Literatur zum Thema "Alpen":

Ein Leuchtturm unter den Wissenschaftlern ist Werner Bätzing, Professor für Kulturgeographie an der Universität Erlangen-Nürnberg mit dem Schwerpunkt Alpenraum. Er kann nicht nur sehr verständlich und interessant schreiben, sondern ist neben dem Verfassen von (zum Teil bahnbrechenden) Standardwerken über die Alpen auch engagierter Autor der Wanderführer "Grande Traverata delle Alpi" (Norden und Süden, Rotpunktverlag, Zürich). Der Weitwanderweg führt durch die piemontesischen Alpen von den Walliser Bergen im Norden bis zu den ligurischen Alpen im Süden.

Bätzing setzt sich grundsätzlich und visionär für eine nachhaltige Entwicklung inkl. Tourismus und gegen eine Entvölkerung der Bergregionen ein. Seine Webseite: www.geographie.uni-erlangen.de/wbaetzing Zur Vertiefung unbedingt empfohlen sind seine Bücher:

Bätzing, Werner: Die Alpen - Geschichte und Zukunft einer europäischen Kulturlandschaft, C.H.Beck Verlag, München 2003, 431 S., zahlreiche farb. Abb., Karten, Tabellen, ISBN 3-406-50185-0

Bätzing, Werner: Kleines Alpen-Lexikon - Umwelt, Wirtschaft, Kultur, Beck'sche Reihe/Tb, München 1997, 320 S., ISBN 3-406-42005-2

-tü-