Anregungen für respektvollen Umgang mit der Kamera

"Fotografieren auf Reisen"

Zehn konkrete Empfehlungen, wie Reisende sich mit der Kamera auf Reisen respektvoll verhalten können, geben die Naturfreunde Internationale – Respect in ihrem Dossier "Fotografieren auf Reisen". Nicht selten fotografieren Touristen auf Reisen unüberlegt und brechen Tabus. Doch mit Freundlichkeit, Zeit für Begegnungen und Informationen über lokale Sitten und Verhaltensregeln lassen sich viele Fehler vermeiden. Besondere Sensibilität erfordert das Fotografieren von Frauen und Kindern, das aus kulturellen oder religiösen Gründen vielleicht nicht erwünscht ist. Das Dossier geht auch der Frage nach der Bezahlung für Fotos nach und geht auf die rechtlichen Aspekte ein, die bei der Veröffentlichung von Fotos auch in sozialen Netzwerken beachtet werden müssen.

Fotografieren auf Reisen. Anregungen für einen respektvollen Umgang mit der Kamera. Naturfreunde Internationale – Respect, Wien 2014.

Download: www.nfi.at//index.php?option=com_content&task=view&id=675&Itemid=138

-ck-

(761 Zeichen, Juni 2015, TW 79)

Stichworte: