„Katar: Sport als Beschleuniger der Menschenrechte?“

Welchen Einfluss haben Unternehmen auf die Einhaltung der Menschenrechte und die Umsetzung von Arbeits- und Sozialstandards? Wie kann unternehmerische Verantwortung auf die Entwicklungsprozesse nahöstlicher Staaten und Gesellschaften einwirken? Mit diesen und weiteren Fragen zu den Vorwürfen von Menschenrechtsverletzungen im Zusammenhang mit der geplanten Fußball-Weltmeisterschaft in Katar 2022 will sich eine Abendveranstaltung am 28. Juni in Berlin befassen. Sie wird organisiert vom Governance Center Middle East North Africa, dem Center on Governance through Human Rights und dem Deutschen Global Compact Netzwerk.

Weitere Informationen: http://www.globalcompact.de/de/aktivitaeten/termine/28.-Juni-2016-Veranstaltung-Katar-Sport-als-Beschleuniger-der-Menschenrechte.php

-ck-

(821 Zeichen, Juni 2016, TW 83)

Stichworte: