ICAO

Biokraftstoff-Ambitionen der Luftfahrt entschärft

Ein Bündnis zivilgesellschaftlicher Organisationen warnte vor einer massiven Ausweitung des Einsatzes von Biokraftstoffen im Flugverkehr, der zu Lasten von Mensch und Natur geht. Jetzt hat auch die internationale Luftfahrtorganisation ICAO ihre Strategie etwas entschärft.

Schwacher Marktmechanismus für Flugverkehrsemissionen

Im Oktober hat sich die UN-Sonderorganisation für die Internationale zivile Luftfahrt (ICAO) auf einen Marktmechanismus geeinigt, mit dem das Emissionswachstum im Flugverkehr ab 2020 durch Klimaschutzaktivitäten in anderen Sektoren kompensiert werden soll. CORSIA (Carbon Offset and …

Anstehende Verhandlungen zu Flugverkehrsemissionen

Während die weltweiten Emissionen im Rahmen der UN-Klimarahmenkonvention (UNFCCC) geregelt sind, wurde bezüglich der Regulierung der Emissionen aus dem internationalen Flugverkehr die UN-Sonderorganisation für zivile Luftfahrt (ICAO) betraut. Seit Jahren stehen dringend benötigte …

Klimaschutz im Flugverkehr: ICAO-Beschluss demütigt EU

Man sollte meinen, die internationale NGO-Szene hätte allen Grund die Sektkorken knallen zu lassen, aufgrund der Ergebnisse: Nach Dekaden der ergebnislosen Verhandlungen zur Regulierung der internationalen Flugemissionen konnte nun ein Durchbruch errungen werden. Die Mitgliedsstaaten der …
ICAO abonnieren

Infoservice

Die wichtigsten Hintergründe alle zwei bis drei Monate im Abo Hier abonnieren