Tourismus als Handlungsfeld der Entwicklungszusammenarbeit

Die entwicklungspolitische Fachzeitschrift E&Z hat im April 2015 das Thema Tourismus mit neun Artikeln aus Afrika, Lateinamerika, Asien und aus Europa in den Mittelpunkt gestellt. Für Brot für die Welt / Tourism Watch hat Antje Monshausen einen Artikel beigetragen der deutlich macht, dass die Herausforderungen einer nachhaltigen Tourismusgestaltung nicht nur auf lokaler Ebene angegangen werden müssen, sondern internationalen politischen Gestaltungswillen und auch ein Umdenken der Reisenden nötig machen. Ein Basissiegel, ähnlich dem Bio-Siegel im Lebensmittelbereich, wäre ein wichtiger Schritt hin zu qualifizierteren Verbraucherentscheidungen. Auf lokaler Ebene ist nicht nur Tourismusförderung nötig, sondern vielmehr die Förderung der Mitbestimmung der Menschen vor Ort.

Alle Artikel der deutschsprachigen Ausgabe, erscheinen auch in der englisch-sprachigen Ausgabe.

Link zum Tourismusschwerpunkt der deutschsprachigen Ausgabe:  http://www.dandc.eu/de/briefings/tourismus-probleme-und-chancen     

Stichworte: