass sich kein Tourist entgehen lassen sollte. Es ist ein beklemmendes Haus, aber auch ein Platz der Hoffnung. Die Geschichte der Rassentrennung kann man gleich beim Betreten des…
Ab dem Wintersemester 2002 bietet die Fachhochschule Eberswalde den neuen Studiengang "Nachhaltiger Tourismus" an. In drei Semestern werden künftig Hochschulabsolventen zum international anerkannten "Master of Sustainable Tourism Management" qualifiziert. Einmalig in Deutschland ist…
Im siebten Jahr seiner Durchführung wurde der "TO DO!“-Preis für sozialverantwortlichen Tourismus an je ein Projekt aus Indien, Nepal und Peru verliehen. Auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin prämierte der "Studienkreis für Tourismus und Entwicklung" das Tourismus- und…
So helfen Sie mit, Kinder in Urlaubsländernvor sexuellem Missbrauch zu schützen. Flattblatt von ECPAT Deutschland, dem Deutscher Reisebüro und Reiseveranstalter Verband e.V. Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes / Zentrale Geschäftsstelle   Hier zum Download als pdf-…
Tibetreisende haben sich in der Vergangenheit als äußerst effektiv erwiesen, wenn es darum ging, die Einhaltung der Menschenrechte zu überwachen und zu untersuchen. Werden jetzt, da die chinesische Staatsmacht den Tourismus in Tibet massiv forciert, die "gewöhnlichen" Touristen den…
An die Bürger und Besucher von Goa wendet sich die "Plastic Free Goa"-Kampagne. Sie versucht seit über einem Jahr, den südindischen Bundesstaat und seine beliebten Strände von Plastikmüll zu befreien. Im Visier haben die Umweltschützer vor allem Plastiktüten und Trinkwasser-Plastikflaschen, die in…
Bei meinem letzten Deutschlandbesuch fiel mir ein kleines Buch mit dem Titel "Reisen mit Respekt"* in die Hände. Das Büchlein möchte durch zahlreiche Ratschläge einen verantwortlichen Tourismus bewirken und richtet sich hauptsächlich an deutsche Ferntouristen. Unter anderem ist folgende…
Vorsicht! Ökotourismus ist ein Heilmittel. Offiziell sind den Fachleuten bislang weder Risiken noch Nebenwirkungen bekannt; sie raten zum bedenkenlosen Konsum. Sollten dennoch Bedenken auftreten, lesen Sie bitte den "Beipackzettel" - d.h. das Informationspaket zum Thema Ökotourismus - auf unserer…
In dieser hervorragenden Reihe der Berliner Ausländerbeauftragten, Barbara John, sind wieder einige neue Titel erschienen. Die dicken Broschüren, auf die wir bereits mehrfach hinwiesen, sind durchaus auch außerhalb Berlins zu empfehlen! Erinnert sei ebenfalls an Produkte aus…
Eine äußerst anregende und hilfreiche Dissertation legte der Geograph Wolfgang Strasdas dem Fachbereich Umwelt und Gesellschaft an der Technischen Universität Berlin vor. Darin untersuchte er Ökotourismus nicht als Strategie zur Nachhaltigkeit des Tourismus, sondern ausdrücklich als Nische im…
SPERRFRIST 15. Juni 2001 Im November des vergangenen Jahres luden KATE (Kontaktstelle für Umwelt & Entwicklung), Stuttgart, TOURISM WATCH und das spanische Institut IEPALA (für Latein- und Afrikastudien) in Kooperation mit der Zeitschrift "epd-Entwicklungspolitik", Frankfurt am Main,…

Seiten

Subscribe to Service und Tipps