Geschäftsreisen nachhaltiger gestalten

Anregungen, wie Dienstreisen umweltverträglicher gestaltet werden können, gibt das Dossier „Geschäftsreisen – nachhaltig erfolgreich“ der Naturfreunde Internationale – respect in Österreich. Das Motto „Die umweltfreundlichste Geschäftsreise ist die, die gar nicht angetreten wird“ wollen die Herausgeber nicht als unrealistische Forderung nach einer gänzlichen Streichung von Geschäftsreisen verstanden wissen, sondern als Anregung, das Management von Geschäftsreisen zu überdenken.

Im Vordergrund steht die Einsparung von Kohlendioxidemissionen durch umweltfreundlichere Verkehrsmittel. Es werden Anreize vorgestellt, die Mitarbeitende motivieren können zum Beispiel vom Flugzeug auf die Bahn umzusteigen. Ein effizientes, nachhaltiges Reisemanagement könne helfen, sowohl Reisekosten zu sparen als auch Arbeitszeit zu optimieren.

Das Dossier zum Download: https://sites.google.com/a/nf-int.org/digitale-bibliothek/home/tourismus/dossiers/dossier-geschftsreisen-nachhaltig-erfolgreich

-ck-

(831 Zeichen, März 2015, TW 78)

Stichworte: