Diskriminierung

Newsletter zu Tourismus und LGBTQI*

Love is Love: Rechte von Lesben, Schwulen, Bi-, Trans- und Intersexuellen (LGBTQI*) spielen auch im Tourismus eine Rolle.
© Photo by yoav hornung on Unsplash

Die Formen von Diskriminierung, mit der LGBTQI*-Personen weltweit zu kämpfen haben, sind vielfältig. Expert*innen diskutieren, inwieweit der Tourismus die Rechte von Homo- und Transsexuellen stärken …

Mehrwert Menschenrecht

Bunte Surfboards an einer Mauer
© Abigail Lynn on Unsplash

Rika Jean-Francois, CSR-Beauftragte der Internationalen Tourismusbörse Berlin (ITB) und Vorstandsmitglied der Stiftung der International Gay & Lesbian Travel Association (IGLTA) über die Bedeutung von LGBTQI*-Tourismus für Länder des Globalen Südens.

Bon Voyage vs. Boykott

Schild auf Demo: Queer Liberation, not Rainbow Capitalism
© Delia Giandeini on Unsplash

Wie kann LGBTQI*-Tourismus die Rechte von Homo- und Transsexuellen stärken? Überlegungen aus Kambodscha, Kolumbien und Saudi-Arabien.

LGBTQI*-Geflüchtete in Thailand

Bangkok - lebhaft und bunt. Doch nicht offen für jeden?
© Hanny Naibaho on Unsplash

Thailand stellt sich in Marketingkampagnen als besonders aufgeschlossen gegenüber LGBTQI*-Reisenden dar. Doch bei transsexuellen Migrant*innen und Asylsuchenden hören Akzeptanz für Vielfalt und Inklusion auf. Sie werden nicht als Flüchtlinge anerkannt.

Mut zur Veränderung

Gorilla im Baum
© McAndy K

Homosexualität steht in Uganda weiterhin unter Strafe. Über die Anstrengungen eines Reiseveranstalters, Homophobie und Diskriminierung von LGBTQI*-Personen in Uganda entgegenzutreten.

Einreisebeschränkungen für HIV-Infizierte

Über 70 Länder haben Einreisebeschränkungen für HIV-Infizierte. Diese können bereits für kurzzeitige oder (häufiger) für längere Aufenthalte gelten. Die Mehrheit der Länder, die solche Einreisebeschränkungen verhängen, verlangt HIV-Tests als Nachweis. Zu den fast 30 Ländern, die HIV …

Diskriminierung abonnieren

Infoservice

Die wichtigsten Hintergründe alle zwei bis drei Monate im Abo Hier abonnieren