Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit

Unter dem Motto „Geht doch!“ lädt ein ökumenisches Bündnis aus Landeskirchen, Diözesen, christlichen Entwicklungsdiensten, Missionswerken und (Jugend-) Verbänden zum Mitpilgern auf dem internationalen Pilgerweg für Klimagerechtigkeit ein. Der Pilgerweg verläuft von Flensburg über Trier nach Paris und wird ergänzt durch einen südlichen Zulauf von Ludwigshafen nach Metz. Durch Workshops und politische Aktionen entlang des Wegs soll das Bewusstsein für Klimagerechtigkeit geschärft werden. Bei einer ökumenischen Abschlussveranstaltung während der Klimakonferenz im Dezember in Paris kommen dann Pilger und Aktivisten aus aller Welt zusammen.

Weitere Informationen: www.klimapilgern.de

-ck-

(643 Zeichen, September 2015, TW 80)

Stichworte: