Bundesregierung benennt Tourismusbeauftragten

Erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik hat die Regierung einen "Tourismusbeauftragten" benannt. Mit der Aufgabe wurde der bisherige Vorsitzende des Tourismusausschusses des Deutschen Bundestages, Ernst Hinsken (CSU), betraut. Der Aufgabenbereich wurde noch nicht mitgeteilt. Als der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos (CDU), die Ernennung während des "Tourismusgipfels" des Bundesverbandes der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) am 5. Dezember in Berlin bekannt gab, überraschte er nicht nur die anwesenden Vertreter seines Ministeriums. -hfu-

(657 Anschläge, 8 Zeilen, Dezember 2005)