Monitoring von LGBTQI*-Gesetzgebungen auf Länderebene

Jedes Jahr veröffentlicht die internationale Vereinigung von Lesben, Bi-, Trans- und Intersexuellen (ILGA) eine Weltkarte, die Gesetzgebung in Bezug auf sexuelle Orientierung zeigt. Sie bildet dabei das breite Spektrum von Ländern ab, die LGBTQI*-Personen durch progressive Gesetze vor Diskriminierung schützen bis hin zu Ländern, die Homosexualität kriminalisieren oder gar unter Todesstrafe stellen.

Die Plattform Equaldex stützt sich auf die Schwarmintelligenz der LGBTQI*-Community weltweit. Sie gibt einen Überblick über LGBTQI*-Rechte, Statistiken und Organisationen in Ländern und Regionen. Die wachsende Datenbank gibt unter anderem Einblicke in verschiedenste LGBTQI*-Thematiken, angefangen bei der Frage, ob gleichgeschlechtliche Ehen rechtlich anerkannt sind, bis hin zu den Fragen, ob LGBTQI*-Personen Blut spenden, per Gesetz ihr Geschlecht ändern oder im Militär dienen können.

Infoservice

Die wichtigsten Hintergründe alle zwei bis drei Monate im Abo Hier abonnieren