Nr. 17 (Dez. 1999)

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde,

Der Tod von Martin Stäber, der bis zu seiner Pensionierung im Sommer d.J. elf Jahre die Fachstelle Ferntourismus/Tourism Watch leitete, hat uns erschüttert. Aus der Distanz des Ruheständlers, der das Schöne tut und das Unangenehme meidet, wollte er der uns verbunden bleiben. Leider war ihm dieser Lebensabschnitt nicht mehr geschenkt. Als sein Nachfolger hätte ich mir noch lange seine Erfahrung, seine Kompetenz und seinen Rat als Begleiter in der tourismuskritischen Arbeit gewünscht. Werner Gebert, Freund und Kollege, erinnert in seinem Nachruf an einen „großen Ökumeniker“.
Unser Mitstreiter, der Dichter und Menschenrechtsanwalt Cecil Rajendra aus Malaysia, weltbekannt durch sein Gedicht „Als die Touristen kamen“, schrieb einen nachdenklichen Nachruf auf das hinter uns liegende Jahrhundert, den wir mit Ihnen und Euch teilen möchtern. Persönlich allerdings sehen wir „trotzalledem“ hoffnungsvoll in die Zukunft.

Allen Leserinnen und Lesern, Freundinnen und Freunden des Tourism Watch-Informationsdienstes wünschen wir ebenso besinnliche wie ermutigende Weihnachten und einen ganz unaufgeregten Jahrtausendwechsel.

Heinz Fuchs                                        Ludmilla Tüting

25 Jahre Sympathie Magazine
» mehr »

Vorbereitung für Verständigung?
» mehr »

Amerika, Du hast es besser!
» mehr »

Ausstellung: "Ist anders reisen anders?"
» mehr »

Tourismus und Biologische Vielfalt
» mehr »

Man nannte sie Comfort Women
» mehr »

Von der Kampagne zur internationalen Organisation
» mehr »

Elektrischer Stuhl als Touristenattraktion
» mehr »

Ganz privat
» mehr »

ITB-Initiative 2000
» mehr »

Interkultureller Kalender
» mehr »

Nachruf
» mehr »

"Heilig Land 2000": Dem Frieden eine Chance geben
» mehr »

Reiseleiter-Training in Bethlehem
» mehr »

Ziemlich nahtlos
» mehr »

Alternative Reisemesse in Hannover
» mehr »

Türkei-Tourismus: Über die Besonderheiten eines keineswegs "normalen" Urlaubslandes
» mehr »

Workshops "Ökumenische Partnerschaftsreisen"
» mehr »

Anhang

Globaler Ethik-Kodex für den Tourismus der Welttourismus-Organisation (WTO)
» mehr »