Naturfreunde-Flyer „Social Media auf Reisen“

Schnell ein Foto vom Hotelzimmer auf Facebook gepostet, ein Bild vom Ausflug über Whatsapp an die Freunde versandt: Smartphone und Tablet sind mittlerweile fester Bestandteil unseres Reisegefühls. Wir wollen unsere Familie und unsere Freunde teilhaben lassen am Urlaubsgenuss, aber auch an Pleiten, Pech und Pannen. Doch ist das immer fair den Gastgeberinnen und Gastgebern und dem Urlaubsland gegenüber? Naturfreunde Internationale gibt Tipps zu einem fairen Umgang in Sozialen Medien auch in der schönsten Zeit des Jahres: Was man beim Fotografieren beachten muss, wie ein Eintrag auf Bewertungsplattformen aussehen sollte und was zu tun ist, wenn Missstände am Urlaubsort offensichtlich sind.

Social Media auf Reisen

-udi-

Stichworte: