Koreanisches Kaleidoskop

„Korea 151“ und „Fettnäpfchenführer Korea“

Was immer über Korea in einem herkömmlichen Reiseführer keinen Platz findet, passt hier hinein: als eine von 151 Geschichtchen, Anekdoten oder Momentaufnahmen, die sich schließlich zu einem gelungenen Länderporträt zusammenfügen. Das moderne Buchformat „151“ des Conbook Verlags ist besonders zur Einstimmung auf ein Reiseland geeignet. Wegweiser, wie man als Tourist von A nach B kommt, findet man darin nicht, wohl aber Hinweise, warum Koreaner C vielleicht viel interessanter fänden. Der Korea-Band von Dennis Kubek und Bielle Kim ergänzt Standardformate bei Reiselektüre in ähnlich unterhaltsamer Weise wie ein Sympathiemagazin, wiegt jedoch deutlich schwerer. Die meist großformatigen Fotos sind ebenso nah am Leben der Menschen wie die Geschichten und sie sind vor allem eines: bunt. Bunt wie das Outdoor-Outfit koreanischer Seniorinnen und Senioren, die darin – so erfährt man – nicht selten die Berge erwandern, mitunter aber auch nur mit der Mode gehen. Nach einer kurzen Einführung ins „Konglische“ wird deutlich: Korea kann man verstehen (lernen). Wer sich die Mühe macht, wird mit einem Kaleidoskop an Erfahrungen belohnt.

Allerdings hält Korea für seine unbedarften westlichen Besucher auch nur all zu viele Fettnäpfchen parat. Dazu gehören eine ganze Reihe koreanischer Gepflogenheiten und Verhaltensregeln. Kennt man sie, kann das helfen, sich und seinen koreanischen Gastgebern Missverständnisse und Peinlichkeiten zu ersparen. Der „Fettnäpfchenführer Korea“ bietet eine Art Landkarte der koreanischen Gesellschaft, die zeigt wo man überall hineintappen kann. Autor Jan Janowski schickt seine beiden allzu tapsigen Protagonisten Julia und Nico für längere Zeit nach Korea und lässt sie - aiguu! (Au weia!) – in die Benimm-Fallen tappen, quasi stellvertretend für seine aufmerksamen Leserinnen und Leser, die es den beiden nun nicht nachtun müssen.

Korea 151: Ein Land zwischen K-Pop und Kimchi in 151 Momentaufnahmen. Von Dennis Kubek und Bielle Kim. Conbook Verlag 2015. 288 Seiten. ISBN-13: 978-3943176759

Fettnäpfchenführer Korea: Auch ein Affe fällt mal vom Baum. Von Jan-Rolf Janowski. Conbook Verlag, 3. Auflage, 2015, 320 Seiten. ISBN-13: 978-3943176384

-ck-

(1.928 Zeichen, September 2016, TW 84)

Stichworte: