Rollenspiel: "Fußball-WM 2014 in Gefahr!"

Bei der Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien geht es um mehr als nur Sport: Der Bürgermeister erhofft sich einen Imagegewinn für 'seine' Stadt und das Barunternehmen verspricht sich dicke Gewinne. Den angrenzenden Favelabewohnern hingegen droht die Räumung und Straßenhändlern der Verlust ihrer bisherigen Einkommensquelle. Im Rollenspiel "Fußball-WM 2014 in Gefahr!" der Kooperation Brasilien (KoBra) können Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse in die Rollen dieser verschiedenen Akteure schlüpfen und die Fußballweltmeisterschaft abseits des Spielfeldes kennenlernen.

Das Rollenspiel ist Teil der Kampagne "Kick for one World - Copa para tod@s - Eine WM für alle!". Im Rahmen dieser Kampagne stellt KoBra in Kooperation mit dem Welthaus Bielefeld auch weitere Hintergrundinformationen rund um die WM 2014 zur Verfügung.

Das Rollenspiel zum Download: www.kooperation-brasilien.org/de/kick-for-one-world/bildungsmaterialien…

Weitere Informationen: www.kooperation-brasilien.org/de/kick-for-one-world/aktuelles

-ck-

(833 Zeichen, Juni 2014)

Infoservice

Die wichtigsten Hintergründe alle zwei bis drei Monate im Abo Hier abonnieren