Herausforderungen für die Tourismuswirtschaft

"Trends and Issues in Global Tourism 2012"

Der ITB Kongress ist seit einigen Jahren fester Bestandteil der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin. In dem Sammelband "Trends and Issues in Global Tourism 2012" sind einige der im vergangenen Jahr dort diskutierten Themen festgehalten. Das Buch gibt einen guten Überblick darüber, vor welchen Herausforderungen sich die Branche derzeit sieht. Zum Einstieg werden Veränderungsprozesse vorgestellt, auf die sich auch die Tourismuswirtschaft einstellen muss, z.B. die wachsende Mittelschicht in Indien und China, die Alterung der deutschen Bevölkerung oder steigende Nahrungsmittelpreise.

Neben Marketing-Herausforderungen und Technologie-Trends wie den sozialen Medien geht es in einem eigenen Schwerpunkt auch um die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen (Corporate Social Responsibility) und ihre Nachhaltigkeitsberichterstattung, zum Beispiel im Rahmen der Zertifizierungsinitiative "Tourcert". Das letzte Kapitel steht unter dem Stichwort der Öko-Mobilität. Die Vor- und Nachteile von Elektrofahrzeugen werden beleuchtet und es wird deutlich, dass sie nur so umwelt- und klimaverträglich sein können wie die Energiequellen, aus denen der Strom produziert wird, mit dem sie gespeist werden.

Trends and Issues in Global Tourism 2012. Hg. Von Roland Conrady und Martin Buck. Springer Verlag, Berlin/Heidelberg, 2012, 276 Seiten, ISBN-13: 978-3642274039

-ck-

(1.299 Zeichen, 18 Zeilen, September 2012)