Buddhismus

Eine Religion im Wandel

Über weite Teile Asiens ist der Buddhismus eine der am weitesten verbreiteten Religionen und im Westen erlebt die alte asiatische Morallehre einen beispiellosen Boom. Das neue Sympathiemagazin „Buddhismus verstehen“, redaktionell betreut von Rainer Hörig, führt in die neue, alte Religion …

Reisen oder nicht reisen

In der heutigen Welt ist die Zahl der Touristen größer als die Bevölkerung irgendeines einzelnen Landes. Der Tourismus als Freizeitaktivität ist zu einem wichtigen Teil der meisten Volkswirtschaften, insbesondere Thailands, geworden. Aus Sicht eines Engagierten Buddhisten ist der Konsum …

Heilige Berge

Der Kultur von Millionen Gebirgsbewohnern wird somit die gebührende Beachtung verwehrt. Der folgende Beitrag möchte diesen Aspekt durch einige Beispiele beleuchten. Bergsteiger betrachten die Alpen, den Himalaya oder die Anden als Giganten aus Fels und Eis, auf denen sie an ihre Grenzen …

Sympathie Magazin "Buddhismus verstehen"

Buddhismus zu verstehen bedeutet zunächst einmal, zu erkennen, daß es selbst in Asien unterschiedliche Formen des Buddhismus gibt, daß Buddhismus eine Religion ohne Gott, eigentlich eine geistige Kategorie ist. Buddhisten sind in den Ländern zwischen Baikalsee im Norden bis Indonesien im …

Sri Lanka: Freunde sind wichtig

"Ayubowan" lautet der traditionelle Willkommensgruß in Sri Lanka. Srilanker bekunden gern ein lebhaftes Interesse an ihren Mitmenschen. Entsprechend unbefangen fallen die Fragen aus - nach Beruf, Familie, Gesundheit, Reisen, Motorisierung, Wohnweise - und das durchaus auch schon nach …
Buddhismus abonnieren

Infoservice

Die wichtigsten Hintergründe alle zwei bis drei Monate im Abo Hier abonnieren