Digitale Dividende – ein leeres Versprechen?

Am 10. Oktober 2018 findet in Berlin die Abendveranstaltung „Digitale Dividende – ein leeres Versprechen?“ im Rahmen der „Brot für die Welt“-Veranstaltungsreihe „Im Brennpunkt“ mit nationalen und internationalen Gästen aus Politik, Zivilgesellschaft und Wissenschaft statt.

Die Veranstaltung steht im Zeichen der Frage, wie die Länder des globalen Südens von der zunehmenden Digitalisierung profitieren können. Des Weiteren wird diskutiert, welche Rahmenbedingungen es braucht, damit die Digitalisierung in Entwicklungsländern zur Bewältigung von Armut, Jugendarbeitslosigkeit und anderer großer Herausforderungen erfolgreich beitragen kann? Welcher Voraussetzung bedarf es, um die Menschen im Globalen Süden darin zu unterstützen, eine eigene bedarfsgerechte, digitale Infrastruktur aufzubauen? Wie müsste eine kooperativ ausgerichtete Handelspolitik aussehen, um die Chancengleichheit der Entwicklungsländer beim digitalen Wettbewerb zu erhöhen?

Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://info.brot-fuer-die-welt.de/termin/digitale-dividende-ein-leeres-versprechen

Stichworte: