Nr. 24 (Oktober 2001)

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde,

vielleicht ergeht es Ihnen wie uns, und Sie durchlaufen seit den Infernos von New York und Washington D.C. auch ein ständiges Wechselbad der Gefühle. Es schwankt zwischen blankem Entsetzen, Trauer, Wut, Verunsicherung und Angst vor weiteren Terror-Attacken oder einem amerikanischen Militärschlag mit europäischer Unterstützung.

Täglich, häufig stündlich, erreichen uns neue Nachrichten. Gerade explodierte beispielsweise ein russisches Passagierflugzeug auf dem Weg von Tel Aviv nach Sibirien in der Luft und stürzte ins Schwarze Meer, was die internationale Verunsicherung erneut verstärkt. Die Ursachen sind bei Redaktionsschluß noch nicht bekannt.

Unser ganzes Mitgefühl gehört den Menschen in rund 60 Ländern, die ihre Angehörigen und Freunde - vor den Augen der Weltöffentlichkeit - auf brutalste Weise verloren. Diese Bilder, die die Welt in ihren Grundfesten erschütterten, bleiben im Gedächtnis eingebrannt.

Trotzdem sollten wir das neugeflügelte Wort "Nichts ist mehr wie es war" auch als Chance begreifen und verstärkt gegen Ungerechtigkeit, Ausbeutung, Haß, Intoleranz und die Arroganz der Mächtigen kämpfen. Interkulturelle Verständigung ist wichtiger denn je, im Alltag ebenso wie in unseren Ferien. Deshalb schlagen wir in dieser Ausgabe eine Reihe ausgezeichneter Bücher zu diesem Thema vor.

Mit freundlichen Grüßen

Heinz Fuchs        Ludmilla Tüting

Terrorismus

Die Krise als Chance nutzen
» mehr »

Freizeit unter den Taliban...
» mehr »

Klimawandel

"Luftverkehr ist die größte Herausforderung"
» mehr »

Ökotourismus in Berggebieten
» mehr »

Undifferenzierte Forderungen
» mehr »

Ferntourismus schädigt das Klima
» mehr »

Hintergründe

Tourismus als Armutsbekämpfung?
» mehr »

Brücken bauen zwischen Politik und touristischem Alltag
» mehr »

Literatur, Materialien und Hinweise

Ökotourismus in der Praxis
» mehr »

Eine spannende und vergnügliche Lektüre: "Kulturschlüssel"
» mehr »

"Miteinander leben" in Berlin
» mehr »

Reisepavillon in Hannover und Börse für nachhaltiges Reisen in Berlin
» mehr »

Anti-Rassismus-Training
» mehr »

Reporting from the Frontline
» mehr »

Das TourismWatch-Adressbuch
» mehr »

"Reisen mit Respekt"
» mehr »

Anhang

"Sprachschlüssel Ökotourismus"
» mehr »

AnhangGröße
PDF icon TourismWatch Nr.24.pdf248.98 KB