Fairunterwegs-Reisecheck

Ob sie bereits grün und fair reisen oder die Nachhaltigkeit  im Alltagsstress noch auf der Strecke  bleibt, können Urlauber mit dem neuen „fairunterwegs-  Reisecheck“ des Arbeitskreises Tourismus  und Entwicklung in Basel überprüfen. Eine Reihe  von Fragen zu verschiedenen Stadien der Reisevor und  -nachbereitung geben Aufschluss über das  eigene Urlaubsverhalten. Je nach erzielter Punktzahl  enthält das Feedback Lob oder Ermutigung,  im Urlaub mehr Elemente mit sozialem oder ökologischem  Mehrwert einzubauen, zum Beispiel  öffentliche Transportmittel oder Literatur zur Einstimmung  auf das Gastland. 

Weitere Informationen: www.fairunterwegs.org/reisecheck

-ck-

(619 Zeichen, März 2017, TW 86)

Stichworte: