Neu: Sympathiemagazin "Mexiko verstehen"

»Mexiko ist ein Land, das immer einen Schritt vor dem Abgrund zu tanzen scheint«, sagt Sandra Weiss, Redakteurin der neuen Ausgabe des Sympathiemagazins »Mexiko verstehen«, die seit 1999 dort lebt. Sie schätzt jedoch »die unverwechselbare Art der Mexikaner, Problemen mit der richtigen Mischung aus Wut und Zuversicht zu begegnen«. So berichten die Autoren und Autorinnen im neuen SympathieMagazin Mexiko über mutige Bürger, die gegen Diskriminierung, Korruption und organisierte Kriminalität ihre Stimme erheben – weil sie an ihr Land glauben.

Weitere Informationen: www.sympathiemagazin.de

Stichworte: