ToDo!-Preis

TO DO! 2018 ausgeschrieben

Der Studienkreis für Tourismus und Entwicklung hat den TO DO!-Preis neu ausgeschrieben. Jedes Jahr werden mit dem Preis sozialverantwortliche Tourismusprojekte prämiert, die vor allem die Interessen der lokalen Bevölkerung durch aktive Partizipation berücksichtigen. Die Preisträger werden …

Neuer TO DO-Preis Menschenrechte im Tourismus

Die britische Gewerkschaft „UNITE – the union“ wird auf der diesjährigen Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin mit dem neuen „TO DO Award Human Rights in Tourism“ ausgezeichnet. Als eine der mitgliederstärksten Gewerkschaften in Großbritannien organisiert sie unter anderem …

TO DO! 2017 Preisträger aus Myanmar und Uganda

Die beiden TO DO!-Preise für sozialverantwortlichen Tourismus gehen in diesem Jahr an Initiativen in Myanmar und Uganda. Das Projekt “Community Involved Tourism” in der Pa-O Region (CITPAR) nahe des Inle Sees im Southern Shan State von Myanmar organisiert Unterbringung, Verpflegung und …

TO DO! 2016 für sozialverantwortlichen Tourismus

Aus Indien und Mexiko stammen die diesjährigen Gewinner des TO DO! Wettbewerbs für sozialverantwortlichen Tourismus 2016, den der Studienkreis für Tourismus und Entwicklung e. V. seit 1995 jährlich ausschreibt. Einer der Preise geht an „Kabani“ im südindischen Bundesstaat Kerala. Mit einer …

TO DO!-Preise für sozialverantwortlichen Tourismus

Projekte aus Costa Rica, Indien und Usbekistan sind die Gewinner des TO DO! 2014 Wettbewerbs für sozialverantwortlichen Tourismus, den der Studienkreis für Tourismus und Entwicklung e. V. seit 1995 jährlich ausschreibt. Am 4.März 2015 werden sie auf der Internationalen Tourismusbörse in …

Wettbewerbe TO DO! und Toura D'Or 2014 ausgeschrieben

Mit dem TO DO! Preis für sozialverantwortlichen Tourismus zeichnet der Studienkreis für Tourismus und Entwicklung jedes Jahr Projekte oder Maßnahmen aus, bei deren Planung und Realisierung die Einbeziehung unterschiedlicher Interessen und Bedürfnisse der ortsansässigen Bevölkerung durch …
ToDo!-Preis abonnieren

Infoservice

Die wichtigsten Hintergründe alle zwei bis drei Monate im Abo Hier abonnieren