Wegweiser zu einem verantwortungsvolleren Leben

Marie Kosche
„Und jetzt retten wir die Welt“

Mit ihrem Buch „Und jetzt retten wir die Welt“ wollen Ilona Koglin und Marek Rohde zum Nachdenken und Umdenken anregen. Sie zeigen Möglichkeiten auf, wie man sozial-ökologischer leben kann. Wie in einer Art interaktivem Spiel durchreist der Leser Schritt für Schritt verschiedene Bereiche des Lebens und erhält Hintergrundinformationen und Handlungsempfehlungen zu ausgewählten Themenfeldern.

Der Weg zum „Weltretter“ beginnt mit der eigenen Veränderung, z.B. der eigenen Einstellungen, denn der Grundgedanke des Buches ist: „Möchtest du die Welt verändern, dann verändere dich“. Weiter geht es mit den eigenen Wohngewohnheiten, gefolgt von dem ersten Schritt vor die Haustür in die eigene Nachbarschaft. Die Schritte der Leserinnen und Leser werden immer größer und bringen sie zuerst in ihre Stadt, in ihr Land und anschließend in die weite Welt.

Angekommen in der Welt und damit bei der Frage „Welche Auswirkungen hat mein Handeln auf die Welt?“, wird im letzten Kapitel das Thema Reisen als einer von zwei Themenabschnitten genauer betrachtet. Dazu findet der Leser zunächst Fakten über negative Auswirkungen des Reisens. Darauf aufbauend geben Tourismusexperten Anregungen und Ratschläge, wie negative Auswirkungen des Reisens minimiert und positive Aspekte verstärkt werden können. Es wird nicht nur aufgezeigt, wie das eigene Reisen Einfluss auf die Umwelt haben kann, sondern auch, wie die Umwelt und das Reisen die eigene Haltung verändern können. Wer dann gerne verantwortlicher reisen möchte, findet im letzten Teil dafür praktische Anregungen.

Und jetzt retten wir die Welt – Wie du die Veränderung wirst, die du dir wünschst. Von Ilona Koglin und Marek Rohde. Franckh Kosmos Verlag, Stuttgart, 2016. 192 Seiten, ISBN-13: 978-3440151891. https://jetztrettenwirdiewelt.de/

(1648 Zeichen, Dezember 2016, TW 85)

Stichworte: