Pilgern

Pilgerbroschüre neu aufgelegt

Brot für die Welt – Tourism Watch hat die Pilgerbroschüre „Kommt und seht“ aktualisiert und neu aufgelegt. Das Heft gibt Anregungen für faires und begegnungsorientiertes Pilgern in Israel und den Palästinensischen Gebieten. In einem neuen Kapitel „Doppelte Perspektive mit zwei Reiseleitern …

Fachkongress "Welterbe und Kirche"

Unter den Titel "Slow tourism und Pilger-Boom" findet vom 17. März 2015, 13.00 Uhr bis 18. März 2015, 13.00 Uhr in Rostock der 6. Fachkongress Kirche und Tourismus im Norden statt. Dabei geht es um Reisende auf der Suche nach Sinn und um die Kirche als Partner und Leistungsträger. Es soll …

Erholung mit geistigem Mehrwert

Sinnorientierung durch Reisen und auf Reisen war schon immer und ist heute wieder ein starkes Reisemotiv. Gegenüber "religiösem Reisen" trägt der Containerbegriff "spiritueller Tourismus" dem aktuellen Trend zur Sinnsuche stärker Rechnung. Er steht für verschiedene Tendenzen zwischen alter …

Das Heilige Land auf beiden Seiten der "grünen Linie"

Das Heilige Land übt eine große Anziehungskraft auf Gläubige aus aller Welt aus – insbesondere auf Christinnen und Christen, die mit eigenen Augen sehen wollen, wo Jesus lebte und wirkte. Viele interessieren sich auch für das Verbindende von Judentum, Christentum und Islam im Alltag. Die …

Israel, Pilgertourismus und Palästina

Im Interesse der "Gerechtigkeit für alle" ruft die Ecumenical Coalition on Tourism (ECOT) Pilger sowie Reiseveranstalter als Organisatoren von Pilgerreisen dazu auf, diese Reisen nicht von den Lebenszusammenhängen - der Situation der palästinensischen Bevölkerung - abzukoppeln. ECOT bittet …

Israel, Pilgertourismus und Palästina

Anlässlich der weltweiten Aktionswoche für Frieden in Palästina und Israel vom 4. bis 10. Juni 2009 hat die "Ecumenical Coalition on Tourism" (ECOT) Pilger und Reiseveranstalter, die Pilgerreisen organisieren, dazu aufgerufen, ihre Reisen nicht vom Lebensumfeld und der Situation des …
Pilgern abonnieren

Infoservice

Die wichtigsten Hintergründe alle zwei bis drei Monate im Abo Hier abonnieren