Podiumsgespräch "Schöner reisen"

Warum Nachhaltigkeit für Qualität beim Reisen steht, diskutieren Expertinnen und Experten beim Podiumsgespräch „Schöner reisen“ am Mittwoch, den 18. November 2015 um 19 Uhr im Bildungszentrum Nürnberg. Sie zeigen wie es geht, ökologisch und sozial verträglich zu reisen und wo die tatsächlichen Herausforderungen liegen. Unter der Moderation von Edith Kresta (Taz) diskutieren: Roland Streicher (Reisebüro Renatour und Ehrenvorsitzender des Forum anders reisen), Andreas Müseler (Vorsitzender des Nachhaltigkeitsausschusses des Deutschen Reiseverbands), Antje Monshausen (Tourism Watch – Brot für die Welt) und Andreas Altmann (Reiseautor). Die Veranstaltung findet im Seminargebäude des Bildungszentrums statt (Raum E.14 – Fabersaal, Gewerbemuseumsplatz 1, 90403 Nürnberg).

Weitere Informationen: www.bz.nuernberg.de/im-blick/kurs/00014-2.html

-ck-

(774 Zeichen, September 2015, TW 80)

Stichworte: