In der Presse

Umstrittenes Geschäft: Reisen und Gutes tun

Artikel auf kurier.at zum Thema Voluntourismus: Beliebt ist vor allem das Arbeiten mit Kindern. Experten beurteilen viele Angebote skeptisch.

Reisen mit Gewissensbissen

Artikel im Weser Kurier - Experten gehen davon aus, dass mehr als die Hälfte der Bundesbürger in den Urlaub fahren. Wohin? Meist in die Sonne. Wie die politische Situation des Gastlands aussieht, spielt oft eine untergeordnete Rolle - Hauptsache, das Wetter stimmt.

„Tourismus findet nicht unter der Käseglocke statt“

Reiseziele sind nicht beliebig austauschbar, sagt Antje Monshausen von der Organisation „Tourism Watch“. Gut informieren, statt gleich nach Spanien umbuchen, rät sie Touristen im Gespräch mit SZ-Redakteurin Iris Neu.

Kritischer Blick hinter die touristischen Kulissen

Interview mit Tourism Watch in reisen exclusiv -

Der Multistakeholder-Initiative »Roundtable Menschenrechte im Tourismus« geht es vor allem um eins: den Menschen gegenüber fair zu handeln und zu wirtschaften.

Warum Sie jetzt erst recht nach Nepal reisen sollten

Artikel in der WELT - Nach mehreren Erdbeben ist in Nepal der Tourismus fast zum Erliegen gekommen. Zwar reisen viele Helfer ins Land, reguläre Urlauber aber wären ein noch größerer Gewinn. Die Kapazitäten sind vorhanden.

Tourism Watch über Sextourismus: Sex als Reisemotiv?

Interview mit Tourism Watch im evangelischen Magazin chrismon: Die Urlaubssaison beginnt - und viele Menschen tun Dinge, die sie zu Hause streng verurteilen würden. Über Sextouristen, Abhängigskeitsverhältnisse und die Notwendigkeit zur Aufklärung.

Gut gemeint, aber falsch gebucht. Tourism Watch über Solidaritätsreisen nach Tunesien

Tourism Watch im Interview mit Anne Haeming von der ZEIT Online: über Solidaritätsreisen nach Tunesien.

Slumtour in Mumbai mit Reality Tours and Travel

Artikel im Spiegel Online von Bärbel Schwertfeger: Ist es richtig, als Urlauber Armutsviertel zu besuchen oder lässt man es besser? Eine Tour durch den wohl größten Slum Asiens in Mumbai zeigt, dass Slum-Tourismus verantwortungsbewusst sein kann.

Fremdenverkehr: Qualitätssiegel nötig

Artikel von Tourism Watch auf der entwicklungspolitische Website E+Z: mehr mehr Kunden wünschen sich ein verantwortungsvoll gestaltetes Tourismusangebot. Damit entsteht ein Anreiz für Anbieter, ihre Reisen nachhaltig zu gestalten.

Tourismuspotenzial Zukunftsfähig und ­entwicklungsfreundlich

Artikel von Tourism Watch auf der entwicklungspolitische Website E+Z: zur Frage, wie sich der Tourismus entwicklungsfreundlich und zukunftsfähig gestalten lässt.

Tourism Watch: Umweltnutzen von Biokerosin noch völlig offen

Interview mit Tourism Watch in der Süddeutschen Zeitung: Umweltnutzen von Biokerosin im Luftverkehr.

Quo vadis, UNWTO?

Artikel von Tourism Watch auf fariunterwegs.org: Anlässlich des Internationalen Jahres des Nachhaltigen Tourismus für Entwicklung fordert Tourism Watch eine Weiterentwicklung der Weltorganisation für Tourismus.

"Voluntourismus": Kurzzeiteinsätze in Kinderheimen stoppen

Artikel auf epo.de zum Reisetrend "Voluntourismus": Anlässlich der weltgrößten Tourismusmesse ITB 2015 in Berlin setzt sich Brot für die Welt - Tourism Watch kritisch mit dem Reisetrend "Voluntourismus" auseinander

 

Zusätzliche Informationen zur Thematik erhalten Sie in unserer Publikation "Vom Freiwilligendienst zum Voluntourismus".

Soziales: Hilflose Helfer

Artikel von Sebastian Kempkens im SPIEGEL: über das Thema Voluntourismus und die von Tourism Watch veröffentlichte Studie "Vom Freiwilligendienst zum Voluntourismus".

 

Zusätzliche Informationen zur Thematik finden Sie in unserer Publikation "Vom Freiwilligendienst zum Voluntourismus"

Interview: Tourismus-Expertin über das Geschäft mit der Armut anderer

Tourism Watch im Interview mit Sina Beutner von der Hessischen/Niedersächsischen Allgemeine: über Voluntourismus-Angebote und das Geschäft mit der Armut anderer.

Infoservice

Die wichtigsten Hintergründe alle zwei bis drei Monate im Abo Hier abonnieren